ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Wie stellt man bei einer Besichtigung am besten fest ob ein Auto auch wirklich ein Standheizung hat

Wie stellt man bei einer Besichtigung am besten fest ob ein Auto auch wirklich ein Standheizung hat

Themenstarteram 30. Oktober 2018 um 17:16

hi,

wie kann man nach der Suche im Netz und bei Anschliessender BEsichtigung festlegen , ob der Verkäufer nicht ''gelogen'' hat bzw. irrtürmlich die 'Angabe STANDHEIZUNG gemacht hat . es geht um dies Fahrzeug .

Unbenannt
Beste Antwort im Thema

Ja wenn eine standheizung drin ist dann sollte sich die auch starten lassen. Ich seh da kein grosses Problem.

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

Ja wenn eine standheizung drin ist dann sollte sich die auch starten lassen. Ich seh da kein grosses Problem.

Man kann die Standheizung im Motorraum auch sehen.

Ist ja ein Bauteil, muss ja vorhanden sein und auch noch Web....sto draufstehen. Nebenbei sollte es auch starten.

Und wenn man nicht weiss wie es angeht....braucht man dann eine? :D. Sorry kleines Scherzchen.

Da sind sie nur nicht immer verbaut im Motorraum

Zitat:

@rgruener schrieb am 30. Oktober 2018 um 17:21:18 Uhr:

Da sind sie nur nicht immer verbaut im Motorraum

Hähh? Stimmt. Dann ist da auch keine eingebaut??

lol - naja meistens sind die irgendwo unter der batterie verbaut. bei meinem zafira aber z.b. vorn rechts hinter dem kotflügel. an der stelle ganz schlecht zu sehen.

aber wenn sie sich starten lässt und warme luft aus den kanälen kommt, dann sollte sie vorhanden sein.

und man hört das "klicken" der dosierpumpe.

ob man immer ein teil "mit webasto drauf" auch sehen kann ist fraglich.

man kann die SH nicht immer so leicht entdecken, wenn man nicht weiß, wo man suchen muss.

Einfach (ohne Zündung) einschalten (lassen) und hören, denn zu überhören ist die SH bei Motorstillstand definitiv nicht. Nach spätestens 3-4 Minuten sollte zudem warme Luft aus den Düsen kommen, dann wäre eine grobe Funktionskontrolle quasi nebenbei absolviert.

Die Dinger sidn dsa eingebaut wo man noch nen Platz findet, Mottorraum oder gar "meistens unter der Batterie" sind keine Hilfreichen Antworten.

Wenn der Varkäufer mit einer Webasto-Stasndheizung wirbt dann sollte diese auch von Webasto sein.

Das nächste Problem, was in diesem Falle eher unwahrscheinlich ist, mitlerweile bekommen sogar schon Benziner einen Zuheizer, schaut auf den ersten Blicj aus wie ne Standheizung kann aber in manchen Fällen nicht zu einer Standheizung umprogrammiert/gemodelt werden. Der Hersteller müssen ja auch iwie Geld verdienen.

Hinfahren und sich die Funktion der Standheizung vorführen lassen.

Im Normalfall ist auch ein Klebeschild im Motorraum (vorne auf dem Querblech) mit den Daten der Standheizung angebracht.

Bei Standheizungen sollte entweder eine Fernbedienung, eine Zeitschaltuhr oder ein Eintrag im Bordcomputer vorhanden sein.

Zitat:

@PeterBH schrieb am 30. Oktober 2018 um 17:57:43 Uhr:

Im Normalfall ist auch ein Klebeschild im Motorraum mit den Daten der Standheizung angebracht...

Oh, das Schild haben die beim Ausbau der Standheizung wohl vergessen. :D

So wie manch ein Tachodreher früher das Zettelchen im Motorraum über den Ölwechsel vergaß.

Wenn die läuft, dann hört man was.

DoMi

Zitat:

@ifdmcom schrieb am 30. Oktober 2018 um 17:16:48 Uhr:

hi,

wie kann man nach der Suche im Netz und bei Anschliessender BEsichtigung festlegen , ob der Verkäufer nicht ''gelogen'' hat bzw. irrtürmlich die 'Angabe STANDHEIZUNG gemacht hat . es geht um dies Fahrzeug .

Lass Dir die Standheizung doch einfach zeigen. Das sieht/hört/fühlt man doch sofort ob die da ist. Kann man Uhrzeit programmieren, manuell einschalten und bei einigen Modellen auch per Fernbedienung einschalten, z.B. vom Küchenfenster aus wenn man noch frühstückt. Wenn sie funktioniert, kommt nach 1 oder 2 Minuten warme Luft aus den Düsen. Du willst ja schließlich auch wissen, ob sie funktioniert und nicht nur, ob sie da ist.

Etwas vorsichtig sollte man sein, wenn das Fahrzeug warm ist und eine Restwärmefunktion hat. Dann kann auch warme Luft kommen, wenn der Motor nicht läuft. Aber wenn die Standheizung anspringt und läuft, das kann man hören. Drinnen und draussen (solange der Motor nicht läuft).

Meine Standheizungen haben sich beim Anlaufen immer angehört, wie ein startender Düsenjet.

Wenn es neuerdings welche gibt, die man nicht hört, ist mir ein gewaltiger technischer Fortschritt entgangen.

OK, wenn das Auto schon warm ist, wenn Du hinkommst, läuft die nicht an, aber zumindest sollte man merken, dass dann das Heizgebläse auch ohne "Zündung" läuft.

Bei meinem aktuellen Auto sieht man auch nicht viel von der Heizung, weil die zwischen diversen Aggregaten versteckt ist, aber zumindest den Auspuff der Heizung müsste man sehen, wenn man sich bückt. Irgendwo müssen die Abgase ja nach unten weg.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Wie stellt man bei einer Besichtigung am besten fest ob ein Auto auch wirklich ein Standheizung hat