ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Windschot R 231

Windschot R 231

Mercedes SL R231
Themenstarteram 29. April 2015 um 7:08

Habe seit Anfang des Monats meinen SL 350 Bj. 2007 auf einen 2014er SL 350 R 231 getauscht. Der neue ist technisch und optisch eine Freude. Leider habe ich Probleme mit dem elektrischen Windschot, das deutlich kleiner ist wie beim alten (mechanisch) und dadurch bei Geschwindigkeit ab 100 einen starken Windwibel erzeugt, dass das offen Fahren für mich keine richtige Freude macht. Hat jemand Erfahrung, ob was zu ändern möglich ist. Freude ist im Keller. Versuche auch bei Mercedes.

Ähnliche Themen
29 Antworten

Kaufe Dir eine Limousine und achte darauf daß die Fenster geschlossen sind.

Wenn ich könnte würde ich die Frontscheibe noch runterklappen

Themenstarteram 29. April 2015 um 9:18

der war gut

Hast Du die hinteren Seitenscheiben runtergefahren oder hochgefahren? Ich meine, die Verwirbelungen sind geringer, wenn die hinteren Seitenscheiben unten sind.

IMHO ist es aber auch nur marginal kleiner und einen Unterschied bezüglich Verwirbelungen zum R230 kann ich nicht feststellen.

Zum R230 kann ich nichts sagen, aber windig finde ich es im R231 bei Scheiben ( alle 4 ) und Windschott hoch nicht. 180und mehr sind kein Problem.

Waren die hinteren Scheiben hoch oder runter ?

Im Z4 ist es dagegen richtig stürmisch.

Ich habe vor dem R231 mit elektrischem Windschott auch einen R230 mit dem klappbaren Stoff Windschott gehabt.

Der Unterschied bei den Verwirbelungen ist sehr groß (zum Negativen).

Das ist nicht nur meine Erfahrung, sondern auch die meiner Lebensgefährtin, die daneben sitzt.

Der "neue" ist zwar in allem besser, aber was die Abschottung vom Wind anbelangt, hat er zugunsten der Bequemlichkeit verloren.

Mit anderen Worten: da kann man nichts machen.

Wobei ich persönlich (wenn ich allein fahre) immer das Windschott und die Fenster unten habe.

Ich muss den Wind riechen und spüren... :)

Zitat:

@alpina100 schrieb am 29. April 2015 um 22:20:42 Uhr:

Zum R230 kann ich nichts sagen, aber windig finde ich es im R231 bei Scheiben ( alle 4 ) und Windschott hoch nicht. 180und mehr sind kein Problem.

Exakt die gleiche Erfahrung gemacht.

Themenstarteram 30. April 2015 um 7:00

geht mir genauso - bin aber schon an einer Lösung dran, wenn ich erfolgreich bin, melde ich mich ! Danke

Hallo Zlabinger,

vor einigen Monaten hatte ich im Forum diesen Punkt angesprochen:

http://www.motor-talk.de/.../...en-windschott-im-sl-r231-t5128110.html

Die Frage war, inwieweit das werksseitig verbaute elektrische Windschott einen Kompromiss darstellen könnte. Das "Problembewußtsein" im damaligen Winterloch war allerdings begrenzt. Bin auf Deine Lösung sehr gespannt.

Themenstarteram 6. Mai 2015 um 8:35

Danke an Alpina 100 - das mit den Scheiben rückwärts unten lasssen ist doch ein wesentlicher Unterschied.

Wetter war ja nicht die letzten Tage zum offen fahren, habe aber gestern 200 km absolviert zw. 80 - 150 und bin richtig happy (vorallem die Beifahrerin) - hätte das nicht erwartet. Trotzdem arbeiten wir noch an einer anderen Lösung.

Themenstarteram 19. Mai 2015 um 23:18

Zitat:

@robert1011 schrieb am 29. April 2015 um 22:38:46 Uhr:

Ich habe vor dem R231 mit elektrischem Windschott auch einen R230 mit dem klappbaren Stoff Windschott gehabt.

Der Unterschied bei den Verwirbelungen ist sehr groß (zum Negativen).

Das ist nicht nur meine Erfahrung, sondern auch die meiner Lebensgefährtin, die daneben sitzt.

Der "neue" ist zwar in allem besser, aber was die Abschottung vom Wind anbelangt, hat er zugunsten der Bequemlichkeit verloren.

Mit anderen Worten: da kann man nichts machen.

Wobei ich persönlich (wenn ich allein fahre) immer das Windschott und die Fenster unten habe.

Ich muss den Wind riechen und spüren... :)

Themenstarteram 19. Mai 2015 um 23:33

Vielleich kommt es bei manchen wieder in die Lachabteilung, dennoch bin ich mit meinem Aerodynamiker aus der Auto-Zulieferindustrie etwas näher an eine Lösung gekommen. Fahre seit 14 Tagen mit einem Koffer (als Zubehör für SL Fahrer zu kaufen), der hinter den Sitzen reinpasst, durch die Gegend und die Verwirbelungen sind deutlich reduziert. (3-er Set vom 230er optimal für Urlaubsfahrten) - versuchen es weiter - wiir finden eine Lösung

Originalr-1313672992-630

Zitat:

@Zlabinger schrieb am 19. Mai 2015 um 23:33:29 Uhr:

Vielleich kommt es bei manchen wieder in die Lachabteilung, Fahre seit 14 Tagen mit einem Koffer (als Zubehör für SL Fahrer zu kaufen), der hinter den Sitzen reinpasst, durch die Gegend und die Verwirbelungen sind deutlich reduziert.

Nein warum soll das in die Lachabteilung? Ich kann mir schon vorstellen, dass die Verwirbelungen reduziert wurden, da der Wind in diese große Lücke jetzt nicht so doll reingreifen kann.

Hast Du schon eine neue Idee ?

Man bräuchte eigentlich nur die Sonnenblende verlängern, so daß quasi durch eine Art Spoiler der Wind weit über die Köpfe geleitet wird.

Man müßte diesen Artikel ( eBay-Artikelnummer: 301383736832 ) nur umdrehen und richtig befestigen.

Themenstarteram 22. Juni 2015 um 20:42

habe jetzt einfach das originale Klapp-Windschott gekauft E Nummer Mercedes A 231 860 00 74 9051 und nachdem mir Mercedes erklärt hat, das elektrische Schott auszubauen, habe ich mir kurzerhand zwei Halterungen gebastelt, es zu befestigen, um mal zu probieren, ob es Wirkung zeigt - ist zwar nicht professionell ---

a b e r es hat seine Wirkung !!!!

bin überglücklich und vor allem meine Beifahrerin - keine Verwirbelung und genauso wie im R230 zu fahren.

hätte wirklich schon an einen Verkauf gedacht - jetzt sind wir wieder vollauf zufrieden - lasse mir eine schöne Halterung machen, da es original einen Rahmen gibt für 230 Euro, aber da muss man angeblich das elektrische ausbauen lassen + neue Hutablage etc. - ist mir egal - so kann ich das elektrische u. manuelle Schott nutzen - wenn jemand eine Befestigung ohne viel Aufwand findet - bitte um Meldung !

2015-06-16-12-58-55

Wo wird denn dieses Windschott eingebaut/befestigt ? Mach doch mal ein Bild im eingebauten Zustand, so wie es während der Fahrt ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen