ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Wo einen Turbo kaufen Z19DTH? Grund für das verziehen bzw. abreißen des Stehbolzen gefunden?

Wo einen Turbo kaufen Z19DTH? Grund für das verziehen bzw. abreißen des Stehbolzen gefunden?

Opel Vectra C
Themenstarteram 10. August 2015 um 11:32

Hallo zusammen,

jetzt hat es mich erwischt, der Turbo ist undicht, denn er quischt wenn er kalt ist schon im Standgas, ziehe ich den Druckschlauch für die VTG Verstellung ab ist das Geräusch verschwunden, wenn ich eine Zigarette links am Krümmer halte wird der Qualm richtig hoch gedrückt, ziehe ich den Schlauch ab ist qualmt der Zigarettenqualm normal vor sich hin , daher vermute ich dass er auf dieser Seite gerissen ist bzw. ein Stehbolzen abgerissen ist.

Ich möchte wenn dann gleich einen neuen Turbo einsetzten, denn meiner heult ja schon seit 3 Jahren.

Wo bekomme ich am günstigsten einen originalen Garrett Turbolader?!

In der Bucht habe ich einen für 729€ gefunden, kennt ihr noch einen günstigere Anbieter?

Bei dem hier bin ich mir nicht sicher, ob der nicht auch nur regeneriert wurde, aber steht ja Neuteil da?

https://www.atp-autoteile.de/.../details.htm

Dann habe ich bei mir eine Vermutung, wodurch es bei mir dazu gekommen ist!

Im Februar habe ich das Flexrohr gewechselt, nach ca. 3 Monaten bemerkte ich dass mein Auspuff total rasselt, ich habe ja den OPC Auspuff dran, da hört man es vielleicht mehr durch die Endtüllen die am Heck raus gucken.

Jetzt ist halt meine Vermutung, dass das Zubehörteil (Flexrohr) zu lang ist, dadurch treten die extremen Vibrationen am Auspuff auf, jetzt kann sich jeder vielleicht auch verstellen, dass die Vibrationen sich auch vielleicht auf den Krümmer auswirken können und daher zu viel Druck ausgeübt wird und ein Bolzen abgerissen ist?!

Ich wäre für euer Antworten dankbar,

Viele Grüße

Jan

Beste Antwort im Thema

genau, die Bolzen werden durch die Verformung des Gusskrümmers abgerissen. Meistens die äußeren, da die äußeren Arme des Krümmers hier nach außen wandern. Verformen tut der Krümmer sich, weil dieser billig/schnell hergestellt wird. Hier wird das Anlassen nach dem Gießen weggelassen, so, dass die innere Spannung sich nach und nach durch Verformung rächt!

Hatte meinen auch erst geplant, dann nach 2 tkm ist die Welle stehen geblieben. Heute würde ich gleich tauschen.

Ich habe meinen durch einen Garet-Austauschturbo ersetzt und habe nun 20 tkm damit erledigt. Kosten 450€. Habe aber auch vor 2 Monaten an einem Astra 1,9DTH einen für 250€ (no name Produkt) ersetzt (Krümmer musste nach 1000 km geplant werden), läuft auch schon seit 10 tkm ohne Probleme.

90 weitere Antworten
Ähnliche Themen
90 Antworten

das Teil von ATP ist ein NAchbau, kein Garrett ...

heult Deiner immer oder nur kalt die ersten Minuten ??

letzteres habe ich, seit ich ihn habe und fahre Phase1

heult so die ersten 2 min , danach nicht mehr .... das muss wohl eher so sein :) ... da würde ich den Lader nicht nach 100000km erneuern ....

Ich hab meinen bei Tornau-Motoren gekauft. Waren irgendwas um 460euro wenn ich das richtig in Erinnerung habe und war ein original Garrett.

Das die Stehbolzen abreissen hat nix mit Vibrationen zu tun. Da ist wohl eher der Krümmer krum. Leg mal ein Haarlineal drauf.

Der Grund, dass die Stehbolzen abreißen, liegt m. E. eher an der absolut mangelhaften Verarbeitung des Neuteils. Der Gusskrümmer ist nicht anständig geplant. Legt mal selbst einen neuen auf eine ebene Fläche, die vier Anschlusspunkte sind alle verschieden weit von der Ebene entfernt.

genau, die Bolzen werden durch die Verformung des Gusskrümmers abgerissen. Meistens die äußeren, da die äußeren Arme des Krümmers hier nach außen wandern. Verformen tut der Krümmer sich, weil dieser billig/schnell hergestellt wird. Hier wird das Anlassen nach dem Gießen weggelassen, so, dass die innere Spannung sich nach und nach durch Verformung rächt!

Hatte meinen auch erst geplant, dann nach 2 tkm ist die Welle stehen geblieben. Heute würde ich gleich tauschen.

Ich habe meinen durch einen Garet-Austauschturbo ersetzt und habe nun 20 tkm damit erledigt. Kosten 450€. Habe aber auch vor 2 Monaten an einem Astra 1,9DTH einen für 250€ (no name Produkt) ersetzt (Krümmer musste nach 1000 km geplant werden), läuft auch schon seit 10 tkm ohne Probleme.

Mein neuer (ganz neu) original Turbo ist von hier:

klick

Er heulte seit über 60000+ km und pfiff den Frauen hinterher ...

Der neue heult weder warm noch kalt, nur ein leises Zischen beim Ladedruck aufbauen.

Sehr angenehm :-)

Themenstarteram 10. August 2015 um 15:50

Alles klar, vielen Dank für eure Antworten!

Ich war gerade über drei Stunden beschäftigt das blöde Hitzeschutzblech vom Krümmer zu demontieren (ohne Bühne/Grube), was eine Scheiß Arbeit.:rolleyes:

Auf jeden Fall habe ich jetzt Gewissheit, wenn man vor dem Motorraum steht, ist der obere linke Bolzen abgerissen, habe mal ein Draht rein gesteckt, dieser ging ca.2cm rein, also wird er fast plan abgerissen.

P.S. Mein Turbo heult immer, kalt aber mehr als warm.

Ich sage mir, wenn man einmal bei ist, dann kann der Turbo gleich komplett mit getauscht werden.

Den alten verkaufe ich dann halt über ebay...

Viele Grüße

Jan

Wenn der sonst noch gut funktioniert und noch kein übermäßiges Spiel hat, spricht nichts dagegen, den zu planen und dann wieder zu verbauen.

Zitat:

 

Ich war gerade über drei Stunden beschäftigt das blöde Hitzeschutzblech vom Krümmer zu demontieren (ohne Bühne/Grube), was eine Scheiß Arbeit.:rolleyes:

wenn du es mehrfach gemacht hast, gehts auch in 1/2 Stunden:D Ladeschläuche weg, Ölpeilstab weg dann geht es schon.

Auf jeden Fall habe ich jetzt Gewissheit, wenn man vor dem Motorraum steht, ist der obere linke Bolzen abgerissen, habe mal ein Draht rein gesteckt, dieser ging ca.2cm rein, also wird er fast plan abgerissen.

auch der rechte äussere (von vorne gesehen) reist gerne mal ab, ist aber unauffälig, da hier mehr "Fleisch" ist und die Leckage unbedeutend ist.

P.S. Mein Turbo heult immer, kalt aber mehr als warm.

Ich sage mir, wenn man einmal bei ist, dann kann der Turbo gleich komplett mit getauscht werden.

Den alten verkaufe ich dann halt über ebay...

genau. Wenn er pfeift, wird er auch bald sterben. Ein Pfeifen ist eine Unwucht, die früher oder später zum Lagerschaden führt oder die Abdichtung der Achse beschädigt.

Zitat:

@WHammi schrieb am 10. August 2015 um 17:12:20 Uhr:

 

.....genau. Wenn er pfeift, wird er auch bald sterben. Ein Pfeifen ist eine Unwucht, die früher oder später zum Lagerschaden führt oder die Abdichtung der Achse beschädigt.

dann stirbt meiner nun schon seit 4 Jahren und gut 40000km :D

bisher hat sich das Geräusch und auch an Leistung etc. noch nichts geändert ... mitsamt Phase 2

 

 

Wenn er stärker(!) pfeift, kann das auch einfach nur bedeuten, dass er abbläst (was er in dem Fall ja tut). Turbolader pfeifen in der Regel immer.

Themenstarteram 10. August 2015 um 18:24

Wie gesagt, es ist kein Pfeifen sondern ein Heulen! Ich glaube jeder, auch ohne Phase kennt es von den ersten Meter wenn der Motor kalt ist, bei meinem ist es halt auch wenn er warm ist.

Viele Grüße

Jan

Zitat:

 

dann stirbt meiner nun schon seit 4 Jahren und gut 40000km :D

bisher hat sich das Geräusch und auch an Leistung etc. noch nichts geändert ... mitsamt Phase 2

ja ich weiß, meiner pfiff 8 Jahre und fast 160 tkm. Erat neur kalt, dann auch bei warmen Motor. Und nein, nicht jeder Turbolader pfeift! Mein jetziger ist muksmäusestill. Und unsere VTG-Lader pfeifen nichts ab! Was und wohin? Der hat kein Beipass, kein Blow off Ventil.

Das seltsame ist, als meiner nach und nach starb, pfiff er immer weniger bis gar nicht.

Themenstarteram 10. August 2015 um 20:16

Zitat:

@Roadrunner 16V schrieb am 10. August 2015 um 12:33:10 Uhr:

Ich hab meinen bei Tornau-Motoren gekauft. Waren irgendwas um 460euro wenn ich das richtig in Erinnerung habe und war ein original Garrett.

Das die Stehbolzen abreissen hat nix mit Vibrationen zu tun. Da ist wohl eher der Krümmer krum. Leg mal ein Haarlineal drauf.

Hallo Roadrunner,

also meinst du den hier?!

http://www.tornau-motoren.de/.../?...

Viele Grüße

Jan

Themenstarteram 10. August 2015 um 20:18

Zitat:

@GZTT schrieb am 10. August 2015 um 14:49:57 Uhr:

Mein neuer (ganz neu) original Turbo ist von hier:

klick

Er heulte seit über 60000+ km und pfiff den Frauen hinterher ...

Der neue heult weder warm noch kalt, nur ein leises Zischen beim Ladedruck aufbauen.

Sehr angenehm :-)

Was hast du da bezahlt?!

Viele Grüße

Jan

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Wo einen Turbo kaufen Z19DTH? Grund für das verziehen bzw. abreißen des Stehbolzen gefunden?