ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Zuverlässigste SUV für permanente 3,5to Anhänger

Zuverlässigste SUV für permanente 3,5to Anhänger

Themenstarteram 12. Januar 2022 um 1:27

Hallo,

ich suche einen SUV, den ich ausschliesslich zum ziehen von schweren Anhänger (3,5to) benötige.

Es wird ein Arbeitstier.

Must have sind Diesel, Wandler-Automatik, Klima und Tempomat. Wobei ich den letzteren auch nachrüsten kann, falls nicht vorhanden.

Preislich habe ich mich nicht festgelegt. Es soll so viel wie nötig und so wenig wie möglich kosten. Darf ruhig auch etwas älter sein.

Welche Modelle könnt ihr mir empfehlen, die mit solchen Lasten am besten klar kommen auf Langstrecke?

Wichtig ist mir ein zuverlässiger Motor und Getriebe.

Danke

Ähnliche Themen
144 Antworten

Toyota Land Cruiser, und zwar der Große, also J20, mit V8.

Themenstarteram 12. Januar 2022 um 3:49

Ich danke dir für den Tipp.

Jedoch gibt es davon gerade mal 9 Stück bei mobile und die kosten zwischen 30.000€ und 45.000€ und sind dabei rund 13 Jahre alt und teilweise über 400.000 Km gelaufen.

Scheint ein begehrtes Modell zu sein, ist mir jedoch für die Eckdaten deutlich zu (über-)teuer(-t).

Dann nenn doch mal kurz deine geünschten Eckdaten, also Alter, Laufleistung, Preis

Damit man wnigstens mal grob abschätzen kann.

SUV und 3,5 t sind eh eine eher seltene Kombination, solche Anhängelasten habe in der Regel eher richtige Geländewagen oder Pickups

Kandidaten wären z.B.:

Audi Q7

BMW X5/X6

Jeep Grand Cherokee

Land Rover Discovery

Range Rover / Sport

Mercedes GLE/GLS/G/ML/GL

Porsche Cayenne

VW Touareg

Mitsubishi pajero

SsangYong Rexton

Auch wenn Q7, X5 und Co 3500 KG Max ziehen können, glaube ich nicht,dass diese das im ausschließlichen Dauerbetrieb verkraften.

Was für Transportzwecke sollen denn dauerhaft getätigt werden?

Zitat:

@Alufelge1980 schrieb am 12. Januar 2022 um 03:49:43 Uhr:

 

Scheint ein begehrtes Modell zu sein, ist mir jedoch für die Eckdaten deutlich zu (über-)teuer(-t).

Das hat allerdings einen guten Grund...

Zitat:

@windelexpress schrieb am 12. Januar 2022 um 07:34:55 Uhr:

Auch wenn Q7, X5 und Co 3500 KG Max ziehen können, glaube ich nicht,dass diese das im ausschließlichen Dauerbetrieb verkraften.

Was für Transportzwecke sollen denn dauerhaft getätigt werden?

das wird für alle Fahrzeuge gelten, egal ob SUV, Geländewagen oder PickUP

Vernünftig wäre hier nen Pritschenwagen mit 3.5 to Pritsche , aber da fehlen halt wie immer mehr Informationen vom Tread- Ersteller

Die einzigen die mir einfallen, die das auf Dauer verkraften wäre ein Dodge Ram 1500 oder Ford F150 Pickup. Den RAM gibt's mit 6l-R6-Diesel, den F150 gibt's nur als Benziner.

Du hast nicht nach dem preiswertesten oder häufigsten gefragt, sondern nach dem zuverlässigsten. Lies mal selbst deinen Eröffnungspost.

Wenn ständig mit dieser Anhängelast gefahren werden soll, wäre der SsangYong Rexton vielleicht ein Tipp. Der hat noch einen Leiterrahmen und ist die preiswerte Alternative zu Land Rover, Landcruiser und Co.

Oder der Ford Ranger, den es als Neuwagen wegen dem anstehenden Modellwechsel momentan mit hohen Rabatten gibt.

Zitat:

@windelexpress schrieb am 12. Januar 2022 um 07:34:55 Uhr:

Auch wenn Q7, X5 und Co 3500 KG Max ziehen können, glaube ich nicht,dass diese das im ausschließlichen Dauerbetrieb verkraften.

Was für Transportzwecke sollen denn dauerhaft getätigt werden?

Ja,, diese Frage ist wichtig.

Weshalb SUB?

Nur aus optischen Gründen?

Oder steckt hier mehr dahinter?

Soll der auch durch Gelände?

Geht auch ein 2 oder 3 Sitzer oder müssen es mehr sein?

Welche Anforderungen an den Kofferraum?

Welches Budget?

Es ist schwer genug nach Fahrzeugen mit hoher Anhängelast zu suchen.

Wenn es dann noch Überraschungen gibt weshalb dieses oder jenes nicht passt, dann dauert es ewig.

Ford Ranger XL ist ab 2020 ein modernes Zugfahrzeug mit 3,5 Tonnen Zugkraft.

Toyota Hilux darf glaub ich auch 3,5 Tonnen ziehen

und ein teurer Kandidat der Landrover Discovery

Viel Spaß beim suchen!

Zitat:

@Katikat33 schrieb am 12. Januar 2022 um 16:40:57 Uhr:

Warum sollte Q7, X5 usw keinen Dauerbetrieb aushalten? Vor allem schreibt der TE von Langstrecke. Das könnte auch jeder Golf 2.0 TDI, sofern er das dürfte. 3.5 Tonnen an Haken, einmal ins Rollen gebracht und dann mit 80 km/h vor sich hinrollen sollte sogar jeder Kompakte Diesel locker wegstecken.

Und hier sind wir wieder bei den genauen Anforderungen.

Schon eine Alpenüberquerung fällt nicht mehr unter diesen Anwendungsfall.

Einsätze "im Gelände" will ich jetzt nicht weiter vertiefen.

In der Tat wären hier die Amis mit V8 Diesel und Wandler wohl die richtigen Arbeitstiere.

Zitat:

@Katikat33 schrieb am 12. Januar 2022 um 17:55:00 Uhr:

Sofern das Fahrzeug nicht in Sibirien eingesetzt wird, ist "Langstrecke im Gelände" ziemlich unwahrscheinlich. Auch wird der TE wohl kaum jeden Tag den Großglockner rauf und runter fahren.

Es gibt in Westeuropa bestimmt noch Campingplätze bei denen es als Service einen Unimog oder ähnliches gibt um Wohnwagen runter in das Tal und wieder hoch zu ziehen.

In den 80ern gab es das auf jeden Fall

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Zuverlässigste SUV für permanente 3,5to Anhänger