ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Zephyr 550 kaufen?

Zephyr 550 kaufen?

Themenstarteram 20. September 2004 um 15:08

hallo,

ich bin motorrad neuling und überlege mir, ob ich mir ein motorrad kaufen sollte...

dafür spricht auf jeden fall einiges, das ist klar. aber ich habe bedenken wegen kosten und sicherheit. ich habe mal überschlagen, was das für mich kosten würde:

steuern: ca. 40€/ jahr

versicherung: ca. 80€ oder 120€ (saisonkennzeichen oder ganzjahr, huk24)

verbrauch: ?? 5 liter?

nun würde ich gerne wissen, was sind die vor- und nachteile einer zephyr 550, wieviel verbraucht sie und was muss ich beim kauf beachten?

ich habe da ein bike im auge. der besitzer ist ca. 40 jahre alt und scheint nicht zu heizen. garagenfahrzeug, nur einen winter durchgefahren und optisch (bis auf einen kratzer am tank, den man rauspolieren kann und am rechten spiegel einige) gut. leider weiß ich bj und km nicht, aber das ändert sich mittwoch. gefahren bin ich das ding auch noch nicht, da es 50ps hat... ich denke, dass es ca. 8 jahre alt ist. der besitzer will 1500€ dafür haben.

gibt es vielleicht noch alternativen für mich? ich kann nicht allzu viel geld ausgeben. ich hatte auch schonmal die suzuki gs500e im auge...

und was kostet das material für die drosselung?

vielen dank schonmal im vorraus!

Ähnliche Themen
20 Antworten

wennsde nicht über 175 cm gross bist ist das ne prima maschine. hält lange, fährt super und einfach und ist einfach super vom aussehen. für grosse personen wg dem geringen abstand zwischen sitzbank und fussrasten auf dauer unbequem.

die zephyr wird mehr nach zustand und km bezahlt als nach baujahr. wennseschön ist und in ordnung sind 1500 sicherlich nicht zuviel. gedrosselt wird ganz einfach mit ner art grosser unterlegscheiben die zwischen vergaser und zylinder kommen = kostet also nicht die welt.

*** edit by Crosskarotte: Forenlink gemäß Betreibervorgabe entfernt ***

Themenstarteram 20. September 2004 um 20:36

vielen dank!

die page ist interessant!

ich bin zwischen 175-180cm groß... aber ich saß schon drauf... mal schauen, werd am mittwoch mal fragen, ob ich mal fahren darf... obwohl 50ps...

weißt du etwas genauer, wieviel mich der ring kostet?

mfg, norman

Zitat:

Original geschrieben von muskelkaterjcm9

vielen dank!

die page ist interessant!

ich bin zwischen 175-180cm groß... aber ich saß schon drauf... mal schauen, werd am mittwoch mal fragen, ob ich mal fahren darf... obwohl 50ps...

weißt du etwas genauer, wieviel mich der ring kostet?

mfg, norman

leider nein. ich hatte bei meiner 750er diese scheiben drin und se rausmachen lassen. sehen genauso aus wie unterlegscheiben in 5 mark stück grösse mit nem grossen loch. kann also wirklich nicht teuer sein. sind 4 stück - für jeden vergaser eine.

hab für den ausbau auch nicht viel zahlen müssen.

der tüv für die umtragung war mit 30 euro teurer.

rufste mal am besten n kawa händler aus deiner nähe an und fragst ihn - dann hasse es ganz genau.

guck auch mal in autoscout24.de nach der kefir - da kriegste n gutes bild vom preisgefüge. wenn die die dich interessiert wirklich noch schön ist und se das bei dir auch bleibt wirste bei nem späteren verkauf auch nicht viel weniger zurück bekommen dase jetzt schon ein klassiker ist.

vorm kaufen unbedingt prüfen ob der tank innen rostfrei ist!!! ein tank kostet auch gebraucht noch mindestens 250 euro und neu mit ca 600 sauteuer!

Themenstarteram 20. September 2004 um 21:17

vielen dank! wirklich gute tipps!

ist es so, dass die zephyr ketten frisst? kann man das mit einer automatischen schmierung (wie auch immer das heißen mag ;)) kompensieren?

und ist der soziusplatz so unbequem?

mfg, norman

warum soll die mehr ketten fressen als irgendwelche anderen mopeds? gerade wenn du se drosseln lässt wirdse bei guter pflege schon ordentlich KM machen.

hier noch ein bericht:

http://www.bikerboerse.de/php/archive.php?story=bba_0701_2.inc

oder einfach in google fahr/testberichte zephyr 550 eingeben - dann gibts noch mehr zu lesen

Themenstarteram 20. September 2004 um 23:10

das hatte ich auf der von dir empfohlenen page gelesen.

aber auch andere werte waren etwas unterschiedlich. z.b. verbrauch.

die negativen merkmale, die aufgelistet sind... wie stark machen die sich bei dir bemerkbar?

- Kleiner Tank

- Spitzer Kniewinkel

- Unbequemer Soziusplatz

- Kein Hauptständer

- Schlecht dosierbarer Choke

Themenstarteram 24. September 2004 um 9:05

das ding ist bj 95 und hat knapp 19000km runter... reifen sind vor 800km erneuert worden.

der jetzige besitzer ist der 2. der vorige war familienvater, also vermutlich kein heizer. ebenso der jetzige besitzer.

da sind 1500€ doch kein schlechter preis?

schlag zu, hört sich doch alless gut an und wennse scheee is...

Themenstarteram 24. September 2004 um 11:30

Zitat:

Original geschrieben von Dig555

schlag zu, hört sich doch alless gut an und wennse scheee is...

hm.... jo... werd ich wahrscheinlich machen...

danke für die tipps

Negative Merkmale

 

Hallo, ich wollt mal meinen Senf zu den "negativen Merkmalen" abgeben

 

Genannt wurden:

1. Kleiner Tank

2. Spitzer Kniewinkel

3. Unbequemer Soziusplatz

4. Kein Hauptständer

5. Schlecht dosierbarer Choke

Zu 1.

Kleiner Tank.

Nun ja 15L plus gute 3,2l sind wirklich nicht viel, aber zum Glück hat die Zephyr ja eine Tankanzeige und hey kleiner Tank = weniger Gewicht.

Zu 2.

Spitzer Kniewinkel

Ich bin 1,86 etwa und fahre die Zephyr auch mal auf Touren die länger als 30min dauern und ich kann nicht behaupten, dass es durch den Kniewinkel mal unbequem wurde.

Zu 3.

Unbeqeumer Soziusplatz.

Kann ich nichts zu sagen, ich saß nur mal 10min drauf, war die zeit aber erträglich

Zu 4.

Kein Hauptständer

ja das is Ärgerlich und hat teilweise wackelige konstruktionen zur Folge, wenn man nicht gerade nen Montageständer zur Hand hat.

Weiß jemand ob man den nachrüsten kann?

Ich hab mal gelesen, dass zum Nachrüsten die Auspuffanlage im Weg ist. Ist da was dran?

Zu 5.

Schlecht dosierbarer Chocke.

Kann ich auch nicht bestätigen, Ich finde dass man den Choke ganz gut dosieren kann

MFG Arne

Themenstarteram 8. Oktober 2004 um 20:53

hey, cool! danke für deine antwort! das beflügelt mich ja ungemein :)

der jetzige besitzer meinte, dass kein hauptständer da ist, weil die 4-in-2 auspuffanlage im weg ist...

aber ich habe ständer gesehen, in die man das bike reinstellen kann.. keine schlechte sache, oder?

die genauen kosten weiß ich nicht, aber ich glaube, die finden bei 100€ an...

mfg

Themenstarteram 19. Oktober 2004 um 22:08

so, ich bin die zephyr heute endlich gefahren!

die schwinge hat spiel, sie verliert ein bisschen öl und der tank ist neu lackiert (sieht man kaum) aber gut gepflegt und gut in schuss. bremsbeläge und kette in ordnung. ist aber doch ne 4in1 auspuffanlage... bin aber sehr zufrieden... einmal ist die gabel durchgeschlagen und zu zweit ists ungemütlich...

die bremse hört sich etwas komisch an... ich werd deswegen morgen nochmal zu jmd. fahren, der sich damit auskennt.

aber alles in allem ist das schon ne feine sache... wenn die mängel weg sind...

mfg

Hi,

Auch von mir noch ein bisserl Senf dazu:

Zitat:

einmal ist die gabel durchgeschlagen und zu zweit ists ungemütlich...

Das ist sozusagen "Stand der Technik" bei der Zefix ;)

Die Kiste ist etwas unterdämpft, um nicht zu sagen zu weich. Daher wirst Du im 2-Personenbetrieb immer ein bisserl Probleme haben. Da Du aber Fahranfänger bist, sollte dich das zunächst nicht stören. Später könntest Du ja mit anderen Federn nachhelfen. Wenn Dir die Dämpfung an der Gabel zu weich ist, kannst Du auch mal das Luftpolster in der Gabel verringern, oder zäheres Öl verwenden.

Zitat:

die bremse hört sich etwas komisch an

Naja, wie lange stand die Kiste denn, seit sie zuletzt gefahren wurde? Vermutlich sind die Scheiben angelaufen und müssen sich erstmal wieder freibremsen.

Das mit der Kette hast Du weitestgehend übrigens selber in der Hand; ruppige Fahrweise erhöht den Verschleiß, weil ein Ruck die Kette stärker beansprucht als gleichmässiger Zug.

Tip: wirf noch einen Blick IN den Tank! Hier sollten keine Korrosionsspuren zu erkennen sein. Andernfalls wirst Du bald ein Problem mit den Vergasern und der Spritversorgung bekommen.

Und pumpe bei gezogener Vorderradbremse ein paar mal ordentlich die Gabel rein und raus, um sie auf Dichtheit zu überprüfen. Die Zefix hat keine Gabelprotektoren und da können die Simherringe schon mal gelitten haben.

 

Viel Glück beim Kauf,

kawa

Themenstarteram 20. Oktober 2004 um 10:25

danke für deine antwort!

ich war grad nochmal bei jmd. der sich auskennt... der meinte, das seien ganz normale bremsgeräusche.

durchgeschlagen ist sie mir jetzt heute das 2. mal, als ich wieder die gleiche auffahrt hochgefahren bin, alleine.

aber das verstimmt mich nicht sehr.

der tank sieht von innen aus wie neu.

auch die gabel sieht laut 2 fachmännern gut aus.

ich werd die maschiene jetzt zurückbringen.. :(

mal schauen, was der besitzer zu den mängeln sagt...

den kauf werde ich mir nochmal überlegen. aber wenn ich mir ein motorrad kaufe, dann wahrscheinlich die zephyr. auch, wenns zu zweit etwas ungemütlich ist.

mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen