ForumMercedes
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. womit umbördeln?

womit umbördeln?

Themenstarteram 15. Mai 2004 um 13:56

Hallo!

Ich hab da mal eine frage.

Ich möchte an mein benz an der HA 22mmDR einbauen, habe jetz 10x17 ET20.

Meine Frage:

Womit kann ich die "flügel" umbördeln bzw. herausziehen? Werkseitig sind ja die kanten umgelegt. Aber herausziehen ? :(

Danke im voraus!

16 Antworten

Hi!!!

Also ich würde es ganz lassen, es sei denn, Du möchtest teure Nachbesserungen bezahlen, Lack etc... Sonst, such dir nen guten Reifenhändler, nicht so'n spiessiegen, sondern einen, der auch was von Tuning versteht und frag die mal. Aber ich würde es da machen lassen glaub ich!!

Muß es doch in Lüdenscheid oder so geben, oder etwa nicht??

Gruß

Re: womit umbördeln?

 

Zitat:

Original geschrieben von C20 AMG

...Womit kann ich die "flügel" umbördeln bzw. herausziehen? ...

Mit einem Umbördeler?? :D :D

Sorry für die unqualifizierte Antwort - mir war grad so :)

wenn du was beim benz hinten ziehen willst, dann ist das nicht so einfach. denn das ist kein kuchenblech. aber mit nem orendlichem gerät zum ziehen sollte es trotz dem gehen. dann ist aber danach lackiern angesagt! ohne gehts nicht. auch wenn man manchmal nichts sieht sind haarrisse im lack, der hebt sich dann und dann kommt auch schon der böse rost.

Themenstarteram 17. Mai 2004 um 9:30

Hi SL55AMG... so wie es aussieht ist doch etwas power nötig um das ganze um ca.20mm heraus zu ziehen :confused: Vieleicht kann man das auch anders regeln :rolleyes: inden man federwegbegrenzer einbaut.

So wird auch verhinder das die karosse schleift ;) oder?

Naja...??

 

Hi!!

Federwegbegrenzer sind ne absolute Notlösung.

Ich persönlich halte nicht viel davon, denn wenn Du die so einbaust, dass er nicht mehr schleift, dann hast Du halt nur ganz wenig Restfederweg. Wenn Du beladen fährst, kann es sein, dass er die ganze Zeit auf den Begrenzern aufliegt, dann hast Du ein ganz schwammiges Fahrgefühl!!!

Aber probiers aus, ist auf jeden Fall die günstigste Möglichkeit... und vielleicht haut das bei Dir ja hin.. und wenn nicht, dann kannst de dir immer noch was anderes überlegen!!!

Aber nicht zu viel erwarten :)

Gruß

Andy

puh, 20mm!!

echt nicht wenig. aber federwegbegrenzer sind wirklich nicht das gelbe vom ei. da kann ih nur andinity recht geben.

aber wenn du´s wirklich machen willst mit dem ziehen, dann wurde ich es nur von nem profi machen lassen. denn wenn man sich damit nicht auskennt, dann kann es sein, das der kotflügel hinten nen knick bekommt. nicht so schön. aber lackieren ist danach wirklich angesagt.

wenns fertig sein sollte, dann stell mal ein paar pic´s rein.

Themenstarteram 18. Mai 2004 um 6:57

Zitat:

Original geschrieben von andreas-SL55AMG

puh, 20mm!!

wenns fertig sein sollte, dann stell mal ein paar pic´s rein.

wie kann ich den bilder im forum laden? :(

mus ich eine internetadresse haben?

wo muss ich meine bilder speichern? :(

"antworten" -> "Durchsuchen" -> Bild auswählen -> "Antworten"

Bild darf nicht zu groß sein und Du darfst nicht auf "Vorschau" klicken.

Alternative: Webspace und z.B. ws_ftp.

M.f.G. Bernd

Themenstarteram 18. Mai 2004 um 19:21

Danke!

Hier auch ein bild von mein BABY :)

Oh ja, sehr schön. :)

Aber: Was macht der D-Aufkleber auf der Stoßstange? :eek:

M.f.G. Bernd

Themenstarteram 18. Mai 2004 um 20:28

... schon weg ;)

Ich habe vor Jahren mal einen "Umboerdler" bei nem Besuch in D gekauft. War in der Auto Motor Sport im Kleinanzeigenteil angeboten, hat DM 350,00 gekostet.

\

Funktioniert etwa so:

Rad abmontieren

"Umboerdler" anstelle des Rades festschrauben

Hatte eine art Teflon oder Hartgummiwalze und eine art Schraubstock und damit habe ich dann

den Fluegel von innen herausgedrueckt.

Zum Lack wurde mir folgendes gesagt:

Der Lack muss richtig schoen heiss sein,

habe den Wagen hier im Sommer in der Sonne stehen lassen ( wohne in Kapstadt ) und dann noch VORSICHTIG mit ner Farbabbrennpistole erhitzt.

Habe damals 19" AMG mit Spurverbreitung auf nem S 600 W 140 montiert. Das war 1997 unjd bis ich den Wagen 2002 verkauft habe war von Rost nichts zu sehen..

Habe allerdings nach dem ausboerdeln alles dick von innen mit Unterbodenschutz eingestrichen, aber ohne nachlackieren.

Ich werde den umboerdler mal raussuchen und n paar fotos machen. Ich denke ein guter Schlosser kann Dir dann so ein Ding bauen.

Andy

die bördelmaschienen kann man sich auch ausleihen. kostet meines wissens um die 15€/tag. und das mit dem lack geht vielleicht in einigen fällen gut, aber meisstens reisst der lack. es kommt auch drauf an wie weit man zieht. und mit warmmachen muss man auch vorsichtig sein, sonst gast der lack und wirft blasen.

ich habe übrigens auch so ne bördelmaschiene :D

Mal angenommen der Lack sei gerissen: Reicht es, wenn man den Kotflügel mit einer neuen Schicht Klarlack überlackiert oder sollte man den Kotflügel komplett mit allen Schichten neu lackieren?

M.f.G. Bernd

Deine Antwort