ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Xenon nachrüsten

Xenon nachrüsten

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 14. Januar 2014 um 12:35

ich grüße euch.

leider hat mein 280er je kein xenon.

jetzt mal eine frage, unabhängig von dem wirtschaftlichen aspekt, kann ich xenon nachrüsten?

ist ja ein 2009er, wenige km und ich habe vor ihn noch ein paar jahre zu fahren. und xenon würde mir wirklich freude machen.:D

scheinwerfer, steuergeräte und scheinwerferreinigung müssten rein.

was ist aber zb mit der automatischen höheneinstellung der scheinwerfer?

und wie würde sich gar mit ILS verhalten - klar, man bräuchte die ILS scheinwerfer. aber läuft der rest der steuerung über die steuergeräte?

hab natürlich schon gegoogelt. aber so richitg schlau wurde ich nicht. es gibt nicht soviel zum XENON nachrüsten beim MOPF.

kurz zum wirtschaftlichen aspekt, der hier allerdings keine rolle spielen, bzw nicht diskutiert werden soll. der wagen war aufgrund vom fehlenden xenon natürlich auch deutlich preiswerter als vergleichbare wagen. der rest der ausstattung ist allerdings top und genau nach meinem geschmack. ein verkauf und einfach einen mit xenon kaufen ist nicht so einfach. zum einen gibt es kaum noch JS, schon gar nicht mit 4 matic. zum anderen fehlen mir dann möglicherweise standheizung, distronic etc. und eigentlich wollte ich noch nicht auf den 212er umsteigen.

würde mich über ein paar inspirationen freuen.:-)

besten dank

kai

 

 

Beste Antwort im Thema

Also zum Thema gebrauchte Scheinwerfer.

Ich habe mir gebrauchte Xenonscheinwerfer für sehr wenig Geld zum Experimentieren gekauft.

Da bei einem die Abdeckung der Linse ab war, habe ich bei beiden die Gläser demontiert und habe mir mal die Linsen angeschaut.

Oft werden die Linsen und die vergilbten Gläser als Ursache für das schlechter werdende Licht genannt.

Nachdem ich mit mal die komplette Projektor-Einheit näher betrachtet. Dabei ist erschreckend aufgefallen, wie die Reflexionsschicht angegriffen ist und dadurch die Lichtausbeute vermindert.

Daher bringt die Aufarbeitung der Gläser und Reinigung der Linsen nur bedingt etwas.

Eigentlich müsste man die Projektoreinheiten tauschen, um wieder ein perfektes Licht zu bekommen.

Daher sind gebrauchte Scheinwerfer nur bedingt bis garnicht zu empfehlen.

 

10 weitere Antworten
Ähnliche Themen
10 Antworten

Beim Thema ILS findest du einiges hier.

Kurz zusammengefasst, du brauchst für ILS noch ein anderes Kombiinstrument.

Ich vermute aber auch noch das ZGW, SAM-Fahrer und Beifahrer.

Eventuell muss der Kabelbaum umgepinnt/ausgetauscht werden. Je nach Vorhandensein der Kabel.

Da gibt es sicher hier noch User, die da Ahnung haben und dir genauere Informationen geben können.

Die automatische Leuchtweitenregulierung ist ZWINGEND PFLICHT, ohne die ist dein Xenon nicht Regelkonform und du fährst ohne Betriebdserlaubnis rum. Zumal diese auch für die Funktionen vom ILS benötigt wird.

Mir wäre es ehrlich gesagt ein zu großer zeitlicher Aufwand. Denn der Einbau der benötigten Teile ist doch nicht in 2 Std erledigt.

Mein Tip...wenn du die Zeit und das Geld hast, dann mache es...ansonsten bau dir ein paar gute Leuchtmittel rein und gib das gesparte Geld lieber für den Urlaub aus;)

Ohne ILS:

- geänderter Lichtschalter

- geänderter Kabelbaum

- Xenon-Scheinwerfer

- ZGW mit Zusatzsteckplätzen für Xenonscheinwerfer

- geänderte Stoßstange mit Klappen für Reinigungsanlage

- Reinigungsdüsen

- Schläuche

- Pumpe für Wischwassertank

- (Wischwassertank für Fahrzeuge mit SRA; Da bin ich mir nicht 100% sicher, soweit mir bekannt, ist das nicht der gleiche Tank)

Da es ein MOPF ist, brauchst du keine anderen SAM-F und SAM-BF.

Leuchtweitenregulierung: Stellmotoren und deren Steuerung sind in den Scheinwerfern integriert.

 

Mit ILS:

- das gleiche wie oben, da ja schon ein MOPF-Kombiinstrument verbaut ist

 

Themenstarteram 14. Januar 2014 um 20:00

danke euch. sehr interessant. werde mir darüber mal gedanken machen. manches wird man gebraucht besorgen können bei einigem ist das sicherlich unsinn. zumindest gebrauchte scheinwerfer sind sicherlich nicht so zu empfehlen, lassen ja schließlich schon nach.

bessere leuchtmittel habe ich auch schon drinnen. Osram Nightbreaker. sind wirklich gut! aber xenon ist eben besser.:D

Also zum Thema gebrauchte Scheinwerfer.

Ich habe mir gebrauchte Xenonscheinwerfer für sehr wenig Geld zum Experimentieren gekauft.

Da bei einem die Abdeckung der Linse ab war, habe ich bei beiden die Gläser demontiert und habe mir mal die Linsen angeschaut.

Oft werden die Linsen und die vergilbten Gläser als Ursache für das schlechter werdende Licht genannt.

Nachdem ich mit mal die komplette Projektor-Einheit näher betrachtet. Dabei ist erschreckend aufgefallen, wie die Reflexionsschicht angegriffen ist und dadurch die Lichtausbeute vermindert.

Daher bringt die Aufarbeitung der Gläser und Reinigung der Linsen nur bedingt etwas.

Eigentlich müsste man die Projektoreinheiten tauschen, um wieder ein perfektes Licht zu bekommen.

Daher sind gebrauchte Scheinwerfer nur bedingt bis garnicht zu empfehlen.

 

Zitat:

Original geschrieben von spaetbremser

Ohne ILS:

- geänderter Lichtschalter

- geänderter Kabelbaum

- Xenon-Scheinwerfer

- ZGW mit Zusatzsteckplätzen für Xenonscheinwerfer

- geänderte Stoßstange mit Klappen für Reinigungsanlage

- Reinigungsdüsen

- Schläuche

- Pumpe für Wischwassertank

- (Wischwassertank für Fahrzeuge mit SRA; Da bin ich mir nicht 100% sicher, soweit mir bekannt, ist das nicht der gleiche Tank)

Da es ein MOPF ist, brauchst du keine anderen SAM-F und SAM-BF.

Leuchtweitenregulierung: Stellmotoren und deren Steuerung sind in den Scheinwerfern integriert.

Mit ILS:

- das gleiche wie oben, da ja schon ein MOPF-Kombiinstrument verbaut ist

Hi.

Du hast mir neulich geantwortet, dass bei einem Mopf mit Xenon ein neues KI usw. erforderlich ist.

=> http://www.motor-talk.de/.../...-kurvenlicht-vormopf-t4763090.html?...

Also ist jetzt ein anderes ZGW, KI, usw. erforderlich, wenn ich schon einen Mopf mit Xenon habe?

Zitat:

Original geschrieben von krotzn

Zitat:

Original geschrieben von spaetbremser

Ohne ILS:

- geänderter Lichtschalter

- geänderter Kabelbaum

- Xenon-Scheinwerfer

- ZGW mit Zusatzsteckplätzen für Xenonscheinwerfer

- geänderte Stoßstange mit Klappen für Reinigungsanlage

- Reinigungsdüsen

- Schläuche

- Pumpe für Wischwassertank

- (Wischwassertank für Fahrzeuge mit SRA; Da bin ich mir nicht 100% sicher, soweit mir bekannt, ist das nicht der gleiche Tank)

Da es ein MOPF ist, brauchst du keine anderen SAM-F und SAM-BF.

Leuchtweitenregulierung: Stellmotoren und deren Steuerung sind in den Scheinwerfern integriert.

Mit ILS:

- das gleiche wie oben, da ja schon ein MOPF-Kombiinstrument verbaut ist

Hi.

Du hast mir neulich geantwortet, dass bei einem Mopf mit Xenon ein neues KI usw. erforderlich ist.

=> http://www.motor-talk.de/.../...-kurvenlicht-vormopf-t4763090.html?...

Also ist jetzt ein anderes ZGW, KI, usw. erforderlich, wenn ich schon einen Mopf mit Xenon habe?

Lies mal richtig Mario :D...du hast den Xenon Teil ja schon...nur noch das KI und die ILS Scheinwerfer

Zitat:

Original geschrieben von krotzn

Zitat:

Original geschrieben von spaetbremser

Ohne ILS:

- geänderter Lichtschalter

- geänderter Kabelbaum

- Xenon-Scheinwerfer

- ZGW mit Zusatzsteckplätzen für Xenonscheinwerfer

- geänderte Stoßstange mit Klappen für Reinigungsanlage

- Reinigungsdüsen

- Schläuche

- Pumpe für Wischwassertank

- (Wischwassertank für Fahrzeuge mit SRA; Da bin ich mir nicht 100% sicher, soweit mir bekannt, ist das nicht der gleiche Tank)

Da es ein MOPF ist, brauchst du keine anderen SAM-F und SAM-BF.

Leuchtweitenregulierung: Stellmotoren und deren Steuerung sind in den Scheinwerfern integriert.

Mit ILS:

- das gleiche wie oben, da ja schon ein MOPF-Kombiinstrument verbaut ist

Hi.

Du hast mir neulich geantwortet, dass bei einem Mopf mit Xenon ein neues KI usw. erforderlich ist.

=> http://www.motor-talk.de/.../...-kurvenlicht-vormopf-t4763090.html?...

Also ist jetzt ein anderes ZGW, KI, usw. erforderlich, wenn ich schon einen Mopf mit Xenon habe?

Nein ist es nicht.

ich hatte mich verlesen

http://www.motor-talk.de/.../...-kurvenlicht-vormopf-t4763090.html?...

Sorry für die Verwirrungen.

Hallo spaetbremser.

Danke, für die Klarstellung!

Aber um es auf den Punkt zu bringen: Hast Du damit Erfahrung oder kannst Du mit Sicherheit bestätigen, dass bei einem Mopf mit Xenon eine Umrüstung auf ILS möglich ist, in dem man nur die Scheinwerfer austauscht inkl. der am Scheinwerfer befindlichen Steuergeräte? Mehr nicht? Keine Kabel, usw?

Danach nur noch eine Freischaltung per SD?

Sind denn keine anderen Teile erforderlich?

Ich frage deshalb, dass es mal im Forum eindeutig festgehalten wird und hier beim Aufkommen der Fragen keine Verwirrungen mehr gibt.

Danke!

Themenstarteram 17. Januar 2014 um 12:12

Zitat:

Original geschrieben von krotzn

Hallo spaetbremser.

Danke, für die Klarstellung!

Aber um es auf den Punkt zu bringen: Hast Du damit Erfahrung oder kannst Du mit Sicherheit bestätigen, dass bei einem Mopf mit Xenon eine Umrüstung auf ILS möglich ist, in dem man nur die Scheinwerfer austauscht inkl. der am Scheinwerfer befindlichen Steuergeräte? Mehr nicht? Keine Kabel, usw?

Danach nur noch eine Freischaltung per SD?

Sind denn keine anderen Teile erforderlich?

Ich frage deshalb, dass es mal im Forum eindeutig festgehalten wird und hier beim Aufkommen der Fragen keine Verwirrungen mehr gibt.

Danke!

das wäre wirklich mal interessant zu wissen. genau darum fragte ich hier auch, weil ich eindeutig nix dazu finden konnte. und bevor ich anfange die entsprechenden teile zu sammeln würde ich eben schon gerne wissen was geht und was nicht.

danke & gruß

Zitat:

Original geschrieben von krotzn

Hallo spaetbremser.

Danke, für die Klarstellung!

Aber um es auf den Punkt zu bringen: Hast Du damit Erfahrung oder kannst Du mit Sicherheit bestätigen, dass bei einem Mopf mit Xenon eine Umrüstung auf ILS möglich ist, in dem man nur die Scheinwerfer austauscht inkl. der am Scheinwerfer befindlichen Steuergeräte? Mehr nicht? Keine Kabel, usw?

Danach nur noch eine Freischaltung per SD?

Sind denn keine anderen Teile erforderlich?

Ich frage deshalb, dass es mal im Forum eindeutig festgehalten wird und hier beim Aufkommen der Fragen keine Verwirrungen mehr gibt.

Danke!

Hi,

Um deine Frage zu beantworten... ich habe es bei mir nachgerüstet und es funktioniert.

In deinem Fall brauchst Du nur die Scheinwerfer und nach dem Einbau die Freischaltung mit der SD.

Viele Grüße Boki

P.S. Wenn du noch fragen hast schicke mir einfach eine PN

Deine Antwort
Ähnliche Themen