ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Wieder Shampoo

Wieder Shampoo

Themenstarteram 17. September 2018 um 16:33

Ich bin auf der Suche nach dem ultimativen Shampoo.

Es sollte einen guten Gleitfilm ausbilden und preiswert sein. Diese Frage gabs schon oft und führt zu keinem definitiven Ergebnis, darum möchte ich meine Anforderungen spezifizieren:

Ich hab mich mit der Shampoo Frage beschäftigt und bin zu dem Schluss gekommen das unsere ganzen Shampoos in ihrer Reinigungsleistung gleichermaßen beschränkt sind, da sie eben Wachs nicht abtragen dürfen. Folglich ist Reinigungsleistung als Aspekt, welcher ohnehin sehr subjektiv ist, nahezu irrelevant.

Die eigentliche Reinigung erfolgt durch das Wasser und den Mikrofaserhandschuh. Wasser löst ein bisschen an, Mikrofasern reiben den angeweichten Dreck runter.

Das Shampoo soll nicht den Dreck weg machen, sondern das Wasser und den Handschuh beim reinigen unterstützen. Das tut es indem es indem es einen Gleitfilm ausbildet der verhindert, das die abgelösten Partikel über die Oberfläche kratzen, sondern auf einem Schmierfilm rutschen.

Unter diesem Aspekt betrachtet - was ist das beste Shampoo was ihr je hattet? Vermutlich eines mit Wachsanteil. Mir springt vor allem das Sonax Wash and Wax, das Meguiars Gold, oder das Shiny Garage Sleek Premium ins Auge. Günstig und vermutlich ziemlich gleitend auf dem Lack. Oder kennt ihr eines was unvergleichlich glitschig ist?

Ich möchte ein solches Shampoo neben dem Waschen auch als Claylube einsetzen.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@ZeulnerFrosch schrieb am 17. Sep. 2018 um 16:33:36 Uhr:

Diese Frage gabs schon oft und führt zu keinem definitiven Ergebnis

Und genau so wird es dieses mal auch wieder sein, denn es gibt nicht das eine, ultimative Shampoo. Es gibt diverse Shampoos, mit denen man zum Ziel kommt.

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Ich mag das Nano Magic, hat sehr gute Gleiteigenschaften. Pacific blue und born to be mild kann ich auch empfehlen. Greifen auch den Lackschutz nicht an. Die besten Gleiteigenschaften haben meiner Meinung nach aber die Rinsless shampoos

Ich verwende Maxi suds2. Das finde ich „sehr gleitend“. Das gab es einige Jahre nicht mehr, das „neue“ finde ich jetzt allerdings nicht mehr so ergiebig wie das Alte.

Mr pink gefiel mir auch gut, aber noch unergiebiger.

Das Nano magic hab ich auch, wäscht super, gleitet auch gut, ich mag aber nicht das „Verhalten“ dass es auf der Frontscheibe hinterlässt.

Zitat:

@ZeulnerFrosch schrieb am 17. Sep. 2018 um 16:33:36 Uhr:

Diese Frage gabs schon oft und führt zu keinem definitiven Ergebnis

Und genau so wird es dieses mal auch wieder sein, denn es gibt nicht das eine, ultimative Shampoo. Es gibt diverse Shampoos, mit denen man zum Ziel kommt.

Themenstarteram 18. September 2018 um 16:53

@AMenge Naja - besonders gleitfähig sollte schon zu einigen brauchbaren Ergebnissen führen. Gleitfähigkeit ist immerhin ein objektiver, messbarer Wert. Ob das super sauber macht, toll riecht, oder nach dem Waschen besonders glänzt ist mir ziemlich egal

Wenn jemand wie üblich nach dem besten Shampoo fragt gehts ja meistens um Reinigungsleistung, Schaum, Geruch, Gleitfähigkeit was jeder anders gewichtet.

Der Tipp mit dem Rinseless Shampoo geht denke ich schonmal in eine gute Richtung. Das Shampoos mit hohen Polymer- bzw Wachsanteill in der Hinsicht gut sind habe ich mir gedacht.

Wenn ich etliche Shampoos herumstehen hätte, würde ich einen Versuch durchführen. 10 Shampoolösungen, ein Waschhandschuh, ein lackiertes Blech und ein Kraftmesser und wir hätten in Sachen Autopflege mal was handfestes.

Na dann mal los, so viel kosten Shampoos ja nicht. Davon abgesehen halte ich deinen Ansatz, die Qualität eines Shampoos auf das Gleitverhalten zu reduzieren für einigermaßen kurzsichtig.

Zitat:

@ZeulnerFrosch schrieb am 18. September 2018 um 16:53:04 Uhr:

 

Wenn ich etliche Shampoos herumstehen hätte, würde ich einen Versuch durchführen. 10 Shampoolösungen, ein Waschhandschuh, ein lackiertes Blech und ein Kraftmesser und wir hätten in Sachen Autopflege mal was handfestes.

dann darfst du dich gerne hinter all diejenigen einreihen die das auch schon so gedacht haben und zum Schluss gekommen sind, das es das leider nicht gibt:D

Man wird immer mehr als nur ein Shampoo in seinem Soriment sein eigen nennen, da jeder Lack ob gepflegt oder ungepflegt seine speziellen Anforderungen an ein Shampoo hat was die Reinigungsleistung angeht....

Zitat:

@cleanfreak1 schrieb am 19. September 2018 um 06:05:12 Uhr:

Man wird immer mehr als nur ein Shampoo in seinem Soriment sein eigen nennen, da jeder Lack ob gepflegt oder ungepflegt seine speziellen Anforderungen an ein Shampoo hat was die Reinigungsleistung angeht....

Ich würde das nicht am Lack festmachen, sondern hab ich Wachs oder eine Versiegelung aufgebracht.

Zitat:

@Kleines A... schrieb am 19. September 2018 um 19:07:57 Uhr:

Zitat:

@cleanfreak1 schrieb am 19. September 2018 um 06:05:12 Uhr:

Man wird immer mehr als nur ein Shampoo in seinem Soriment sein eigen nennen, da jeder Lack ob gepflegt oder ungepflegt seine speziellen Anforderungen an ein Shampoo hat was die Reinigungsleistung angeht....

Ich würde das nicht am Lack festmachen, sondern hab ich Wachs oder eine Versiegelung aufgebracht.

oder man beschreibt es so (Daumen hoch)

Zitat:

@interforno schrieb am 18. September 2018 um 08:39:27 Uhr:

Das Nano magic hab ich auch, wäscht super, gleitet auch gut, ich mag aber nicht das „Verhalten“ dass es auf der Frontscheibe hinterlässt.

NanoMagic ist mein Lieblingsshampoo, daher interessiert mich Deine Meinung. Kannst Du bitte präzisieren, welches "Verhalten" Du meinst?

Zitat:

@korejekt schrieb am 20. September 2018 um 14:04:16 Uhr:

Zitat:

@interforno schrieb am 18. September 2018 um 08:39:27 Uhr:

Das Nano magic hab ich auch, wäscht super, gleitet auch gut, ich mag aber nicht das „Verhalten“ dass es auf der Frontscheibe hinterlässt.

NanoMagic ist mein Lieblingsshampoo, daher interessiert mich Deine Meinung. Kannst Du bitte präzisieren, welches "Verhalten" Du meinst?

Ich habe meine Frontscheibe immer sehr "tiefenrein" und da stört mich der "pseudo Abperleffekt" den das Nano Magic auf der Frontscheibe eben hinterlässt. Nach einer Regenfahrt dann sieht man schön wo die Wischer laufen auch wenn sie aus sind. Ich fahr viel im Dunklen und da ziehen die Wischer dann schon mal Schlieren/Ghosting nach. Aber ich mag auf der Frontscheibe auch keine Scheibenversiegelung.

Sonst am Auto würde ichs Nano Magic mögen. Und auch alle andren Scheiben meines Autos sind Scheibenversiegelt.

Bezahlbar, gutes Gleitverhalten, gute Reinigungsleistung trifft ja nun auf ca 50% der erhältlichen Shampoos zu.

Wachs- oder Versiegelungseigenschaften in einem Shampoo will ich gar nicht haben. Ich kaufe auch keines mehr, das solche Eigenschaften mitbringt. Liegt ganz einfach daran, das ich zum einen sehen möchte, wann denn mein Lackschutz nachlässt und nicht immer noch keinen Sinn daran sehe, eine Anzahl von x Lackschutzprodukten übereinander zu schmieren. Meistens kommt da nämlich nichts gescheites bei raus. Zum anderen möchte ich den Krempel nicht auf meinen Scheiben haben. Ich halte aber auch rein gar nichts von Scheibenversiegelungen.

Ich habe über die Jahre viel ausprobiert, wasche zur Zeit mit CarPro Reset, was nun auch kein Gottgegebenes Shampoo ist. Aber es funktioniert. Wenn das leer ist, gehts wieder zurück zum Optimum Car Wash. Kein komisches Zeugs drin, sehr gute und stabile Schaumbildung (taugt als Snow Foam) , reinigt, wirklich gutes Gleitverhalten, lässt den Lackschutz intakt. Für mich seit vielen Jahren eins der besten Shampoos am Markt - nun kommt die dritte Galone und wenns zwischendurch nicht mal einer das Rad neu erfindet, werde ich auch nicht mehr grossartig wechseln.

Zwischendurch gibts Rinseless Wäsche - nach Optimum No Rinse Wash & Wax zu Surf City Garage Rinse-Free Wash & Wax zurück zu Optimum No Rinse "ohne alles" .

edit: Und Shampoo als Gleitmittel für Knete ist immer so lala - nicht alle Kneten mögen das auf Dauer und fallen dann auseinander. Da lieber ne Flasche Optimum No Rinse oder Konsorten kaufen und man hat im Endeffekt ein gutes Allroundprodukt (ONR macht auch prima Scheiben sauber, Türeinstiege, Motorraum... Vogelkacke, Fliegen und Co lassen sich damit auch bestens einweichen und entfernen) und etliche Liter Gleitmittel zum Kneten für nen wirklich schmalen Euro.

Zitat:

@AMenge schrieb am 18. September 2018 um 16:57:25 Uhr:

Na dann mal los, so viel kosten Shampoos ja nicht. Davon abgesehen halte ich deinen Ansatz, die Qualität eines Shampoos auf das Gleitverhalten zu reduzieren für einigermaßen kurzsichtig.

Der TE scheint mehr philosophierender Theoretiker denn Praktiker

auf diesem Gebiet zu sein. :D

Zitat:

@cathammer schrieb am 27. September 2018 um 18:47:40 Uhr:

...ONR macht auch prima Scheiben sauber,...

Wäre das was für die Scheibenwaschanlage?

Zitat:

@donnersdriver schrieb am 1. Oktober 2018 um 20:19:44 Uhr:

Zitat:

@cathammer schrieb am 27. September 2018 um 18:47:40 Uhr:

...ONR macht auch prima Scheiben sauber,...

Wäre das was für die Scheibenwaschanlage?

Soll ich Sommer 1:250 gut funktionieren, habe es aber nicht selbst getestet.

Deine Antwort
Ähnliche Themen