ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Wieviel ist drin mit Verhandlungsgeschick?

Wieviel ist drin mit Verhandlungsgeschick?

Themenstarteram 13. Mai 2003 um 9:31

Hallo!

Mein erster Beitrag im Bereich Honda. Liegt daran, das ich mich das erste mal ernsthaft für einen Honda interessiere.

Ich fahre derzeit A6, werde am Jahresende oder Januar 2004 einen neuen Wagen kaufen und suche bereits länger nach einer attraktiven Alternative.

Signum, A4 und Konsorten habe ich jetzt gesehen und durch, das war nix für mich. Jetzt habe ich gestern mal den Accord Tourer angefasst und der ist eigentlich das richtige, finde ich.

Der Punkt ist der, das es bei mir berufsbedingt eher andersherum ist, mit den Prozenten. Ich bekomme über meinen in der Transportbranche tätigen Arbeitgeber jede Menge Rabatte (MB 15%, VW-Audi 15%, BMW 15%, Opel 21%, Renault, Citroen und Peugeot 20 %) so das die entscheidene Frage, nämlich die Preisfrage, nur zu Gunsten eines Japaners ausfallen kann, wenn ich auch dort einen entsprechend attraktiven Rabatt erhalte.

Was ist Erfahrungsgemäß bei Barzahlung bei Honda drin und ist dieser Wert auf das von mir gewünscht Modell Honda Accord 2.4 Excecutive in Vollaustattung übertragbar?

Besten Dank für Rat und Hinweis an die Honda-Front :D

Ingo

Ähnliche Themen
23 Antworten

Also, ich hab bei meinem CTR 13,5Prozent rausgeholt......

und das mit leasing!!!

viel mehr wäre glaub ich nicht dringelegen....

Themenstarteram 13. Mai 2003 um 10:07

Das heisst Du hast einen 13,5 % Rabatt bei einem Leasingfahrzeug erzielt? Das doch erfreulich, da müsste doch theoretisch mehr bei Barzahlung gehen, oder?

naja, ich weiss nicht so recht, sollte doch in etwa gleich viel sein!!!!

weil, der garagist erhält ja so oder so das geld!!!

ich meine ob ich ihm 22000 Euro gebe oder die Leasingbank, ist ja soweit nicht von bedeutung!!!

der Händler hat seine marge und die bank hat ihre marge über das leasing, darum sehe ich nicht ein wieso das mit barzahlung mehr prozente rausschauen sollten....

lasse mich gerne belehren, wenn ich mich irren sollte....

Bei meinem Händler habe ich 1 Jahr Gartantie und 3000 Euro Rabatt rausgeholt!

Also 4 Jahre Garantie auf alles!

und nen CTR für 17.000 Euro *G*

(War aber schon 6.000 Km Alt der CTR)

Es kommt immer auf dein Geschick an!

Ich habe gesagt (TOT ERNST und das meinte ich auch so!,)

entweder 4000 Euro runter, und gleich Vertrag unterschreiben oder ich kaufe mir nen MR2

Termin für den MR2 hatte ich schon ...

Die haben wie immer gestöhnt das geht nicht muss Chef´Fragen usw... Aber dann gings DOCH :)

ALSO wenn du Sagst Firma ... blabla dann solte es klappen!

Tip:

AutoForum Wiegers Bielefeld oder in Herford sind gute Verkäufer (in Gütersloh oder Paderborn würde ich NICHT hingehen!)

Ich kann ja mal für Dich fragen ganz ohne

Namen ein Angebot einholen!?

die Spanne bei Honda Deutschland liegt bei 14 oder 14,5% (nagelt mich da nicht fest)

Aufpreispflichtige Extras wie Klima können natürlich noch "dazu" kommen ;-) und tauchen a.d. Rechnung nicht auf...<lol>

CTR 30th

 

Also ich hatte auch ein Angebot von Wiegers in Bielefeld. Die wollten 21.500€ für den CTR30th haben (Original mit Überführung und Metallic 24.900€). Das beste Angebot was ich bekommen habe.

Gekauft habe ich ihn aber hier bei mir für 21.900 (inkl. Radio und Boxen Einbau). War näher und ich konnte ihn direkt 2 Tage später haben. In Bielefeld wäre er bestellt worden und hätte ein bis zwei Monate gedauert...

Themenstarteram 13. Mai 2003 um 13:16

Hallo!

Schön wie Rege die Beteiligung ist :)

Ich habe gerade gemerkt, das mein Wohnort garnicht im Profil ersichtlich ist. Bin natrülich auch zu einer Halbtagesreise bereit wenn der Preis i.O. ist, ich wohne in Bremen.

Auf das Angebot der "namenslosen" Anfrage gehe ich gerne ein, wie gesagt handelt es sich um einen kompletten 2,4 excecutive, so lange ich über den Diesel nichts weiss. Falls da kurzfristig noch interessante Infos auftauchen ist ein Wechsel auf das "D-Modell" möglich, sollte dann aber auch komplett mit Navi Leder und Automatik sein.

Bei Neuwagen ohne Briefeintrag dürften 15% drin sein, bei (Neu-)Wagen mit einem Briefeintrag (Tageszulassung) und Null km 20-22%.

Ich war früher eingefleischter Mercedesfahrer, seit über 10 Jahren fahre ich Honda (der japanische Mercedes bzw. BMW). An Firmenwagen fahre ich jährlich über 50.000km noch Mercedes C- und E-Klasse, Audi A4 + 6 und 5er BMW. Von der Qualität ist der Honda gleichwertig oder besser als BMW, DB oder Audi, das Fahrverhalten entspricht eher dem BMW (die neue C- und E-Klasse haben sich jetzt auch dem BMW angeglichen).

Wer seine persönlichen Ego-Defizite nicht mit einer Automarke kompensieren muß, ist mit einem Honda bestens bedient.

Themenstarteram 13. Mai 2003 um 14:20

Zitat:

Original geschrieben von axsimu

Bei Neuwagen ohne Briefeintrag dürften 15% drin sein, bei (Neu-)Wagen mit einem Briefeintrag (Tageszulassung) und Null km 20-22%.

Ich war früher eingefleischter Mercedesfahrer, seit über 10 Jahren fahre ich Honda (der japanische Mercedes bzw. BMW). An Firmenwagen fahre ich jährlich über 50.000km noch Mercedes C- und E-Klasse, Audi A4 + 6 und 5er BMW. Von der Qualität ist der Honda gleichwertig oder besser als BMW, DB oder Audi, das Fahrverhalten entspricht eher dem BMW (die neue C- und E-Klasse haben sich jetzt auch dem BMW angeglichen).

Wer seine persönlichen Ego-Defizite nicht mit einer Automarke kompensieren muß, ist mit einem Honda bestens bedient.

Ganz genauso ist auch mein Eindruck, daher auch die Entscheidung. (Schön formuliert ;))

also ich wohne in wildeshausen also sehrt nahe an bremen ich hab bei wüppenhorst gekauft in twisteringen und sulingen aber ich hab nur 10.89% runter aber teppiche volle benzintank so kleinichkeiten aber die sind irgendwie komisch da wenn ich mal in bremen bin geh ich mal zum honda hänlder

Ich glaube ich muss mich übergeben. Habe Anfang Februar mir meinen ITR gekauft (Bj ´98, 1. Hand, 18.000 Km). Der Wagen sollte genau 13.950 € kosten. Der Chef war nicht da und der "Vertreter" hat gesagt, er habe die Anweisung von seinem Chef bekommen nicht mehr als 300 € runter zu gehen. Nicht mal n Satz Winterreifen war drin (was dazu geführt hat, dass ich bei der Glatteisrückfahrt auf der Autobahn einen Berg mit geringer Steigung nicht hoch kam. Der HORROR ehrlich). Letztendlich habe ich ihn dann für 13.650 € gekauft. Scheisse! Aber ich hatte zu diesem Zeitpunkt schon seit 1 Jahr gesucht und bin 4 Stunden da runter gefahren und habe sogar Urlaubstage geopfert. Aber ich wollte nicht riskieren, den Wagen nicht zu bekommen und den ganzen Stress umsonst auf mich genommen zu haben.

Los, sagt mir ganz ehrlich! Für wie viel hätte ich ihn kriegen können, damit ich mich nachträglich strangulieren kann.

Themenstarteram 13. Mai 2003 um 18:36

Da gibts nichts zu übergeben.

Es gibt immer ein zwei Wahnsiinige, zu denen ich mich auch zähle, die lieber Monate an Zeit inverstieren, als auch nur ein Euro zuviel an Autohändler zu zahlen. Dabei ist vielmehr entscheidend, ob Du ein gutes Gefühl hast mit dem Wagen und dem Preis den Du bezahlt hast. Hinter schlauer sein können wir alle, kein Problem :"Da wäre er günstiger gewesen","Das hättest Du noch mit rausholen müssen", "dieses Extra wäre Pflicht gewesen", blablabla.

Vermies Dir Dein Auto nicht selbst, wenn er schön ist gut fährt, zuverlässig ist und Dir gefällt, dann war er es wert. ;)

Wow, Danke. Sehr überzeugend. Bist du Psychiater o.ä.?

Hast ja Recht. Ich kratze jetzt zwar am Existenzminimum, aber das war es wert :)

PS: Dein Link funktioniert nicht.

Themenstarteram 13. Mai 2003 um 18:51

Psychiater? Gott bewahre :D, nein ich arbeite im Transportwesen.

Danke für den Hinweis, wir hatten auf unserem Hörspielforum gerade ein Update, da wurd der link wohl zerschossen, ändere ich gleich

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Wieviel ist drin mit Verhandlungsgeschick?