ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Youtube Kanäle

Youtube Kanäle

Themenstarteram 30. März 2019 um 6:41

Hi,

hat wer Empfehlungen für gute Youtube Kanäle im Bereich KFZ Reparatur und KFZ Technik?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Das war auch wieder so ein tolles Beispiel: https://youtu.be/qcgiqQAwosg?t=423

Und, hat dieses Beispiel etwas damit zu tun, ob er jetzt vielleicht zu dämlich ist, das Kältemittel einer Klimananlage zu wechseln.

Ist doch nun sch..ßegal, ob das alte Kältemittel weniger eingeführt wird, weil es teurer geworden ist, oder ob es teurer geworden ist, weil es weniger eingeführt wird.

Diese Verwechslung ist für mich aber nun mal absolut kein Indiz dafür seine fachlichen Fähigkeiten als KFZ-Meister zu beurteilen.

 

Da kenne ich persönlich ne wirkliche Stilblüte.

Bei meinem damaligen Citroen ZX gab es beim Ausrollen im 5.Gang mit Schubabschaltung, zw. 70 und 75km/h, immer so einen kleinen Ruck. Ich vermutete, das da eventuell wieder die Einspritzung für Standgas aktiviert wird und bin mal an eine Citroen-Werkstadt rangefahren, um zu fragen, ob man dies eventuell, falls meine Vermutung stimmt, für eine geringe Drehzahl einstellen kann.

Der Werksattmeister, inkl. sein Schlosser, wussten garnicht, was ich von ihnen wollte. Die meinten, das wenn der Motor keinen Kraftstoff mehr bekommt, doch einfach ausgeht, also kann es doch garnicht sein, das die Kraftstoffförderung, wenn ich das Gas wegnehme, auf NULL reduziert wird.

Selbst mein Einwand, das ich ja den Gang drin lasse und die Kupplung nicht betätige, wodurch ja der Motor durch das rollende Auto weiterdreht, leuchtete ihnen nicht ein. Sie erzählten einfach weiter, das der Motor einfach ausgehen würde.

Das nenne ich mal ein Indiz für mangelnde Fachkompotenz.

Trotz 21 1/2 Jahre Citroen, hat diese Werkstatt (nur 2km von mir zu Hause entfernt) mich nie wieder gesehen.

Das der Werkstattmeister noch ne leichte Fahne hatte, behalte ich mal für mich. ;)

 

Die Letzte Folge war übrigens nen Getriebeölwechsel mit Spülung, bei nem MB E-Klasse mit über 200.000km auf'm Tacho. War schon interessant, was da als Ergebnis rauskam.

Und ihm noch mangelnde Fachkompotenz andichten, nur weil er ne bestimmte Dose nicht gleich geöffnet bekommt, nur weil er zurückhaltender ist, was man übrigens daran erkennt, wenn mal nur einer von beiden beim Dreh anwesend ist, finde ich schon etwas übertrieben.

 

Das was du ihm als mangelnde Fachlichkeit unterschiebst, sehe mal so, wenn zB. Muttern sich mal ganz besonders Mühe beim Kuchen backen geben will, klappt es oftmals nicht so richtig. Schlichtweg eine ganz normale Folge dessen, wenn man zuviel bewusste Konzentration in eine eigentlich intuitiv ablaufende Handlungsweise investiert, weil man sich selber dadurch ein wenig nervös macht.

Und von der Kamerar gefilmt, wird es ihm möglicherweise hier und da ähnlich ergehen.

117 weitere Antworten
Ähnliche Themen
117 Antworten

Zitat:

@UTrulez schrieb am 26. September 2020 um 16:17:00 Uhr:

Schaut Euch mal an, wie Mr. Doit ab 18:08 das Blech falschrum auf dem Bremsbelag montiert.

Seit dem der den Kanal hauptberuflich betreibt, ist es eine Werbeveranstalungs Katastrophe. :D

(Er lebt davon, irgendwo muss das Geld herkommen, schon klar ...)

Diese technischen Fehler passieren ihm ständig, er hat es eben nicht gelernt.

Falsche Montage der Bremse ist aber keine Kleinigkeit mehr. Er versucht es im Kommentar noch herunter zu spielen. ...

Immerhin war er im Video ganz zufrieden mit der Montage des Blechs :D Ich glaube er hat sogar die Scheibe ohne Reinigung der Auflagefläche aufgesetzt.

Ja der gute Mr. Doit.....

Das Mit dem Blech war auf jeden Fall Slapstick pur: "Wenn man genau hinguckt, dann passt das auch nur so drauf".. und macht es falsch herum drauf :D

So stellt man sich den Hobbypfuscher vor... :D

Wer mal richtig harte Arbeit an LKW sehen möchte ohne chinesische Weisheiten (Steve), der schaut mal hier vorbei:

https://www.youtube.com/channel/UC64FbxoHfUWd5hykYk5_BvQ

Unglaublich, was die aus Schrott wieder auf die Straße bekommen.

Zitat:

@MUC6666 schrieb am 29. September 2020 um 11:07:26 Uhr:

Wer mal richtig harte Arbeit an LKW sehen möchte ohne chinesische Weisheiten (Steve), der schaut mal hier vorbei:

https://www.youtube.com/channel/UC64FbxoHfUWd5hykYk5_BvQ

Unglaublich, was die aus Schrott wieder auf die Straße bekommen.

Habe mir gerade das hier angeschaut....

https://www.youtube.com/watch?v=SqpD4khzqbw

Hammer was der Mensch dort macht. Habe selber in meiner Lehrzeit Motoren wickeln gelernt, hier muss man den Hut ziehen

Zitat:

@MUC6666 schrieb am 29. September 2020 um 13:07:26 Uhr:

Ja, oder hier die Batterie:

https://www.youtube.com/watch?v=afwO_MZjRjA

Oder doch den Kühler:

https://www.youtube.com/watch?v=5fr7XIg9TXY

Einfach nur der Hammer !!

Zitat:

@GD_Fahrer schrieb am 29. September 2020 um 12:08:41 Uhr:

Zitat:

@MUC6666 schrieb am 29. September 2020 um 11:07:26 Uhr:

Wer mal richtig harte Arbeit an LKW sehen möchte ohne chinesische Weisheiten (Steve), der schaut mal hier vorbei:

https://www.youtube.com/channel/UC64FbxoHfUWd5hykYk5_BvQ

Unglaublich, was die aus Schrott wieder auf die Straße bekommen.

Habe mir gerade das hier angeschaut....

https://www.youtube.com/watch?v=SqpD4khzqbw

Hammer was der Mensch dort macht. Habe selber in meiner Lehrzeit Motoren wickeln gelernt, hier muss man den Hut ziehen

Der Junge ist ideal für Oldtimer Fahrzeuge.

Respekt vor seinem Können.

Zitat:

@UTrulez schrieb am 26. September 2020 um 16:17:00 Uhr:

Schaut Euch mal an, wie Mr. Doit ab 18:08 das Blech falschrum auf dem Bremsbelag montiert. Macht schnell, bevor das Video weg oder geändert ist.

https://www.youtube.com/watch?v=Aw56CO1fmIs

Nicht nur das.

An dem Führungsbolzen mit der Gummihülse darf nur Lithium Fett was die Gummihülse nicht aufquellen lässt.

Frage mich nur welche Eigenschaft dieses Keramik Fett hat??

Hatte das Problem am Corsa D GSI, Bremssattel klemmte und die Bremse lief heiß, Bremsbelag hatte sich schon von der Trägerplatte gelöst.

Der Vorbesitzer hatte wohl zur Schmierung der Führungsbolzen normales Fett verwendet, das die Gummihülse aufquellen lies und der Bremssattel nicht mehr gängig war.

Habe dann die Gummihülse weg gelassen und etwas mehr Fett verwendet gegen das klappern.

Hat funktioniert und die Bremse an der HA lief nicht mehr heiß.

Was ist den nun normales Fett?

Aus meiner Fettpresse kommt Lithium verseiftes Fett und für mich ist das normales Fett.

Zitat:

@Golfschlosser schrieb am 30. September 2020 um 13:23:14 Uhr:

Was ist den nun normales Fett?

Aus meiner Fettpresse kommt Lithium verseiftes Fett und für mich ist das normales Fett.

@Golfschlosser

Wälzlagerfett usw. was die Hobbywerker in der Garage haben.

Richtig, Lithium verseiftes Fett muss dort verwendet werden wenn Gummiteile vorhanden sind.

Deine Antwort
Ähnliche Themen