ForumPorsche
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Porsche
  5. Zündschloss spinnt

Zündschloss spinnt

Themenstarteram 17. Mai 2008 um 23:50

Hallo in die Runde!

Fahre einen Boxster Bauj. 98, bisher ohne Probleme. Jetzt fängt die Elektrik an zu spinnen:

Morgens geht manchmal die Scheinwerfer nicht, abends wieder doch, dann setzt der Scheibenwischer aus, repariert sich dann wieder von selbst. Die Zentralverriegelung geht auch nicht immer.

Habe dringend das Zündschloss in Verdacht: der Schlüssel geht nicht immer rein...

Hat das schon jemand erlebt? Was war kaputt? Würde gerne auf diesen Weg Eure Expertenmeinung einholen bevor ich zum PZ fahre, sonst tauschen die wieder alles vom Kofferraumdeckel bis zum Auspuff aus....

Beste Antwort im Thema

Ganz Easy Freunde des Zündschlosses ;o))

Hatte eben erst gleiches Problem:

1. unters Lenkrad krabbeln und linkes Lüftungsrohr entfernen

2. Stecker vom Lenkradschalter abziehen

3. mit kleinem Flachschraubendreher rechts/links vom Schalter 2 kleine Madenschrauben herausdrehen

4. Schalter herausziehen

5. Auf die Nummer des Teils achten: z.B. 4A0 905 849B

Schalter passt übrigens vom alten Audi A6 (Ist im Porsche ein Audi Teil)

Bestellen bei http://www.x-german-bike.de/.../?...

Kostet etwa 13 Euro

Dauert 1 Tag, dann wieder einbauen, Madenschrauben anziehen und fertig ;o)))

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten
am 16. Mai 2017 um 21:08

auch ich habe das problem, dass der zündschlüssel sich nicht mehr einstecken lässt. nur mit sehr viel mühe und geduld ist das möglich.

warum muss denn , wie vom PZ mitgeteilt ein neues zündschloss bei porsche für das fahrzeug angefertigt werden.

Zitat:

@johnfu schrieb am 10. Juli 2015 um 23:55:50 Uhr:

Ich habe es heute an einem Boxster 1999 gemacht. Einstellen muss man nichts, da die Wegfahrsperre über das Schloß selbst und Schlüssel geregelt wird. Der Schalter ist nur eine Schalter, mehr nicht. Tausch ging ganz easy. Lichtsschalter raus, Lüfterdüse links raus, Schraube im Lüftungskanal entfernen, Lüftungskanal links und unter dem Lenkrad entfernen, Stecker vom Schalter abziehen, Madenschrauben am Schalter links und rechts etwas lösen, Schalter abziehen. Einbau in umgekehrter Reihenfolge.

Symtome bei mir waren: Radio geht nicht mehr aus, Schlüssel lässt sich sich nicht mehr ins Schloß stecken. Des Rästels Lösung: Der Schalter hat sich in Stellung 1 verklemmt. Als der Schlüssel abgezogen wurde, sprang der Schalter wieder auf Stellung 1. Somit konnte der Schlüssel auch garnicht mehr passen. Beim Abziehen des Schalters vom Schloß hört man ein Schnallzen, weil das Schloß wieder ein Stellung Null gesprungen ist.

am 16. Mai 2017 um 21:10

das schloss muss doch dem schlüssel angepasst werden.

die codierung und der zylinder muss doch zum fahrzeug und dem vorhandenen schlüsseöl passen.

am 16. Mai 2017 um 21:31

habe es in einer freien Werkstatt machen lassen. Keine Ahhung was die haben machen lassen. Vielleicht war nicht das schloss selber sondern den hinteren Teil mit den anschlüssen oder die einfassung. schlüssel ging auch fummelig rein und man konnte nicht richtig drehen bzw rückstellen. kosten ca 60 eur.

am 19. Mai 2017 um 14:16

Zitat:

@SpawnXXL schrieb am 7. November 2008 um 11:02:19 Uhr:

Ganz Easy Freunde des Zündschlosses ;o))

Hatte eben erst gleiches Problem:

1. unters Lenkrad krabbeln und linkes Lüftungsrohr entfernen

2. Stecker vom Lenkradschalter abziehen

3. mit kleinem Flachschraubendreher rechts/links vom Schalter 2 kleine Madenschrauben herausdrehen

4. Schalter herausziehen

5. Auf die Nummer des Teils achten: z.B. 4A0 905 849B

Schalter passt übrigens vom alten Audi A6 (Ist im Porsche ein Audi Teil)

Bestellen bei http://www.x-german-bike.de/.../?...

Kostet etwa 13 Euro

Dauert 1 Tag, dann wieder einbauen, Madenschrauben anziehen und fertig ;o)))

Schade der Link funktioniert nicht mehr

am 19. Mai 2017 um 14:34

habe nicht lange geübt und somit auch nichts falsch gemacht.

im PZ-Darmstadt wurde innerhalb von 1 1/2 tagen ein neues zündschloss, komplett mit elektrischem angebautem schalter bestellt, geliefert und eingebaut.

jetzt läuft sogar das lüftungsgebläse wieder.

hängt alles mit an der ansteuerung über das zündschloss.

war nicht ganz billig, aber ich kann den 986 ziger wieder ohne luftanhalten fahren.

 

gruß

hippedippe

Hallo an alle! Habe heute meinen Wagen aus der Garage gefahren, weil ich was am Radio machen wollte. Da hab ich schon festgestellt, dass ich kein Zündungsplus mehr habe. Wollte den Wagen wieder zurück fahren, nichts ging mehr.

Zündung geht zwar, wenn ich aber den Schlüssel ganz rumdrehe um zu starten ist Totenstille, Anlasser dreht nicht, Lüftung geht aus, Licht geht aus....wenn ich den Schlüssel loslasse, ist alles wieder da... Kann das auch an dem Zündanlassschalter liegen?

Okay hat sich bei mir erledigt. Dachte erst, es wäre der Zündanlasserschalter, bin dann aus reiner Verzweiflung nochmal alle Sicherungen durchgegangen... Tatsächlich wars bei mir die Sicherung auf Reihe E, Platz 1 :)

Lösung hab ich hier gefunden: https://www.youtube.com/watch?v=hND_6Q_-Q4w

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Porsche
  5. Zündschloss spinnt