ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Winterreifen+Felgen Opel Insignia Sport t.

Winterreifen+Felgen Opel Insignia Sport t.

Themenstarteram 18. November 2015 um 20:27

Guten Abend und entschuldigung falls ich hier mit meiner Frage falsch bin.

Ich bin ein totaler Idiot wenn es um Autos und Zubehör geht deshalb bin ich hier.

Bald ist es Winter *yuhu* und die Winterreifen müssen her, auch leider die Felgen.

Nun war ich heute beim Hela um mich zu Informieren wie viel es dort Reifen+Felgen kosten würde.

Ich fahre ein Opel Insignia Sport tourer 1.9 Diesel Automatik Bj 2009

Größe 215/55R17 94V hat er mir drauf geschrieben und

Semperit Speed GripZ 134,50 pro Reifen (günstigses Angebot) alle andere Marken wie Michelin, Continental waren bei +150,-

Und für eine Alu Felg 100-120,-

Insgesamt wäre ich damit bei 940,- ca.

Und das ist mir viel zu teuer.

http://www.tirendo.de/...hs449-xl-m-s-215-55-r17-98v-24671421.html?...

Habe ich gefunden , was mich verunsichert ist, dass dort 98V anstatt 94V stehen, ist das schlimm?

Hab außerdem gelesen das Falken Winterreifen ziemlich "schlecht" sein sollen.

Ich fahre jedoch nicht sehr viel und bringe nicht mein Auto ans Limit.

Sind die jedoch zu empfehlen?

mfg

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@JJJohnek schrieb am 27. November 2015 um 15:33:03 Uhr:

Zitat:

@AMenge schrieb am 27. November 2015 um 15:29:42 Uhr:

Natürlich kannst du die Sommerreifen abziehen lassen und auf die Alufelgen die Winterreifen aufziehen lassen. Dabei solltest du allerdings zwei Aspekte beachten. Zum einen bedeutet jedes Auf- und Abziehen eine mechanische Belastung für den Reifen. Zum anderen ist die Frage, inwieweit die Felge wintertauglich ist.Bei einer lackierten Felge sollte das üblicherweise kein großes Problem darstellen, bei polierten Felgen sieht das schon anders aus.

Wie stelle ich es fest ob es lackiert oder poliert ist :):confused:

Sonst einfach die 215/55R17 für Winterreifen kaufen ...würde das passen?

Die 17" Winterreifen passen nicht auf Deine 18" Alufelgen :eek:

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten

Falken Winterreifen sind ebenso in Ordnung, wie auch die Betriebskennung "98V".

Dabei handelt es sich um dem Tragfähigkeit (Zahlen) und Geschwindigkeits Index (Buchstabe). Merk dir einfach das ein höherer Wert dieser Bezeichnung immer in Ordnung ist.

Falken war auch erst mein Favorit und so schlecht haben sie nicht abgeschnitten. Kauf sie dir spare Geld und erfreue dich daran! ;)

Mit Semperit-Winterreifen habe ich gute Erfahrungen gemacht, fahre sie z.Z. auch auf meinem Insignia, allerdings in 205/60R16 und auf Stahlfelgen. (Evtl. ist diese Größe bei deinem Auto nicht zulässig.)

Themenstarteram 18. November 2015 um 21:19

Danke für die so schnellen und positiven Antworten :)

Bin nun ziemlich erleichter :)

Muss mich nun um die Felgen kümmern

Magst du dir die Reifen und Felgen einzeln ordern? Ich mein.. wenn du zu Hause Werkzeug und Wagenheber hast spräche doch nichts dagegen in einem gut sortierten Webshop deiner Wahl ein Satz Kompletträder zu bestellen. Sonst müsstest du dich ja noch um die Montage kümmern...

Themenstarteram 18. November 2015 um 22:25

Gute Idee, finde aber nichts für Reifen+Felgen ...muss kein Alu sein

Reifen.com hat doch ein Riesenangebot

Tirendo und Reifendirekt hat doch ebenso Angebote für Kompletträder. Auch mit Stahl... Alu ist ja kein Muss

Schau am besten erstmal in deine EG-Übereinstimmungserklärung bzw. COC-Dokument, dort sind alle ab Werk freigegebenen Größen aufgeführt. Gut möglich dass du auch 16" fahren dürftest und damit Geld sparen könntest.

Themenstarteram 20. November 2015 um 15:01

Zitat:

@kine050683 schrieb am 20. November 2015 um 13:02:33 Uhr:

Schau am besten erstmal in deine EG-Übereinstimmungserklärung bzw. COC-Dokument, dort sind alle ab Werk freigegebenen Größen aufgeführt. Gut möglich dass du auch 16" fahren dürftest und damit Geld sparen könntest.

Der Kerl vom Hela meinte dass 17 das kleinste ist was ich fahren kann.

werde trotzdem nachschauen

Zitat:

@JJJohnek schrieb am 20. November 2015 um 15:01:27 Uhr:

Zitat:

@kine050683 schrieb am 20. November 2015 um 13:02:33 Uhr:

Schau am besten erstmal in deine EG-Übereinstimmungserklärung bzw. COC-Dokument, dort sind alle ab Werk freigegebenen Größen aufgeführt. Gut möglich dass du auch 16" fahren dürftest und damit Geld sparen könntest.

Der Kerl vom Hela meinte dass 17 das kleinste ist was ich fahren kann.

werde trotzdem nachschauen

Mach das auf jeden Fall mal. Zumindest bei Reifendirekt zeigt er mir bei den Winterkompletträdern für den Insignia Sports Tourer bei allen Motorisierungen als kleinstmögliche Größe auch eine 16" Stahlfelge an.

EDIT: Kaufen würde ich persönlich aber dennoch vor Ort. So hat man bei Problemen - falls mal eins sein sollte - einen Ansprechpartner. Und meiner Erfahrung nach sind die Händler vor Ort, wenn man einen günstigen hat, auch nur minimal teurer als die Onlineanbieter.

Themenstarteram 21. November 2015 um 14:03

edit : mein Fahrzeug wird nicht gefunden wenn ich die 4 stellige HSN und 9 stellige TSN eingebe:confused:

Themenstarteram 21. November 2015 um 14:19

Opel

Insignia Sport Tourer 2.0 CDTI

0G-A 1956ccm 96 kW BJ.: 02.2010-08.2013

1956ccm = 2.0 ?

22.12.2009 laut Zulassungsb. I ist Erstzulassung

Also 02.2010 wäre schon etwas später oder ist das in dem Fall richtig wie es oben angegeben ist?

Zitat:

@JJJohnek schrieb am 21. November 2015 um 14:03:59 Uhr:

edit : mein Fahrzeug wird nicht gefunden wenn ich die 4 stellige HSN und 9 stellige TSN eingebe:confused:

Bist Du dir da sicher?

Kenne es nur als 3 bzw. 4stellige Ziffer oder Zahl.

Und mit dem 1.9 hatte ich mir gleich gedacht, daß da was nicht stimmt.

Denn in dem Serienreifen-Katalog ist nur der 2Liter gelistet.

Habe mal nachgesehen, müßte HSN 0035 und TSN AIW sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Winterreifen+Felgen Opel Insignia Sport t.