ForumYamaha
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Yamaha
  5. XJ 600 Cockpit Blinkerlampen leuchten vertauscht

XJ 600 Cockpit Blinkerlampen leuchten vertauscht

Themenstarteram 22. Mai 2010 um 20:43

Hallo! Ich habe ein elektrik Problem! Und zwar bei Motorbetrieb leuchten die Blinkerleuchten im Cockpit falsch herum, wenn der Motor aus ist, richtig herum. Beim fahren leuchten alle Lampen beim blinken und der Drehzahlmesser geht auch um einige Umdrehungen herunter. Dazu kommt das nach einigen Tagen die Batterie leer ist und ich die Kiste anschieben muss. Habe die Batterie geladen und gemessen, 12-13 Volt beim laden, bei 4-5000 Umdrehungen 15 Volt an der Batterie. Auch im Stand kaum Leistungsverlust mit Zündung und Fernlicht an. Kann es "nur" die Batterie sein oder irgendetwas anderes?

Bin Dankbar für jeden Tip!

Gruß

Netsroht

Ähnliche Themen
17 Antworten

So grundsätzlich würde ich einen Massefehler vermuten. Mess doch mal den Strom bei ausgeschalteter Zündung.

Vielleicht kann man dann mehr vermuten.

Gruß Frank

Themenstarteram 23. Mai 2010 um 19:29

Hm, habe ich schon: ca 12,5 Volt

und wie finde ich einen Massefehler?

Gruß

Tho

Aber hallo,

das du die Spannung gemessen hast, stand in deinem ersten Posting. Der Strom wird in Ampere gemessen und würde Aufschluss darüber geben, ob irgendwo ein Verbrauch bei ausgeschaltetet Zündung stattfindet.

Da du aber scheinbar mit den Grundbegriffen schon Probleme hast, würde ich dir empfehlen jemanden zu suchen, der sich ein bißchen damit auskennt.

Gruß Frank

am 23. Mai 2010 um 23:53

@Netsroht67:

 

Wenn der Fehler ohne ersichtlichen Grund aufgetreten ist, wird es sich Deiner Fehlerbeschreibung nach vermutlich um einen Kurzschluß handeln, den man auch als Massefehler oder Masseschluß bezeichnet.

Das kann verschiedene Ursachen haben.

Kontrolliere die Kabelanschlüsse am Zündschloß, den Blinkern (auch Relais) und der übrigen Beleuchtung.

Dabei solltest Du auf lose Kabel, Kabelschuhe, Bruch- und Scheuerstellen sowie fehlende oder defekte Isolierung achten.

Viel Erfolg und Gruß.

 

 

 

Themenstarteram 24. Mai 2010 um 10:29

Okay, ich habe kein Messgerät um Ampere messen zu können! Was mich wundert ist, das alles richtig läuft und leuchtet wenn der Motor aus ist und wenn er läuft, ist alles durcheinnander!

Ich habe das Moped gerade erst gekauft und weiß nicht wie lange der Fehler schon besteht! Ich hatte ja auf eine kaputte Batterie getippt!

am 24. Mai 2010 um 14:47

Deswegen würde ich im Bereich des Zündschlosses auch mal den Fehler vermuten.

Rausfinden, ob´s jetzt wirklich da dran liegt, kannst Du das allerdings nur durch Überprüfung.

Gruß. 

Wobei es dennoch hilfreich ist zu wissen, ob bei ausgeschalteter Zündung Strom fließt. Irgend einen Grund muss es geben, dass deine Batterie alle paar Tage leer ist.

Kauf dir irgendwo, Baumarkt, Louis ...., ein Messgerät mit Ampere, für die Fehlersuche ist sowas immer hilfreich. Die einfachen kosten so um die 10,-Euro, jedoch fehlt dann oftmals das messen auf Durchgang.

Gruß Frank

am 24. Mai 2010 um 20:46

Zitat:

Original geschrieben von Frank170664

Wobei es dennoch hilfreich ist zu wissen, ob bei ausgeschalteter Zündung Strom fließt. Irgend einen Grund muss es geben, dass deine Batterie alle paar Tage leer ist.

Hilfreich ist es aber wirklich nur dann, wenn Du weißt, an welchen Meßpunkten Du anfangen sollst.

Jemand, der von Fehlersuche bei elektrischen Schaltkreisen keine Ahnung hat, sucht sich da dumm und dusselig. Deswegen habe ich dem TE ja auch zunächst eine Sichtprüfung vorgeschlagen mit Beginn Zündschloß.

Gruß.

Wenn du es erst gekauft hast und der Fehler von Anfang an war, dann hau das Teil dem Vorbesitzer um die Ohren!

Zitat:

Original geschrieben von Netsroht 67

Okay, ich habe kein Messgerät um Ampere messen zu können! Was mich wundert ist, das alles richtig läuft und leuchtet wenn der Motor aus ist und wenn er läuft, ist alles durcheinnander!

Ich habe das Moped gerade erst gekauft und weiß nicht wie lange der Fehler schon besteht! Ich hatte ja auf eine kaputte Batterie getippt!

Themenstarteram 25. Mai 2010 um 12:36

Kann ich auch nicht! Das Moped ist gut in Schuß und es war ein fairer Preis!

Ich dachte immer bei Masseschluss fliegt die Sicherung raus???

Und wieso gerade das Zündschloß? Das problem ist ja nur wenn der Motor läuft!

Gruß

tho

Die Idee Zündschloss ist doch klar, Strom sollte erst dann fliesen, wenn du die Zündung einschaltest. Tritt denn der Fehler erst auf, wenn du den Motor startest? Oder schon, wenn du die Zündung einschaltest.

@Cruisersteve

fliesst aber schon Strom bei ausgeschalteter Zündung muss man anders suchen.

Gruß Frank

am 25. Mai 2010 um 18:44

Dann würde ich mir doch erst mal das Massekabel vom Motor zum Chassis anschauen. Zur Not mal lösen, blank machen und wieder anschrauben. WD40 hilft da auch schon mal.

Gruß

WW

Themenstarteram 25. Mai 2010 um 19:16

Zitat:

Original geschrieben von Frank170664

Die Idee Zündschloss ist doch klar, Strom sollte erst dann fliesen, wenn du die Zündung einschaltest. Tritt denn der Fehler erst auf, wenn du den Motor startest? Oder schon, wenn du die Zündung einschaltest.

@Cruisersteve

fliesst aber schon Strom bei ausgeschalteter Zündung muss man anders suchen.

Gruß Frank

Genau das ist es ja! Der fehler tritt erst bei laufendem Motor auf!

Bei Motor aus alles normal!!!

Themenstarteram 28. Mai 2010 um 11:07

Na, die große Hilfe kriegt man hier ja nicht!

Habe nochmal die Batterie gemessen, beim durchdrehen des Anlassers sinkt die Voltzahl auf 5 runter, dann ist ja wohl die Batterie hin, oder?

Aber wieso dieses komische Geleuchte im Cockpit wenn die Batterie leer ist?? Wie kommt sowas zu stande???

Für Rat und Tipps weiterhin dankbar!

:):confused:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Yamaha
  5. XJ 600 Cockpit Blinkerlampen leuchten vertauscht