ForumBMW Elektro
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. BMW Elektro
  6. X1 25e regelt Leistung unter 50% Akku runter

X1 25e regelt Leistung unter 50% Akku runter

BMW X1 F48
Themenstarteram 27. Oktober 2020 um 17:01

Regeln eure X1/X2 Hybrid oder auch 225Xi die elektrische Leistung, wenn der Akku unter 50% ist, auch so runter? Nervt mich gewaltig, weis nicht ob sich das so gehört. Wenn Akku voll, geht die aktuelle Verbrauchsanzeige bis 60kw hoch, Akku unter 50% nur mehr bis ca 40-45kw, da krabbel ich bei mir den Hausberg mit 70km/h hoch. Ich rede vom reinen elektrischen Betrieb.

Ähnliche Themen
24 Antworten

Soeben für dich getestet: 225xe Baujahr 2019, Akkustand 25 bis 30%, Vollgas im Bereich 70 bis 80 km/h.

Die "Sport"anzeige geht auf die erwarteten 65kW (so genau man das ablesen kann). Ob die tatsächliche Leistung weniger ist als mit vollerem Akku, kann ich nicht sagen - es war eben, und ich habe nicht regelmäßig den gleichen Berg zu fahren.

Die Momentanverbrauchsanzeige hat bei mir bei 60kWh/100km ihren Anschlag. Auf die habe ich heute nicht geachtet. Beachte, das entspricht nicht 60kW Leistungsabgabe! Außer exakt bei Tempo 100km/h.

Die *Dauer*leistung meines E-Motors laut Papieren ist nicht 65kW, sondern 28kW. Ich weiß nicht, ab welcher Dauer diese Reduktion kommt und ob sie stufenlos oder schlagartig einsetzt. Beim X1 wird es sich ähnlich verhalten.

Kannst du vergleichen, was bei dir die echte Leistungsanzeige sagt bei kaltem E-Motor und bei länger stark beanspruchtem?

Themenstarteram 28. Oktober 2020 um 15:48

super Danke für den Test!

Hättest mal auf die Momentanverbrauchsanzeige im Bordcomputer geachtet, da geht es bei mir unter 50%Akku nur bis 40-45kw hoch, hat nichts mit E-Motor warm, kalt zu tun. Ich fahre den besagten Berg immer nach 2km aus der Garage, nur halt manchmal mit vollem Akku, und manchmal mit etwas über 50% los, da die Steigung über 4 km lang ist, merke ich die Reduzierung da bei über 50% gestarteten Akku am Berg die Kapazität schnell unter 50% ist, fahre ich mit 100% los, zieht er komplett durch.

Vielleicht hat es auch etwas mit der Außentemperatur zu tun, wenn es unter 10° hat merke ich deutlich, dass die Leistung gedrosselt wird, aber das wäre unabhängig vom Akkustand und vor allem wenn er noch nicht richtig warm ist.

Themenstarteram 29. Oktober 2020 um 9:36

Eben, Kumpel mit einem 225 XE hat jetzt gestern mal getestet, er hat auch unter 50 % noch die volle Leistung, also entweder ist das beim X1 anders programmiert oder es ist tatsächlich etwas faul.

Ich warte noch auf einen Erfahrungsbericht eines X1 Fahrers, wenn es bei dem auch normal ist unter 50 % muss ich mal beim Händler vorsprechen

Ich konnte heute nicht erneut testen, weil ich 38km fahren musste bei einer prognostizierten Reichweite von 36km, da verbieten sich Experimente.

Die Momentanverbrauchsanzeige ist ein valider Indikator für eine eventuelle Leistungsbeschränkung. Dennoch, sei dir bewusst, dass sie *nicht* 60kW anzeigt, sondern 60kWh/100km, das ist etwas anderes.

Den echten Wert der Momentanleistung bekommt man direkt (ohne rechnen zu müssen) beim 225xe nur aus den sog. Sportanzeigen. Ich nehme an, dass der X1 auch etwas vergleichbares hat.

Screenshot-20201029-120358-opera-mini
Themenstarteram 29. Oktober 2020 um 13:55

Ja das hat er, mit der Anzeige habe ich es noch nicht verglichen, Samstag habe ich die nächste Fahrt mit dem X1, da schau ich mir damit die Leistung über und unter 50% Akku an.

Also ich fahre seit Januar 2018 einen 225XE im Leasing und warte seit September darauf ihn gegen einen X1 25e zu tauschen den BMW bis jetzt leider nicht ausliefern kann....

Ich merke subjektiv keinen Leistungsverlust oder Reduzierungen ... Kann aber erst mit dem X1 25e wirklich versuchen nachzuvollziehen ob etwas anders ist ....

Ich habe es gestern Abend mit unserem X125E auch mal ausprobiert, allerdings nur in der Ebene. Voll und leer (3km Rest) mit dem Sportanzeigen verglichen, und die Anzeige geht immer gleich weit hoch. Gruß Michael

Zitat:

@Nicimaki schrieb am 27. Okt. 2020 um 17:1:41 Uhr:

Nervt mich gewaltig, weis nicht ob sich das so gehört.

Merkst du die Differenz denn?

Bei gut 1/3 weniger Leistung sollte man das eigentlich spüren können.

Themenstarteram 1. November 2020 um 19:38

Ja ich merke es gewaltig, wie gesagt, einen bestimmten Berg bei mir komme ich unter 50% nur mehr mit 70km/h hoch, über 50% geht der mit 100. Bin gestern doch nicht zum fahren gekommen um das noch mal mit den Sport Anzeigen abzugleichen, morgen Mittag aber dann

Themenstarteram 2. November 2020 um 13:43

So heute getestet, mit 62% Akku aus der Garage, bis zu dem besagten ca 5km langen Berg habe ich 1km Strecke. Alles gut, volle Leisrung(Sportanzeigen), auch am Berg, bis die Akkuanzeige unter glaub 45% kommt, dann spürbar und ablesbar weniger Leistung, knapp 60ps auf der Sportanzeige. Die ca restlichen 2-3 km den Berg hochgekrabbelt, oben wo es dann ca 1km eben weitergeht, und es danach wieder bergab geht, plötzlich wieder die volle Leistung, die komplette restliche Strecke bis zum Ziel, Restakku 15% und volle Leistung, ich blick nicht durch.

Warum regelt es anscheinend nur unter Dauerbelastung und unter 50% ab?

Themenstarteram 2. November 2020 um 18:29

Nachtrag zum heutigen Test. Habe nach der morgendlichen Testfahrt auf der Dienststelle das Auto voll geladen, jetzt heimwärts geht es den besagten Berg ja wieder hoch, natürlich von der anderen Seite, die ist kürzer aber dafür steiler die Rampe. Hab bis dahin schon probiert den E-Trieb mehr zu belasten als sonst üblich, also keine Konstantfahrt, sondern immer wieder wenns ging abgebremst und wieder schnell auf 100 beschleunigt. Dann den steilen ca 2km langen Berg wieder voll hoch, Akku war da bei ca 70%, und tatsächlich hat er nach ca 10-15 Sekunden Vollstrom wieder auf unter 60Ps untergeregelt. Es hat also doch nichts mit dem Akkustand zu tun, der Motor regelt bei mir anscheinend ab einer gewissen Belastung runter. Ob das Stand der Technik ist? Ich finde es jedenfalls nicht gut, der Motor muss doch länger als die kurze Zeit voll belastbar sein.

Ich werde das demnächst wenn es die Zeit erlaubt beim Freundlichen vortragen, ich werde berichten

hitzeentwicklung bei den batterien ? fehlende kühlung ?

Im COC meines 225xe ist der E-Motor mit Nennleistung 65kW angegeben und 30-Minuten-Leistung von 28kW. Also weiß man nicht direkt, ab wann und wie die Leistung begrenzt wird.

Bei dir könnte man annehmen, dass mit zunehmender Motor-/Elektronik-Temperatur die Reduzierung kommt. Wenn es nicht absichtlich so konstruiert ist, steckt vielleicht ein Problem mit der Kühlung oder einem Temperatursensor dahinter.

Da kann dein Freundlicher mal zeigen, was er drauf hat.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. BMW Elektro
  6. X1 25e regelt Leistung unter 50% Akku runter