ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. wieviel geht da? Spurverbreiterung mit 225/45/18 ET41 mit 30ziger Eibachtieferlegung

wieviel geht da? Spurverbreiterung mit 225/45/18 ET41 mit 30ziger Eibachtieferlegung

Themenstarteram 2. Mai 2008 um 23:05

Hallo

ich habe meinen Signum nun 30ziger Eibachfedern eingebaut und ihn etwas auf dem Boden geholt, sieht nett aus nicht zu übertrieben und der Fahrkomfort hat nicht extrem gelitten, so nun habe ich die orig. OPC 11 Sternfelgen von Opel drauf mit 225/45/18 Bereifung und die stehen bei ner 41ET doch sehr weit drin, was geht da noch mit Spurpaltten das es schön ausschaut aber nicht prollig ist und die Spur dadurch nicht so anstrengend ist! vorne 10 hinten 30? oder mehr? hat jemand da Erfahrung bzw. Tips?

Danke und Grüße aus Berlin

Madberlin

Ähnliche Themen
17 Antworten

Hallo, ich habe nen GTS und weiß nicht ob ich dir so helfen kann.

Ist die OPC Felge ne 8x18?

Ich habe bei mir 25mm pro Seite drauf, bei ner 35er ET. Wären also bei dir dann 31mm... Bei ner 7,5er Felge wären es ca. 37,35mm... :D

Sieht aber schon etwas sehr breit aus... :D

Vorne habe ich nichts gemacht, aber 10mm gehen bei dir auf jeden Fall, 15mm denke ich müssten aber auch gehen...

Gruß

Carpenter

EDIT: Ich habe übrigens nen 225/40/18er Reifen drauf, aber die Breite ist ja gleich...

Themenstarteram 3. Mai 2008 um 12:21

Hallo und Danke @Carpenter_Venne

also ich habe wie gesagt die originalen OPC drauf, die 11 Sternfelge in 7,5*18 mit 41ET und einer 225/45/18 Bereifung, das Fahrwerk ist um 30mm tiefer durch Eibachfedern, wenn jemand Fotos hätte mit Spurplatten und ähnlicher Konfiguration wäre es schön diese mal zu sehen ;-)

Gruß Madberlin

Hallo madberlin,

ich besitze ebenfalls einen Signum mit der originalen 11-Speichen-Felge und habe das originale Sportfahrwerk gegen 40er H&R-Federn getauscht. An beiden Achsen sind zudem 15er Spurplatten (30mm pro Achse) im Durchsteckverfahren (lange Radschrauben) montiert. Optisch wirkt die Vorderachse breiter wie die Hinterachse, was aber nicht weiter stört. Die Variante ist so von der DEKRA geprüft (Verschränkung auf der Hebebühne mit einer Felge vorn links und hinten rechts unter das Rad gelegt) und abgenommen.

Hier ein paar Bilder dazu:

und noch eins...

...und...

ein weiteres...

und das letzte Bild.

@afterdark:

von welchem Hersteller sind die Spurverbreiterungen?

Grüße

Markus

Hallo Markus1972,

die Spuplatten sind von Powertech und besitzen eine ABE für Fahrzeuge die keine weiteren Umbauten besitzen. Wenn das Fahrzeug also noch original (Felgen und Fahrwerk) ist, können die Scheiben ohne weitere Eintragungen montiert werden. Die Freigabe geht auf der Homepage bis 18" mit 225/45/18. Das gedruckte Gutachten (CD liegt den Spurplatten bei) zeigt aber auch die originalen 19" Felgen von Opel. Hier sind allerdings Anmerkungen wie "Kanten umlegen" und "geeignete Maßnahmen zur Laufflächenabdeckung" aufgeführt.

Bei der Variante mit ABE liegen auch gleich die Radschrauben bei.

Gruß

Themenstarteram 19. Mai 2008 um 11:14

Hallo und Danke für die Fotos

also ich habe mir zwischenzeitlich schon die Powertech 16mm je Seite mit ABE geholt für hinten und es sieht nun so sehr schön harmonisch aus. Sag mal wenn du auch die von Powertech hast mit ABE hast du die Schrauben genommen die im Karton dabei waren? da sie doch etwas länger sind 42mm. Für vorne werde ich dann nur 10mm pro seite nehmen damit sie sich die hinteren optisch besser abheben vom Seiteanblick.

Gruß Madberlin

@afterdark

War gerad beim Tüv und wollte HU machen lassen, jetzt beanstanden sie die Spurverbreiterung bei meinem Signum. Habe auch 15mm Verbreiterung Powertech hinten und die 18 Zoll 11 Speichen drauf und das serienmäßige Sportfahrwerk. Jetzt sagen die die eg Nummer stimmt mit dem Gutachten nicht überein.

lt Gutachten: e1*2001/116*0214*

lt Fahrzeugschein: e1*2001/116*0291*01

Jetzt gilt es. Entweder neues Gutachen, abbekommen, wenn sie wieder abgehen, oder durch den Tüv fallen.

Was steht denn bei dir in dem Gutachen??

Gruß Uwe

Themenstarteram 19. Mai 2008 um 12:47

Hallo habe auch meine vor ne Woche bekommen und lt. Gutachten steht für den Signum bei mir auch nur die ../../../*0214* drin, waa aber auch in meinen Fahrzeugpapieren steht! Somitt bei mir ok!

Gruß Madberlin

wieso habe ich dann eine andere eG Nummer????

hat die sich bei Opel mal geändert??

oder hat das mit dem serenmäßigem Sportfahrwerk zu tun??

Themenstarteram 19. Mai 2008 um 13:03

Ich glaube die hat sich geändert bzw. wurde eine zusätzliche e Nr. erteilt, da es sonst beim Signum in div. Gutachten mehrere eNr. gibt, aber so wie es ausschaut hat Powertech nur auf der 0214 die ABE beantragt und die werden dann wohl nicht noch eine e dazu nehmen denn es kostet viel Geld!?! Evtl. Einzelabnahme beim Tüv bei dir zahlst ein wenig mehr als ne normale Eintragung aber dann sind sie Tüveingetragen!

Gruß Madberlin

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. wieviel geht da? Spurverbreiterung mit 225/45/18 ET41 mit 30ziger Eibachtieferlegung