ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Zahnriemenintervall V70II 2.4

Zahnriemenintervall V70II 2.4

Volvo
Themenstarteram 19. Mai 2020 um 17:40

Liebes Forum,

drei Jahre nachdem ich mich von meinem 850 getrennt habe, ist mir wieder ein Volvo über den Weg gelaufen. Es handelt sich um einen V70II 2.4 (EZ 12/2000) mit 103 kw in wirklich gutem Zustand mit knapp über 200.000 km auf der Uhr. Ein wirklich feines Auto! Allerdings habe ich beim V70 das gleiche Problem wie damals auch schon beim 850 - niemand scheint wirklich zu wissen, wann genau der Zahnriemen gewechselt werden muss. Hier im Forum gibt es diesbezüglich widersprüchliche Angaben. Zeiträume zwischen fünf und zehn Jahren werden genannt, Kilometerleistungen zwischen 120.000 und 200.000. Volvo Deutschland hat zu diesem Fahrzeug offiziell garkeine Wartungsdaten mehr vorliegen, also habe ich bei Händlern in der Umgebung angerufen und wieder völlig verschieden Antworten erhalten:

1. 120.000 km ohne Jahresbeschränkung

2. 150.000 km / 8 Jahre

3. 150.000 km / 10 Jahre

Hat evtl. jemand von euch zuverlässige Wartungsunterlagen aus denen hervorgeht, in welchem Intervall ein Zahnriemenwechsel erfolgen sollte?

Herzlichen Dank vorab!

Gruß

Jablonski

Ähnliche Themen
17 Antworten

... wenn nicht mal die Vetragswerkstätten wissen was Sache ist, wer solls dann hier genau wissen?

Ich machs alle 120tkm und gut isses... 150tkm sind evtl auch noch akzeptabel aber bei mir nicht mehr, denn 180tkm waren auch schon mal im Gespräch.

Ich meine 120tkm sind angebracht... bei den meisten sind das iwie 10 Jahre... da kann man wohl mal den Zahnriemen mit Wasserpumpe und Rollen wechseln... bevor mir bei 150tkm der Motor um die Ohren fliegt... ;)

Threads über das Zahnriemenwechselintervall beim Volvo sind wie die über Ölsorte oder Reifenmarke.

Frag 5 Leute und du bekommst 5 völlig unterschiedliche Antworten.

Mach's wie Peak_T gesagt hat. Vom Zeitintervall mach ich's lieber 2 Jahre zu früh als 2 Tage zu spät.

Grüße Markus

Servus Mercedes, ich würde es davon abhängig machen, wann der letzte Wechsel (plausibel) erfolgt ist. ich fahre den gleichen(Baujahr 2007) und bei mir sind es 8 Jahre und TKM 150, Geh auf Nummer sicher und wechsle ihn, sofern er fällig ist; Die Alternative ist Motorschaden... was hat er denn gekostet? Grüße

Also bei meinen beiden S60, beide MJ 2001, waren es damals 160000km oder 8 Jahre.

So im Wartungsheft hinterlegt und auch lt. Vida beim :).

150000km können es eigentlich nicht sein, weil der ZR Wechsel im Rahmen einer DS stattfinden sollte. Und da beim Benziner 200000km vorgeschrieben sind/waren, passt das so nicht.

... bei Volvo USA findet man auch 167tkm... völlig krumme Zahl und selbst Volvo weiß es wohl nicht genau... ;)

Zitat:

@Peak_t schrieb am 19. Mai 2020 um 19:17:30 Uhr:

... bei Volvo USA findet man auch 167tkm... völlig krumme Zahl und selbst Volvo weiß es wohl nicht genau... ;)

Vielleicht wegen der Umrechnung auf Meilen?

Keine Ahnung.

Edit: kann nicht passen. 100000 Meilen sind gut 160000km...

Wenn aber jetzt nicht klar ist, wann gewechselt wurde, dann jetzt machen und fertig.

Das Material kostet nicht die Welt und hält wieder ein paar Jahre...

Themenstarteram 19. Mai 2020 um 19:31

Danke für eure Feedbacks! Der letzte Zahnriemenwechsel erfolgte vor ca. 40.000 km / 4,5 Jahren. Dann solte ich mir wohl so in ca. 3 Jahren Gedanken über einen erneuten Wechsel machen - passt das? Die 120.000 kriege ich in dieser Zeit eh nicht voll...

Gruß

Jablonski

... ja... kann man dann mal machen... auch der Zahnriemen altert mit den Jahren... wie Reifen auch... ;)

Fahr den so wie er ist und wechsel in 3 oder 4 Jahren den Zahnriemen.

Meiner war in meinem xc70 9 Jahre drin und wurde mit 125tkm gewechselt.

Wenn man zu vorsichtig ran geht, kannst Du Alles durchtauschen und trotzdem gibt es Argwohn.

 

Hätte ich letztes Jahr gefragt, dann hätte ich bestimmt mindest6einen Rat, den Zahnriemen sofort zu tauschen.

 

Das ist fast wie mut dem Wetter: Regnet es? .... nimm mal lieber den Schirm mit.

Gut gemeinter Rat, aber man kann sich auch zu viel absichern bzw. Gedanken machen.

 

Und immer wenn ich den Schirm mitnehme, dann regnet es nicht.

 

Daher fahr das Auto und in 3-4 Jahren tauscht Du den Zahnriemen.

... und hier ist der Schirm eben der Zahnriemen... der nach 8 Jahren dann gerne gewechselt werden darf... ob der dann nun 120tkm oder 110tkm weg hat spielt dann wohl kein Rollo... er ist alt und wird nicht jünger... es gibt genügend Autos die wegen falschem Sparen mit Motorschaden da stehen und die Besitzer dann auf das sche*** Auto schimpfen... aber das kann nix dafür... das Problem liegt zwischen den Ohren der Besitzer!

Zumindest hier in S gibts davon genügend und die Auitos werden billig angeboten... weil hier werden noch Kilometer gemacht und Autos mit 400 - 500tkm sind keine Seltenheit... ;)

Spätestens nach 10 Jahren muss der Zahnriemen gewechselt werden oder nach 160.000 KM, paradoxerweise hängt das mit dem KM-Intervall mit der Motornummer zusammen, gibt auch welche, die 180.000 KM aushalten (muss über VIDA nachgesehen werden).

Die Dieselmotoren mit gleichem Hubraum haben teilweise sogar einen KM-Wechselintervall von 240.000 KM, aber auch hier spätestens nach 10 Jahren (ebenfalls über VIDA checken lassen).

Wir wechseln dann auch gleich die WaPu mit aus und natürlich den Riemenspanner + Umlenkrolle, dann hat der Kunde definitiv Ruhe in den nächsten Jahren.

Vor mir liegt ein Ausdruck des "Service Manager Bulletin 21-044" von Volvo mit dem Titel "Timing Belt Replacement Interval for Model Years 1999 and up".

Danach ist es eigentlich ganz klar, wann der Riemen bei deinem Auto gewechselt werden muss: Alle 105.000 Meilen/170.000 Kilometer. Spätestens jedoch nach 10 Jahren. Wechsel nach diesen Unterlagen mit Spannrolle aber ohne Wasserpumpe.

Sollte der Riemen bei deinen 200.000 km tatsächlich noch nicht gewechselt worden sein, würde ich an deine Stelle das ungefähr gestern machen.

... ich würde nicht mal die 170tkm und schon gar keine 10 Jahre damit fahren... es gab Zeiten da wurden Zahnriemen bei 80 oder 100tkm gewechselt... mag heutzutage besseres Material sein... aber obs fast doppelt so lange hält wage ich zu bezweifeln... gleiches mit der Wasserpumpe... kostet auch nicht die Welt und wenn ich das schon auseinander habe ist es ein leichtes die zu tauschen... also besser ungefähr Vorgestern... :D

Thema Wasserpumpe:

Hab letztens an einem Renault Megane 1 den Zahnriemen gewechselt. EZ 1997,. 15000km.

Der Riemen war 9 Jahre drin (Intervall: 5 Jahre) und das Lager der WaPu war nach 15000km (!) am Ende.

Also ICH wechsle bei Autos, die ich nicht kenne, immer die Wapu mit....

Grüße Markus

Deine Antwort
Ähnliche Themen