ForumProblemfälle
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Zerkratzte Motorhaube! - Politur im Raum Dortmund

Zerkratzte Motorhaube! - Politur im Raum Dortmund

Themenstarteram 7. April 2017 um 19:45

Hallo!

Da ich nun keine Ahnung von Politur und dem ganzen Kram habe, wollte ich mal wissen, wie hoch ihr die Kosten für die Behebung der Kratzer auf der Motorhaube einschätzen würdet.

Die Versicherung kann das leider nicht übernehmen, weil ich/das Auto nur Haftpflicht versichert bin/ist.

Würde eine Politur reichen oder muss geschliffen werden? Die Kratzer sind nicht bis zum eigentlichen Lack durchgedrungen, nur der Klarlack. Oder irre ich mich da? :confused:

Danke schonmal für die Antworten! :)

Und Danke an den Vollhorst, der mutwillig unschuldigen Menschen das Auto zerkratzt und anscheinend nicht mal eine Ahnung hat, was er da überhaupt ritzt bzw. wessen Auto er beschädigt. Karma sag ich nur!! :mad:

Fullsizeoutput-58f
Fullsizeoutput-590
Ähnliche Themen
13 Antworten

Willst du das selber beheben? Das kann relativ einfach wegpoliert werden. Auf den Bildern sieht das nicht tief aus.

Themenstarteram 7. April 2017 um 19:51

Zitat:

@martinb71 schrieb am 7. April 2017 um 19:49:46 Uhr:

Willst du das selber beheben? Das kann relativ einfach wegpoliert werden. Auf den Bildern sieht das nicht tief aus.

Nein, würde da gerne jemanden ranlassen, der das schonmal gemacht hat. Ich trau mir das selbst nicht so zu... Es sei denn, es ist idiotensicher.

Na ja idiotensicher nicht ganz, aber auf jeden Fall per Hand eine etwas kraftraubende Angelegenheit.

Woher kommst du? Vielleicht findet sich ein User in deiner nähe, der dir die Haube mit der Maschine poliert. Oder dir das Polieren einmal richtig zeigt.

Dann kommt aber noch das Problem, wenn man die Haube poliert hat, wie passt das optisch zum restlichen Lack?

Themenstarteram 7. April 2017 um 20:00

Zitat:

@martinb71 schrieb am 7. April 2017 um 19:58:52 Uhr:

Na ja idiotensicher nicht ganz, aber auf jeden Fall per Hand eine etwas kraftraubende Angelegenheit.

Woher kommst du? Vielleicht findet sich ein User in deiner nähe, der dir die Haube mit der Maschine poliert. Oder dir das Polieren einmal richtig zeigt.

Dann kommt aber noch das Problem, wenn man die Haube poliert hat, wie passt das optisch zum restlichen Lack?

Ecke Dortmund wäre das.

Der optische Unterschied ist erstmal egal. Will einfach nur den Mist von der Haube haben. Den Rest kann man immer noch nachpolieren lassen. :)

Man muss die Kamera Richtung Motorhaube halten,nicht in den Himmel :D.

War Spass :D,Bilder ohne Wolken wären besser gewesen ;),so kann man das Ausmaß besser erkennen.

Also das was ich auf den Bildern erkennen kann,würde ich mich Martin anschließen,diese sollten durch Polieren ( ist auch Schleifen) zu entfernen sein.

Kosten würde ich,wenn es nur die Haube ist die gemacht werden soll,auf 100-150,- € beziffern,können auch 70-90 ,- oder 150-180,-€ ist Regional und vom Aufbereiter und natürlich vom Aufwand abhängig.

Da bin ich zu weit entfernt. Aber warte mal ab ob sich noch ein User meldet, der dir helfen oder einen guten günstigen Aufbereiter in deiner Nähe empfehlen kann.

Themenstarteram 7. April 2017 um 20:08

Zitat:

@carkosmetik schrieb am 7. April 2017 um 20:04:45 Uhr:

Man muss die Kamera Richtung Motorhaube halten,nicht in den Himmel :D.

War Spass :D,Bilder ohne Wolken wären besser gewesen ;),so kann man das Ausmaß besser erkennen.

Also das was ich auf den Bildern erkennen kann,würde ich mich Martin anschließen,diese sollten durch Polieren ( ist auch Schleifen) zu entfernen sein.

Kosten würde ich,wenn es nur die Haube ist die gemacht werden soll,auf 100-150,- € beziffern,können auch 70-90 ,- oder 150-180,-€ ist Regional und vom Aufbereiter und natürlich vom Aufwand abhängig.

War so vor Wut geladen, dass ich die Schnappschüsse gemacht habe. Tut mir leid. :D

Hm, zur richtigen Vertragswerkstatt würde ich ungern fahren. Eher zur Freien. Sind die Preise dort denn so hoch? Hab was von ATU mit "Smart-Repair" ab 39,99 gehört und in anderen Beiträgen was von "20er für die Kaffeekasse und er geht einmal mit der Maschine rüber" :confused:

Eine Werkstatt bringt dir da nichts. Du brauchst einen Fahrzeugaufbereiter.

Einfach mit der Maschine drüber ist das nicht. Die kpl. Haube muss poliert werden, in 2-3 Schritten und danach kommt ein Lackschutz - Wachs oder Versiegelung - darauf.

Da jemanden für 20 Euronen zu finden ist sehr unwahrscheinlich. Obwohl Frauen haben ja manchmal eine unwiderstehliche Überzeugungskraft ;) Sorry ich konnte da nicht widerstehen :)

Themenstarteram 7. April 2017 um 20:19

Zitat:

@martinb71 schrieb am 7. April 2017 um 20:15:59 Uhr:

Eine Werkstatt bringt dir da nichts. Du brauchst einen Fahrzeugaufbereiter.

Einfach mit der Maschine drüber ist das nicht. Die kpl. Haube muss poliert werden, in 2-3 Schritten und danach kommt ein Lackschutz - Wachs oder Versiegelung - darauf.

Da jemanden für 20 Euronen zu finden ist sehr unwahrscheinlich. Obwohl Frauen haben ja manchmal eine unwiderstehliche Überzeugungskraft ;) Sorry ich konnte da nicht widerstehen :)

Bin davon ausgegangen, weil man nichts spürt, wenn man mit dem Fingernagel drüber geht. Es ist halt so, als hätte jemand mit einem Stift geschrieben oder mit Plastik. Nichts spitzes. :(

Haha! Nein, eine junge Blondine ziehen die eher ab, als ihr was gutes zutun. :D

Zitat:

@krupnik7 schrieb am 7. April 2017 um 20:19:10 Uhr:

Zitat:

@martinb71 schrieb am 7. April 2017 um 20:15:59 Uhr:

Eine Werkstatt bringt dir da nichts. Du brauchst einen Fahrzeugaufbereiter.

Einfach mit der Maschine drüber ist das nicht. Die kpl. Haube muss poliert werden, in 2-3 Schritten und danach kommt ein Lackschutz - Wachs oder Versiegelung - darauf.

Da jemanden für 20 Euronen zu finden ist sehr unwahrscheinlich. Obwohl Frauen haben ja manchmal eine unwiderstehliche Überzeugungskraft ;) Sorry ich konnte da nicht widerstehen :)

Bin davon ausgegangen, weil man nichts spürt, wenn man mit dem Fingernagel drüber geht. Es ist halt so, als hätte jemand mit einem Stift geschrieben oder mit Plastik. Nichts spitzes. :(

Haha! Nein, eine junge Blondine ziehen die eher ab, als ihr was gutes zutun. :D

@TE,ich glaub du hast eine falsche Vorstellung vom "Entfernen" deiner Kratzer.

Diese sind keine Verunreinigung die man mit "mal drüberwischen" entfernen kann.

Die Kratzer müssen raus geschliffen (poliert) werden,genauer genommen das Material drumherum.

Dies ist,gerade in deinem Fall sicher nicht mit 20,-€ oder 39,95,- getan.

Eine andere Alternative wäre die Haube neu Lackieren zu lassen,Preise ab 300,-€ aufwärts ;)

Hallo

mach die fingernagel probe

sind deutliche Kanten zu spüren dann ist nichts mehr mit aufpolieren

bilder sind nicht sehr aufschlussreich die runden Kratzer scheinen mir am Tiefsten

Maschinelles aufbereiten sollte 100 - 150 kosten incl versieglung vorrausgesetzt die kratzer sind nicht zu tief

Themenstarteram 22. Mai 2017 um 20:43

Zitat:

@carkosmetik schrieb am 8. April 2017 um 09:45:08 Uhr:

Zitat:

@krupnik7 schrieb am 7. April 2017 um 20:19:10 Uhr:

 

Bin davon ausgegangen, weil man nichts spürt, wenn man mit dem Fingernagel drüber geht. Es ist halt so, als hätte jemand mit einem Stift geschrieben oder mit Plastik. Nichts spitzes. :(

Haha! Nein, eine junge Blondine ziehen die eher ab, als ihr was gutes zutun. :D

@TE,ich glaub du hast eine falsche Vorstellung vom "Entfernen" deiner Kratzer.

Diese sind keine Verunreinigung die man mit "mal drüberwischen" entfernen kann.

Die Kratzer müssen raus geschliffen (poliert) werden,genauer genommen das Material drumherum.

Dies ist,gerade in deinem Fall sicher nicht mit 20,-€ oder 39,95,- getan.

Eine andere Alternative wäre die Haube neu Lackieren zu lassen,Preise ab 300,-€ aufwärts ;)

Ich war bei zwei verschiedenen Lackierern und die wollten mir beide eine Neulackierung der Motorhaube aufschwatzen. Kostenpunkt 300€, weil sie der Meinung waren, dass man die Kratzer mit dem Fingernagel spüren konnte (ich habe nichts gespürt, aber nun gut). War mir zu teuer, bin dann heim gefahren.

Mein Vater hat eine "Politur" aus dem Internet bestellt. Einmal mit Druck aufgetragen, mit einem Tuch weggewischt und die Kratzer waren vollständig weg. Sie kamen auch nach mehrmaligem Waschstraßenbesuch nicht zum Vorschein. Kostenpunkt 7€.

Kein Kommentar. :D

Zitat:

@Lexek schrieb am 11. April 2017 um 20:21:15 Uhr:

Hallo

mach die fingernagel probe

sind deutliche Kanten zu spüren dann ist nichts mehr mit aufpolieren

bilder sind nicht sehr aufschlussreich die runden Kratzer scheinen mir am Tiefsten

Maschinelles aufbereiten sollte 100 - 150 kosten incl versieglung vorrausgesetzt die kratzer sind nicht zu tief

Sorry.auch Kratzer die an spürt gehen oftmals raus.

Sind aber einige Faktoren die da eine Rolle spielen,Lackhärte,die zu verwendenten Schleifmttel,Polierpad,Poliermaschine usw,usw ;).

Debke aber das Thema hat sich "erstmal" erledigt :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Zerkratzte Motorhaube! - Politur im Raum Dortmund