ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Wieviel Kg darf ich auf dem Hänger mitführen

Wieviel Kg darf ich auf dem Hänger mitführen

Themenstarteram 5. Juli 2010 um 20:20

Hallo T4 Freinde und die es noch werden möchten:p

Mein t4 TDI hat verstärkte Federn hinten,und kann ihn auflasten.

In den Papieren ist eingetragen.Maximale zuglast bis 4500Kg.

Er hat ein Leergewicht von 1801

Gesamtgewicht von 2730

Wieviel Kg darf ich auf dem Hänger wirklich mitführen.

HAT DA JEMAND AHNUNG?:):confused:DANN MELDET EUCH BITTE.

DANKE IM VORRAUß

;)

Beste Antwort im Thema
am 5. Juli 2010 um 20:40

Wenn die räder abbrechen wars zu viel :rolleyes:

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

Na zunächst hängt das auch von deiner Führerscheinklasse ab.

Ich bezweifle, dass der Wagen eine durchgehende Bremsanlage besitzt, somit dürftest du ansich nicht mehr ziehen wie dein Zugfahrzeug als maximal zulässiges Gesamtgewicht selbst auf die Waage bringen darf.

Selbst mit durchgehender DruLu-Anlage dürfte der eigentlich nicht mehr als 4095 Kilogramm ziehen dürfen. (Ausnahmen gibts auch, klar)

Steht in den Fahrzeugpapieren vieleicht noch ein Zusatz, unter welchen Bedingungen die genannten 4500 gezogen werden dürfen?

Da du aber wissen willst wieviele Kilo du noch auf dem Hänger mitführen darfst, musst du von der Anhängelast natürlich noch das Leergewicht des Hängers abziehen.

am 5. Juli 2010 um 20:40

Wenn die räder abbrechen wars zu viel :rolleyes:

Themenstarteram 5. Juli 2010 um 21:31

Zitat:

Original geschrieben von Kipptransporteur

Wenn die räder abbrechen wars zu viel :rolleyes:

Wenn Mann keine ahnung hat hört man Lieber zu .....DUMMMMMMschwätzer:D

Und hät der Hund nicht geschissen,dann wers du nicht so schlimm auf die Urmel gefallen...........:confused::):confused::):confused::confused:

Themenstarteram 5. Juli 2010 um 21:35

Zitat:

Original geschrieben von der-schrittmacher

Na zunächst hängt das auch von deiner Führerscheinklasse ab.

Ich bezweifle, dass der Wagen eine durchgehende Bremsanlage besitzt, somit dürftest du ansich nicht mehr ziehen wie dein Zugfahrzeug als maximal zulässiges Gesamtgewicht selbst auf die Wage bringen darf.

Selbst mit durchgehender DruLu-Anlage dürfte der eigentlich nicht mehr als 4095 Kilogramm ziehen dürfen.

Steht in den Fahrzeugpapieren vieleicht noch ein Zusatz, unter welchen Bedingungen die genannten 4500 gezogen werden dürfen?

Da du aber wissen willst wieviele Kilo du noch auf dem Hänger mitführen darfst, musst du von der Anhängelast natürlich noch das Leergewicht des Hängers abziehen.

Wenn der Hänger 200Kg wiegt kann ich 2500Kg ziehen.Were das Ok?

Danke für deine Antwort;)

Joa, theoretisch währe das wohl drin, jedoch bezweifle ich sehr, dass ein Anhänger mit 200 Kg Eigengewicht das entsprechende zulässige Gesamtgewicht für 2500Kilogramm Ladung hat. (je nach Aufbau dürfte das Leergewicht von 400Kg bis zu 1 Tonne betragen um für solche Lasten zugelassen zu sein)

Natürlich darfst du auf den Hänger auch nicht mehr laden, als für diesen Anhänger zugelassen ist.

Zitat:

Original geschrieben von der-schrittmacher

Na zunächst hängt das auch von deiner Führerscheinklasse ab.

Die hat uns der TE ja leider noch nicht verraten....

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Zitat:

Original geschrieben von der-schrittmacher

Na zunächst hängt das auch von deiner Führerscheinklasse ab.

Die hat uns der TE ja leider noch nicht verraten....

Vielleicht fährt er ohne :D

am 5. Juli 2010 um 22:25

Hallo Freunde der leichten Unterhaltung,

Evtl. hat der Te sich verlesen und es ist das maximale Gewicht des Zuges angegeben/begrenzt. Der T4 ist ein Klasse Zugfahrzeug, aber so aus dem Bauch raus ist da Standardmässig +/- 2000 kg Anhängelast Ende. Beim Kugelkopf generell eh bei max 3500kg bei entsprechendem Zugfahrzeug (ml ,x5 und konsorten) Nochmal genau im Schein gucken und dann klappt das.

So denn ,

Skyport

Themenstarteram 5. Juli 2010 um 23:08

Zitat:

Original geschrieben von der-schrittmacher

Joa, theoretisch währe das wohl drin, jedoch bezweifle ich sehr, dass ein Anhänger mit 200 Kg Eigengewicht das entsprechende zulässige Gesamtgewicht für 2500Kilogramm Ladung hat. (je nach Aufbau dürfte das Leergewicht von 400Kg bis zu 1 Tonne betragen um für solche Lasten zugelassen zu sein)

Natürlich darfst du auf den Hänger auch nicht mehr laden, als für diesen Anhänger zugelassen ist.

Ah Ja...danke

Themenstarteram 5. Juli 2010 um 23:12

Zitat:

Original geschrieben von skyport

Hallo Freunde der leichten Unterhaltung,

Evtl. hat der Te sich verlesen und es ist das maximale Gewicht des Zuges angegeben/begrenzt. Der T4 ist ein Klasse Zugfahrzeug, aber so aus dem Bauch raus ist da Standardmässig +/- 2000 kg Anhängelast Ende. Beim Kugelkopf generell eh bei max 3500kg bei entsprechendem Zugfahrzeug (ml ,x5 und konsorten) Nochmal genau im Schein gucken und dann klappt das.

So denn ,

Skyport

Wie schon schrieb...Maximale Zuglast bis 4500Kg

Themenstarteram 5. Juli 2010 um 23:15

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Zitat:

Original geschrieben von der-schrittmacher

Na zunächst hängt das auch von deiner Führerscheinklasse ab.

Die hat uns der TE ja leider noch nicht verraten....

CE mit ADL ....wenn das für dich wichtig ist:D

Zitat:

Original geschrieben von beiresys

Wie schon schrieb...Maximale Zuglast bis 4500Kg

Auch wenn in der ZulBescheinigung eine (ungewöhnlich hohe) maximale Zuglast ausgewiesen ist, so müssen die techn. Voraussetzungen (wie dies @der-schrittmacher ja detailliert erklärt hat) vorliegen und eingehalten werden. An eine 2-to-AHK darfste auch keinen voll beladenen 3-to-Anhänger anhängen, @beiresys.

Die ungwöhnlich hohe Zuglast dürfte vermutlich (neben den techn. Voraussetzungen) bei diversen Umbauten des T4 als Lkw zutreffen - T4 gibt´s ja auch als Miniliner z.B.

... und ob der T4 als Synchro den Erfordernissen eines Geländewagens entspricht und somit unter StVZO§42 Abs.1 Satz 2 fällt, wage ich zu bezweifeln ...

Abzuklären wäre nur noch, inwieweit eine Maul-AHK für einen T4  4,5to Anhängelast zulässt ...

 

Grüsse,   motorina.

Themenstarteram 6. Juli 2010 um 6:01

Wir sind ein wenig vom Thema abgekommen.

zuglast maximal 4500Kg

leergewicht - 1801Kg

anhänger - 400Kg

= 2299Kg natürlich bei gebremsten

tandemhänger.

Were das so korrekt..................?????:):confused::):rolleyes:

am 6. Juli 2010 um 8:47

Zitat:

Original geschrieben von beiresys

Wir sind ein wenig vom Thema abgekommen.

zuglast maximal 4500Kg

leergewicht - 1801Kg

anhänger - 400Kg

= 2299Kg natürlich bei gebremsten

tandemhänger.

Were das so korrekt..................?????:):confused::):rolleyes:

Hallo,

nicht ganz richtig. Erstmal ist die Anhängelast wichtig. Ich habe hier gerade den Schein eines T5 vor mir und da steht:

1. Technisch zulässige Anhängelast gebremst 2500kg.

2. Technisch zulässige Anhängelast ungebremst 750kg.

Das ist erstmal wichtig für dich, du darfst an dieses Beispielfahrzeug max. 2500kg hinten anhängen.

Dann kommt noch folgender Satz im Beitext unten:

Zulässiges Gesamtgewicht des Zuges max. 5300kg.

Wichtig für dich ist erstmal, was du max. hinten anhängen darfst. Wenn du genaue Infos möchtest, scan deinen Schein ein ( ohne Halterdaten ) und dann kann ich dir mehr sagen.

MFG Thomas

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Wieviel Kg darf ich auf dem Hänger mitführen