ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Wie wird es weiter gehen...?

Wie wird es weiter gehen...?

Themenstarteram 27. März 2006 um 21:02

Servus!

Also, wenn man in den US Foren mal so rumguckt, bin ich mal gespannt, wie es mit den Modellen bei HD so weiter gehen wird.

Die EPA ( Environmental Protection Agency´s ) verbietet in Zukunft, die Nutzung von nicht EPA legalen Umbauten, der Auspuffanlage, sowie der Ansaugseite ( Lufi, Vergaser, EFI ). Eine HD darf dann nur noch so gefahren werden, wie sie ausgeliefert wurde!!

Nicht nur die Fahrer, sondern auch die Firmen, die "Racing" bzw.

Performance Teile verkaufen, können belangt werden!!

Deshalb nimmt HD auch die Screamin` Eagle Auspuffanlagen aus dem Program.

Nur noch "Street Legal Parts" werden verkauft.

Ich denke HD muß in Zukunft handeln. Wie könne sie sonst gegen 2 Liter Nippon Chopper mit 100PS gegenhalten?

Einspritzung und ger.Kat sind nur der erste Schritt.

HD ist gezwungen, etwas zu tun. Bin mal sehr gespannt!

Ich persönlich denke, der 1550er wird über kurz oder lang den 1450er ersetzen.

Hier mal ein link von American Iron

www.aimag.com/epa/Jan06-pt1.htm

SHABBES

Ähnliche Themen
12 Antworten

Kauft alte Harleys auf Vorrat - die werden einmal mehr als begehrt sein, wenn die neuen alle kastriert sind! ;)

... siehe schon meinen Thread vor einigen Tagen.

Damals war gerade die neue Dream Machines erschienen, in der der Leitartikel auch auf eine kommende, leistungsgesteigerte HD-Motorengeneration hindeutete.

Die Gerüchte verdichten sich - fragt sich nur, wie schnell da was kommt - und vor allem, was überhaupt.

In der Tat werden die Japsen einerseits, Triumph andererseits immer stärker. Daß der Wunsch nach Qualm auch bei HD-Fahrern da ist, zeigt die doch erkleckliche Zahl an Umrüstungen auf Big-Bore u.ä.

Lohn der Mühe und des Einsatzes von einigen Tausend Euronen: 100 PS, in der höchsten Stufe.

Nach alledem, was sich so andeutet, kann man wohl davon ausgehen, daß sich was tun wird. Aber was und wieviel?

Und vor allem: Wann? Schon zum MJ 2007? In allen Twin Cams - oder nur einzelnen?

Oder doch im Revolution? Weil thermisch und abgastechnisch leichter beherrschbar?

Ich bin gespannt.

Mantra900

am 28. März 2006 um 10:04

@shabbes:

hab ich was verpasst?

es gibt doch nur 883, 1200 (sportster-evos), 1200 (revolution)und 1450 (tc)? seit wann gibt es einen 1550er tc?

oder meinst du eine nichtoriginalversion mit bigbore-kit?

klär mich auf, ich möchte nicht dumm sterben.

harley13

am 28. März 2006 um 10:28

Jubiläums Fatboy = 1550 ccm TC

Teppo

Themenstarteram 28. März 2006 um 10:48

Seit wann es einen 1550er TwinCam gibt?

Na, seit Ballisto! :D

Naja, es gibt ja sogar einen 1690er TC als Serie.

Der 103cui Stroker aus der SE Serie.

Klar, der "Normale" TC ist der 1450er.

Aber wie gesagt, ich kann mir gut vorstellen, dass der 1550er ( also der BigBore Kit ) bald den 1450er ablöst. Vielleicht sogar mit den milden 203er Cams. In Verbindung mit EFI und ger. Kat. Abgastechnisch kein Problem. Auch von der Haltbarkeit.

Tja, wir werden sehen.

Wenn die EPA Gesetze in den USA wirklich umgesetzt werden, und so sieht es aus, dann sind sogar Veränderungen am Getriebe, ja sogar der Umbau auf breitere Reifen verboten, da sie das Abgasverhalten zur Serie verändern! Wahnsinn! (siehe meinen Link zu AMERICAN IRON und EPA )

Da sind wir dann in Europa noch ganz gut bedient!

Vielleicht wird USA dann ein guter Markt für Kess-Tech und AMC usw. We´ll see....

SHABBES

am 28. März 2006 um 11:11

Nebenbei wwürde mich mal interessieren,was zb unsere Freunde von OCC dann so machen,ob die dann immer noch so Teile auf die Beine stellen können,oder wäre das das Aus für die ganzen Custom Branche?

Meine TC 88 ist eh das letzte neue Moped für mich,irgendwann kommt mir noch ein Alteisen dazu,und das wars dann.

Gruss

Markus

Themenstarteram 28. März 2006 um 12:02

Also für Kit Bikes gibt es wohl Sonderregelungen.

Genauso wie für "Kleinserienhersteller", ich glaube unter 3.000 oder 6.000 Bikes pro Jahr. ( Bin mir da nicht ganz sicher )

SHABBES

Liebe Freunde, auch dieses Thema wird garantiert nicht so heiss gegessen, wie es gekocht wird! In den USA ist man sich sehr wohl bewußt, dass man mit HD das letzte amerikanische Relikt aus den goldenen Frühzeiten der Motorisierung hat.

 

In den 70ern, als die Japaner nahezu die gesamt Konkurrenz plattgemacht haben, haben die Amis ein Importgesetz erlassen, das speziell großvolumige Motorräder mit einem hohen Importzoll versehen hat - das HD-Schutzgesetz.

 

Ich glaube nicht, dass die Amerikaner jetzt, 20 Jahre nach der Rettung ihrer letzten großen Motorradmarke, das Ding in die Tonne treten - und solange der Governator in CAL auch ´ne Harley fährt, werden nicht einmal die CAL-Treehugger die Harley soweit enteiern, dass keiner mehr eine kaufen will. ;)

 

Kopf hoch & stay cool! :cool:

Themenstarteram 28. März 2006 um 13:03

Gegen die mächtige EPA kann auch "Aktschen Arny" nichts machen.

Tja, mal abwarten.

Aber wenigstens für die "Wasserbüffel" V-Rods gibt es mehr Power!

Oder ein Motor für ein völlig neues Mopped??

Ein flüssigkeitsgekühlter, 2.450ccm großer V Twin mit

131PS @ 5000 RPM und 133NM @ 3500 RPM

Ich denke die Luft/Ölgekühlten V2 werden auch etwas nachgebessert. Harley stand immer für "große" Motoren!

Mittlerweile sind sie vom Hubraum und Leistung nur noch Mittelmaß! :o(

Gucks Du hier:

www.motorcyclecruiser.com/newsandupdates/hd2450/

SHABBES

Na, so war´s ja nicht gleich gemeint, dass Arnie die EPA "terminiert" :D (aber warum setzt Du die Flinte nicht gezielt ein? :D)

 

Aber im (leidlichen) Ernst:

"However, don't get too excited yet. The title page (page 7) for this section is labeled as a "Hypothetical Application." There are other hints that the bike is also hypothetical. On the last page, the "Test Date" is listed as July 2007. The names of the bikes — Heritage Ultra Tail and Heritage Ultra Tail Special — sound more like jokes than anything Harley would bring to market ..." (so der von Dir gelinkte Artikel)

 

Genau so wie die sehe ich das auch. Die schreiben auch davon, dass dieses Thema im Internet "herumschwirrt". Scheint eher "viel Rauch um nichts" zu sein. :cool:

 

Auf der anderen Seite: Schon heute kannste Bikes kriegen, die haben mehr Hubraum, mehr PS und mehr Drehmoment. Aber warum fahren wir trotzdem noch Harley? Genau: Das Ding hat mehr Stil als die z.T. geschmacklich mehr als grenzwertigen Kopien mit geschwollenen Motoren. Und für´s "easy riding" brauch ich keine 130 PS. ;)

Themenstarteram 28. März 2006 um 15:33

HEy robo,

mag sein, dass DIR die Serienleistung zum cruisen reicht.

Aber wenn Du siehst, wie viele auf 1550 umrüsten und sogar

auf Stroker, wenn es denn nicht so teuer wäre.

In den USA fahren viele Japse. Weil billiger, stärker, moderner.

HD ist in Deutschland halt Imagelastiger, als drüben.

Was meinst Du warum Toyota da der Verkaufsrenner ist?

Aber, egal. Geschmackssache!

Wenn Du etwas genauer gelesen hättest, hättest Du sinngemäß

gelesen, das es sich mehr auf den Namen "Heritage Ultra Glide" bzw "Heritage Ultra Tail Special" dreht, der da angezweifelt wird.

Solange keine offizielle Bekanntgabe von HD raus geht, ist alles "hypothetical".

Aber HD wird wohl kaum, kannst Du als pdf Datei anklicken,

bei der EPA um eine Zulassungsverfahren beten, wenn sie nicht vorhätten soetwas auch auf den Markt zu bringen.

Bevor die V-Rod auf den Markt kam, hat auch jeder gelacht.

Harley und Wassergekühlt?? Haha!

SHABBES

Das die Nachfolgemodelle bzw. Motoren immer ein paar Kubik mehr haben, dafür muss man nun kein Genie sein um diese Vermutung aufzustellen. Das ist ja bei den meisten Auto u. Motorradherstellern so.

Guckt man sich die Big Twin an: 1200 -> 1340 -> 1450, dann sind 1550 durchaus möglich.

Der Hype sich an den 2 Liter und mehr anzuschließen geht nach meiner Meinung an HD vorbei und bringt ja auch nix. Außerdem darf man nicht vergessen das die Japaner deutlich mehr Motoren und Modelle im Programm haben und die 1800ccm oder gar mehr immer nur eines oder wenige Modelle betreffen.

Ich denke der TwinCam Motor hat auch durchaus noch Leistungspotenzial das vom Werk noch ausgeschöpft werden kann, da die derzeitigen ca. 70 PS Leistung ja nicht so wahnsinnig viel sind. Meiner persönlichen Meinung nach ist das bei einem Cruiser aber eh ziemlich egal. :-)

Die Zeiten zwischen den Modellwechseln / Motorgenerationen werden zwar stets geringer, aber 2007 / 2008 dürfe der TwinCam schon noch der aktuelle Motor sein. Danach vermute ich wird das auch Modellweise eingeführt und vermutlich nicht in allen Modellen zum selben Modelljahr.

Ich kenne mich nicht mit der EPA aus, aber in Europa war Einspritzer und Kat vor den USA Serie, also gehe ich davon aus das bei uns die Vorgaben sowieso strenger sind und uns von daher die EPA nicht wirklich kratzt.

Gruß,

Sven

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Wie wird es weiter gehen...?