ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Wiedereinsteiger GSR 750

Wiedereinsteiger GSR 750

Suzuki
Themenstarteram 10. Januar 2017 um 17:40

Hallo Gemeinde.

Nachdem ich nun seit einigen Jahren nicht mehr gefahren bin, möchte ich bald mal wieder aufs Motorrad steigen. Zu diesem Zweck suche ich gerade nach einer gebrauchten Maschine, so im Bereich 5k.

Meine Suche auf den gängigen Seiten läuft gerade, aber verliebt habe ich mich schon jetzt. Die GSR 750 hats mir optisch mal so richtig angetan, finde dass es ein super schönes Motorrad ist, natürlich mit ein paar kleineren Schönheitsmängeln (Stichwort Kennzeichenhalter, wer zur Hölle hat das denn verbockt? Gut, den tauscht man ohnehin ^^)

Der Auspuff ist eher unteres Mittelmaß, die Blinker auch klobige Standart-Teile, aber kann man alles tauschen.

Alles andere ist einfach nur schön.

Nun mal zum Eigentlichen Anliegen:

Wie sind eure Erfahrungen mit der Maschine? Wie ist das Fahrwerk, der Motor, das Getriebe etc.? Kann man hier bequem auch mal längere Touren fahren, ohne gleich den Physio einpacken zu müssen (Sitzhaltung und Polsterung)?

Ist beim Kauf auf etwas spezielles zu achten, also neben den üblichen Sachen? Irgendwas, was gerne mal kaputt geht, erhöhter Verschleiß oder was auch immer.

Ich möchte gerne eine Maschine, die einem Wiedereinsteiger auch mal kleinere Fehler verzeiht, aber auf längere Sicht dann auch nicht den Reiz verliert. Die soll dann auch schon ein paar Jahre bei mir bleiben.

 

Ich hoffe, dass ein paar von euch mir mit Ihren Erfahrungen weiterhelfen können.

Vielen Dank vorab

Beste Antwort im Thema

Du kannst aber auch durchaus hier Antworten auf Deine Frage finden ;).

Die GSR ist für den Anfang so wie vom Band gelaufen allen Ansprüchen genügend. Der Motor ist über jeden Zweifel erhaben (stammt aus der Gixxer), Ergonomie, Fahrwerk und Bremsen im Alltag mehr als ausreichend. Wenn Du im Lauf der Zeit es tatsächlich schaffen solltest, das Fahrwerk an die Grenzen zu bringen, ist es mit überschaubarem Aufwand optimierbar.

Quintessenz - mit der GSR machst Du ganz sicher keinen Fehler.

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten
Themenstarteram 27. Januar 2017 um 8:23

Ich schau auch rechts und links, habe viele Motorräder gesehen. Die BMW z.B. gefällt mir garnicht, diese seltsamen Lampen machen alles kaputt, die ER-6 ist tatsächlich ganz hübsch. Es gibt noch einige schöne Motorräder, das ist wahr. Und wenn die Probefahrten kommen, dann werde ich auch andere Mopeds fahren. Nur wie es im moment aussieht, wird es die GSR werden, weil sie mir eben am besten gefällt und beim fahren in dieser Klasse wird sich auch nicht die Welt tun. Ein spontaner Sinneswandel ist aber auch nicht auszuschließen.

Woher weisst du ob sie dir gefällt? Schon damit gefahren?

Themenstarteram 27. Januar 2017 um 10:08

Bisher reden wir bloß über Optik ;)

Probefahrten kommen erst, nachdem ich ein paar Fahrstunden absolviert habe. Und dann kann wie gesagt immernoch der Sinneswandel kommen, wird sich zeigen.

die ER-6 is aber ne Klasse unter der 750er GSR

zu vergleichen mit der Galdius etc.

wir reden hier ja von 72PS

Wenn man ein Motorrad rein auf die Anzahl der PS reduziert stimmt das wohl. Aber wer macht das schon?

 

Machs dir leichter mit der Wahl. Belies dich zu vielen Maschinen. schau, dass dir auch die Optik gefällt. Dann fahre Probe und entsscheide dich dann auch 3-5Modellen deiner engeren Wahl. Nur die GSR seh ich als Fehler. dann sehn wir uns in 2 Jahren spätestens wieder.

wieso ist die GSR deiner Meinung nach ein Fehler?

schon gefahren oder woher kommt deine Erkenntnis

Alles, was über Fuffi-Roller ist oder die Dynamik einer Wanderdüne übertrifft, ist für Papstpower Teufelszeug und Eisdielen-Poser :D.

Lass mal, Albi, die GSR ist auch für einen Wiedereinsteiger absolut in Ordnung, Deine Herangehensweise passt und das Motorrad muss DIR gefallen. Die erfahrenen Nutzer hier auf MT wissen die Beiträge mancher Stamm-Nutzer zu werten und nehmen sie dann nicht mehr ganz ernst. Wenn Du richtig Stimmung haben willst, musst Du nur das böse Wort SUPERSPORTLER in Kombination mit FAHRANFÄNGER bringen - dann brennt hier der Baum :D

Neeee, Supersportler und Wiedereinsteiger nach 1500km Fahrerfahrung ist auch nett :p

Themenstarteram 30. Januar 2017 um 8:53

Ich spüre so viel Liebe hier ^^

Gut, lassen wir das alles so stehen, am Ende mache ich ja doch, was ich will :D

Euch allen vielen Dank für die Einschätzungen und Ratschläge. Vielleicht liest man sich nun öfter.

am 12. Februar 2017 um 21:14

Hey!

Ich habe mir die 750 vor 3 Jahren neu gekauft. Sie ist mein erstes eigenes Motorrad. Nach dem Kauf habe ich direkt ein Fahrsicherheitstraining für Einsteiger absolviert - welches ich ausdrücklich empfehlen kann.

Die Maschine ist wirklich klasse und lässt sich super fahren. Einziges Manko war die Erstbereifung... ist bei der neuen GSX-S750 aber geändert. Gut, der Standardsound war auch eher "niedlich".

Aber allgemein eine sehr zuverlässige und dynamische Maschine- klare Kaufempfehlung, da Preis/Leistung unschlagbar ist.

Viel Freude beim Fahren!

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Wiedereinsteiger GSR 750