ForumJeep
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Jeep
  5. Wird es keinen Jeep Cherokee mehr geben?

Wird es keinen Jeep Cherokee mehr geben?

Jeep Cherokee
Themenstarteram 29. März 2021 um 21:57

Ich habe heute bei einem Jeep Händler wegen des neuen Compass angefragt. Nettes Fahrzeug.

Gleichzeitig habe ich auch noch angefragt, ob es vom Cherokee in absehbarer Zeit auch eine Version (gerade der Innenraum => Cockpit - hat das meiner Meinung nach dringend nötig) geben wird. Die Antwort hat mich sehr überrascht. Der Cherokee ist nicht mehr bestellbar. Es ist nicht klar, ob es überhaupt einen Nachfolger geben wird.

Weiß hier jemand mehr dazu? Welches Fahrzeug soll dann dieses Segment bei Jeep abdecken?

Gerade den Cherokee zu streichen finde ich schon gewagt. Dass es Streitigkeiten um den Namen gab, habe ich auch mitbekommen.

Ähnliche Themen
9 Antworten
Themenstarteram 10. April 2021 um 15:47

Hm, hier scheint sich keiner mehr zu wissen. Dann warten wir es ab.

Fiat Chrysler hat in diesem Jahr einen Produkt-Plan für 2022 veröffentlicht.

Dieser erweitert die Produktpalette um rund 20% und beinhaltet einen komplett überarbeiteten Compass, einen neuen Cherokee, sowie Grand Cherokee. Auch ein Fahrzeug im A/B Segment ist vorgesehen (kleiner als der Renegade).

Auch vom Renegade wird es 2022 eine 2. Generation geben.

Dieser Plan gilt erst einmal global (also vor allem in den USA und China). Trotzdem werden diese Modelle so oder abgeändert auch in Europa angeboten werden.

Ich hoffe ich konnte bei dieser Frage weiterhelfen weiterhelfen.

Themenstarteram 15. April 2021 um 18:19

Super, vielen Dank! Also geht es mit dem Cherokee doch weiter. Der Compass gefällt mir optisch viel besser als der Cherokee. Aber na ja, der Cherokee ist dann doch bei ein paar Dingen die “erwachsenere” Wahl. Das fängt schon bei den Sitzen an.

Bin ja gespannt, wie der neue Cherokee aussehen wird. Hoffentlich gibt es ihn auch noch einmal als Dieselfahrzeug. Übrigens: Was ich beim Compass nicht verstehe, ist diese quasi durchgängige Untermotorisierung. Damit macht man sich keine Freunde.

Themenstarteram 15. April 2021 um 18:21

Ach ja, noch eine Rückfrage: Wann darf man denn mit öffentlichen Neuigkeiten zum neuen Cherokee rechnen? Wir stehen gerade vor einer Fahrzeugneuanschaffung.

Mit dem 240 PS-Hybridantrieb dürfte der Compass doch nicht untermotorisiert sein? Ich bin noch keinen gefahren, aber mit dem Elektroboost müsste der eigentlich genug Leistung haben.

Aber auch ich hoffe, dass bald ein neuer Cherokee kommt. Die Fahrzeugklasse der mittleren SUV läuft ja generell sehr gut, und der Cherokee ist hier immerhin das Original - mit einer Tradition, die bis in die 60er zurückreicht. Da haben die deutschen Hersteller noch nicht mal ansatzweise an so etwas gedacht.

Zitat:

@zeitlos schrieb am 15. April 2021 um 18:21:21 Uhr:

Ach ja, noch eine Rückfrage: Wann darf man denn mit öffentlichen Neuigkeiten zum neuen Cherokee rechnen? Wir stehen gerade vor einer Fahrzeugneuanschaffung.

Ich denke, in nächster Zeit wird das nichts mehr. Höchstwahrscheinlich kommt der Cherokee bei uns in Europa erst 2023.

Der Modellplan gilt ja erstmal für China und die USA und für 2022.

Meist kommen die europäischen Modelle fast ein ganzes Jahr später.

Hoffen wir mal, dass schon sehr bald neue Modelle in Europa erscheinen.

Themenstarteram 17. April 2021 um 23:15

Danke! Also vielleicht doch mit dem neuen Compass überbrücken... Mal schauen. Muss ich abwägen.

Es gibt ja noch neue Cherokee zu kaufen, das sind dann eben Bestandsfahrzeuge. Wenn man das Modell mag und der Preis passt, warum nicht?

Themenstarteram 14. Mai 2021 um 23:45

Also wenn, dann will ich einen, mit aktuellem, d.h. der zeit angepasstem Interieur. Der Compass hat es ja vorgemacht.

Hoffe, dass sich da was tut.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Jeep
  5. Wird es keinen Jeep Cherokee mehr geben?