ForumAutoverkauf
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Autoverkauf
  5. Wie viel ist dieser Audi A3 Sportback 1.4 TFSI wert?

Wie viel ist dieser Audi A3 Sportback 1.4 TFSI wert?

Audi
Themenstarteram 12. August 2022 um 19:09

Steuerkette hat er mir geschrieben ist ganz frisch gemacht worden.

TÜV wird neu gemacht, Garantie wahrscheinlich 1 Jahr und Fahrzeuglieferung. Da ich ca. 100km von dem Autohändler entfernt bin ist Fahrzeuglieferung eine wichtige Sache. Die Anmeldung muss ich dann leider doch selber machen.

An die Experten: Was wäre ein angemessener Preis für dieses Auto

https://suchen.mobile.de/.../details.html?id=347334249&action=parkItem

und gibt es außer der Steuerkette noch andere bekannten Probleme, die ich nachfragen sollte?

Ähnliche Themen
11 Antworten

Hi. Im Inserat steht nur "Serviceheft vorhanden", nicht aber wie oft die Services gemacht wurden, insbesondere die Ölwechsel. Das würde ich mir noch anschauen. Auch den Zeitpunkt/km-Stand des Wechsels erfragen. Auch eine gewechselte Steuerkette wie in diesem Fall kann Probleme machen, insbesondere bei falschem Öl und/oder zu langen Intervallen nach dem Wechsel. Zum Preis kann ich leider nichts sagen. Ich würde mir für 8k aber definitiv nicht dieses/ein anderes Auto kaufen.

Themenstarteram 12. August 2022 um 21:12

Zitat:

@keinzylinder schrieb am 12. August 2022 um 20:26:56 Uhr:

Hi. Im Inserat steht nur "Serviceheft vorhanden", nicht aber wie oft die Services gemacht wurden, insbesondere die Ölwechsel. Das würde ich mir noch anschauen. Auch den Zeitpunkt/km-Stand des Wechsels erfragen. Auch eine gewechselte Steuerkette wie in diesem Fall kann Probleme machen, insbesondere bei falschem Öl und/oder zu langen Intervallen nach dem Wechsel. Zum Preis kann ich leider nichts sagen. Ich würde mir für 8k aber definitiv nicht dieses/ein anderes Auto kaufen.

Bei der Ausstattung ist "scheckheftgepflegt" angegeben. Das könnte man jetzt so interpretieren, dass man das Serviceheft auch beim Kauf bekommt.

Ein Bild von der letzten Seite des Serviceheftes habe ich schon nachgefragt.

"optisch und technisch in gutem Zustand"

Das hört in der Verkaufssprache aber überhaupt nicht gut an...

Und 8000 Euro ausgeben und nicht mal 100 km fahren?

Kein Mitleid wenn es ein Reinfall ist...

Zitat:

@hase_im_pfeffer schrieb am 13. August 2022 um 00:28:29 Uhr:

"optisch und technisch in gutem Zustand"

Das hört in der Verkaufssprache aber überhaupt nicht gut an...

Und 8000 Euro ausgeben und nicht mal 100 km fahren?

Kein Mitleid wenn es ein Reinfall ist...

Sehe ich genauso sich alles vor die Tür bringen lassen und dann jammern Als ich damals wegen der Giulia QV recherchiert habe bin ich auch zu 4-5 Händler gefahren um meine für mich wichtigen Informationen und Angebote zu bekommen.

Moin.

Also nach Rost schauen an den Unterseiten der Türen, Heckklappe usw. DSG Getriebe in den Baujahren noch recht anfällig.

Für 8000 Euro zu alt und zu wenig Ausstattung wie ich finde. Der hat nur die Standard Ausstattung ( Ambition ) keine weiteren Extras.

Ich schließe mich aber auch meinen Vorrednern an Auto liefern lassen für 100 Kilometer ? manchmal habe ich Autos gekauft die weit höhere Strecken erfordert haben.

Probefahrt machen ist auch ganz Wichtig!

MFG Timo

...

Edit: Das war auf einen 8V bezogen, habe gerade errst gesehen, dass es noch ein 8P ist.

Zitat:

@TimoWen schrieb am 13. August 2022 um 08:27:07 Uhr:

 

Für 8000 Euro zu alt und zu wenig Ausstattung wie ich finde. Der hat nur die Standard Ausstattung ( Ambition ) keine weiteren Extras.

 

MFG Timo

Ambition war bei meinem letzten Audi eine sportliche Ausstattung.z.B. Sportsitze, Lenkrad, FW etc.

Hat sich da etwas geändert ?

Mit der Ausstattung kann man durchaus leben,aber der Preis??

Wieviel Besitzer ?

Zitat:

@Ano02 schrieb am 12. August 2022 um 21:12:31 Uhr:

 

Ein Bild von der letzten Seite des Serviceheftes habe ich schon nachgefragt.

Warum nur die letzte Seite?

Bei dem verdächtig geringen km eines 13 Jahre alten Fahrzeugs und der absichtlich weggelassenen Anzahl der vorhalter, würde ich das Ding nicht im Traum blind kaufen.

Und wenn das Teil auf dem Hof steht und Dir was missfällt, hast die A Karte.

Aber so war es schon immer,am besten lernt man durch Schmerz.

100km ist nur um's Eck, da fährt man morgens hin,mit fachkundiger Unterstützung und besichtigt und vor allem fährt das Fahrzeug Probe.

Zitat:

@windelexpress schrieb am 14. August 2022 um 10:29:21 Uhr:

Zitat:

@Ano02 schrieb am 12. August 2022 um 21:12:31 Uhr:

 

Ein Bild von der letzten Seite des Serviceheftes habe ich schon nachgefragt.

1. Warum nur die letzte Seite?

2. Bei dem verdächtig geringen km eines 13 Jahre alten Fahrzeugs

3. und der absichtlich weggelassenen Anzahl der vorhalter,

4. würde ich das Ding nicht im Traum blind kaufen. 100km ist nur um's Eck, da fährt man morgens hin

1. ich kann auch nur empfehlen, die komplette Wartungshistorie anzusehen

2. was ist daran automatisch verdächtig? Wir haben 4 Fahrzeuge die alle zwischen 6000-10000pA laufen. Also irgendwo da raus kommen wo dieser A3 liegt. Nicht jeder ist km-Fresser

3. die würden mir auch aufstoßen

4. sowieso. IMMER ansehen VOR dem Kauf. Blindkauf eines Gebrauchten PKW - niemals.

Zu 2. Ich hab schon genug gedrehte km Stände gesehen. Bei so wenig km,muss man mir das schon belegen können.

Zitat:

@windelexpress schrieb am 14. August 2022 um 10:52:35 Uhr:

Zu 2. Ich hab schon genug gedrehte km Stände gesehen. Bei so wenig km,muss man mir das schon belegen können.

Die km müssen natürlich IMMER belegt werden. Das ist für mich eine der zu checkenden Positionen beim GW. Aber nicht jeder niedrige km ist automatisch verdächtiger. Wenn da jetzt noch x Vorbesitzer dazu kommen … dann würde ich auch überlegen. Aber ich ja nochmal geschaut, der eine SUV in der Firma hat in 7 Jahren 35000km.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Autoverkauf
  5. Wie viel ist dieser Audi A3 Sportback 1.4 TFSI wert?