ForumW247
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W247
  7. Wie stelle ich den W247 auf "cold & dark" um Batteriestrom zu sparen?

Wie stelle ich den W247 auf "cold & dark" um Batteriestrom zu sparen?

Mercedes B-Klasse W247
Themenstarteram 16. Februar 2021 um 11:44

Hallo zusammen,

während der letzten Schnee- und Frosttage habe ich unseren B250 seit ca. 14 Tagen nicht mehr bewegt. Nach einer Woche erschien bei Mercedes-me der Hinweis: " Batteriezustand kritisch ". Nach einer weiteren Woche erschien der Hinweis: " 12 V Batterie fast leer". Ich führe das darauf zurück, dass z.B. die Alarmanlage dauerhaft aktiv ist und dadurch Strom von der Batterie entnommen wird.

Irgendwo habe ich gelesen, dass man das Auto bei längeren Standzeiten wie eine Cessna 172 "cold & dark" schalten kann, um Stromaufnahmen zu reduzieren oder auszuschalten.

Heute bin ich mal 150 km mit dem Fahrzeug gefahren (der Wagen startete problemlos), um die Batterie aufzuladen.

Kann mir jemand Tipps zur "cold & dark" - Einstellung geben? Notfalls schalte ich auch die Alarmanlage aus...

Gruß - Cosmos12

Ähnliche Themen
18 Antworten

ist eine cesna nicht ein Flugzeug ?..

Ganz einfach über das Menü " Einstellungen Fahrzeug" auf: "Ruhezustand" gehen und anklicken.

Das funktioniert aber nur, wenn die Batterie dafür ausreichend geladen ist.

Interessant wäre ob im Ruhezustand die Alarmanlage noch aktiv ist.

Themenstarteram 16. Februar 2021 um 16:31

Zitat:

@matrix_0101 schrieb am 16. Februar 2021 um 15:09:52 Uhr:

ist eine cesna nicht ein Flugzeug ?..

Ja, das ist richtig: Die Cessna 172 ist ein Flugzeug ... Warum? Ich hatte das nur als Beispiel gebracht :)

Nein, im Ruhezustand ist die Alarmanlage nicht aktiv. Das wird auch so in der Meldung, die die Dauer des maximalen Ruhezustands in Wochen zeigt auch so mitgeteilt. Bei einer intakten und geladenen Batterie wird eine Dauer von ca. 24 Wochen angezeigt.

Themenstarteram 16. Februar 2021 um 16:34

Zitat:

@Mountaingrau schrieb am 16. Februar 2021 um 16:00:43 Uhr:

Ganz einfach über das Menü " Einstellungen Fahrzeug" auf: "Ruhezustand" gehen und anklicken.

Das funktioniert aber nur, wenn die Batterie dafür ausreichend geladen ist.

Danke für die Info! Eine Frage noch dazu: Warum ist es wichtig, dass die Batterie ausreichend geladen ist? Ich möchte den Ruhezustand doch gerade deswegen einrichten, weil ich Batteriestrom sparen will. Wenn die Alarmanlage dann nicht mehr gespeist wird, wäre mir das allerdings egal.

Themenstarteram 16. Februar 2021 um 16:36

Zitat:

@Synthie schrieb am 16. Februar 2021 um 16:34:19 Uhr:

Nein, im Ruhezustand ist die Alarmanlage nicht aktiv. Das wird auch so in der Meldung, die die Dauer des maximalen Ruhezustands in Wochen zeigt auch so mitgeteilt. Bei einer intakten und geladenen Batterie wird eine Dauer von ca. 24 Wochen angezeigt.

Danke - das wollte ich wissen. Muss der Ruhezustand explizit wieder aufgehoben werden (wie?), wenn ich wieder fahren will?

 

Zitat:

@Cosmos12 schrieb am 16. Februar 2021 um 16:36:11 Uhr:

Zitat:

@Synthie schrieb am 16. Februar 2021 um 16:34:19 Uhr:

Nein, im Ruhezustand ist die Alarmanlage nicht aktiv. Das wird auch so in der Meldung, die die Dauer des maximalen Ruhezustands in Wochen zeigt auch so mitgeteilt. Bei einer intakten und geladenen Batterie wird eine Dauer von ca. 24 Wochen angezeigt.

Danke - das wollte ich wissen. Muss der Ruhezustand explizit wieder aufgehoben werden (wie?), wenn ich wieder fahren will?

Nein, sobald du die Zündung wieder aktivierst, ist der Ruhezustand aufgehoben und die Systeme fahren automatisch hoch.

Themenstarteram 16. Februar 2021 um 16:40

Zitat:

@Cosmos12 schrieb am 16. Februar 2021 um 16:34:42 Uhr:

Zitat:

@Mountaingrau schrieb am 16. Februar 2021 um 16:00:43 Uhr:

Ganz einfach über das Menü " Einstellungen Fahrzeug" auf: "Ruhezustand" gehen und anklicken.

Das funktioniert aber nur, wenn die Batterie dafür ausreichend geladen ist.

Danke für die Info! Eine Frage noch dazu: Warum ist es wichtig, dass die Batterie ausreichend geladen ist? Ich möchte den Ruhezustand doch gerade deswegen einrichten, weil ich Batteriestrom sparen will. Wenn die Alarmanlage dann nicht mehr gespeist wird, wäre mir das allerdings egal.

Mein Sommerfahrzeug steht in der Garage nicht abgeschlossen (Risiko, ich weiß) - da ist die Alarmanlage auch nicht mehr aktiv. Seitdem verliert die Batterie kaum noch Strom.

Zitat:

@Cosmos12 schrieb am 16. Februar 2021 um 16:34:42 Uhr:

Zitat:

@Mountaingrau schrieb am 16. Februar 2021 um 16:00:43 Uhr:

Ganz einfach über das Menü " Einstellungen Fahrzeug" auf: "Ruhezustand" gehen und anklicken.

Das funktioniert aber nur, wenn die Batterie dafür ausreichend geladen ist.

Danke für die Info! Eine Frage noch dazu: Warum ist es wichtig, dass die Batterie ausreichend geladen ist? Ich möchte den Ruhezustand doch gerade deswegen einrichten, weil ich Batteriestrom sparen will. Wenn die Alarmanlage dann nicht mehr gespeist wird, wäre mir das allerdings egal.

Die Funktion erfordert anscheinend einen gewissen Mindestladezustand, um sich aktivieren zu lassen. Sonst erscheint im Display der Hinweis:" Batteriespannung nicht ausreichend für Ruhezustand".

S. auch das Bild von @hmm1967, oben.

Warum das so ist, kann ich aber leider nicht sagen.

Themenstarteram 20. Februar 2021 um 13:18

Zitat:

@Mountaingrau schrieb am 16. Februar 2021 um 19:52:59 Uhr:

Zitat:

@Cosmos12 schrieb am 16. Februar 2021 um 16:34:42 Uhr:

 

Danke für die Info! Eine Frage noch dazu: Warum ist es wichtig, dass die Batterie ausreichend geladen ist? Ich möchte den Ruhezustand doch gerade deswegen einrichten, weil ich Batteriestrom sparen will. Wenn die Alarmanlage dann nicht mehr gespeist wird, wäre mir das allerdings egal.

Die Funktion erfordert anscheinend einen gewissen Mindestladezustand, um sich aktivieren zu lassen. Sonst erscheint im Display der Hinweis:" Batteriespannung nicht ausreichend für Ruhezustand".

S. auch das Bild von @hmm1967, oben.

Warum das so ist, kann ich aber leider nicht sagen.

Hallo Mountaingrau,

ich habe jetzt mal die Einstellung, Fahrzeug, Ruhezustand gesucht und gefunden. Der "Ruhezustand" war jedoch grau unterlegt und nicht wählbar - ich denke, das liegt an der zu geringen Batteriespannung, die ich zur Zeit noch habe..

Gruß - Cosmos12

Zitat:

@Cosmos12 schrieb am 20. Februar 2021 um 13:18:58 Uhr:

Zitat:

@Mountaingrau schrieb am 16. Februar 2021 um 19:52:59 Uhr:

 

Die Funktion erfordert anscheinend einen gewissen Mindestladezustand, um sich aktivieren zu lassen. Sonst erscheint im Display der Hinweis:" Batteriespannung nicht ausreichend für Ruhezustand".

S. auch das Bild von @hmm1967, oben.

Warum das so ist, kann ich aber leider nicht sagen.

Hallo Mountaingrau,

ich habe jetzt mal die Einstellung, Fahrzeug, Ruhezustand gesucht und gefunden. Der "Ruhezustand" war jedoch grau unterlegt und nicht wählbar - ich denke, das liegt an der zu geringen Batteriespannung, die ich zur Zeit noch habe..

Gruß - Cosmos12

So wird es sein. Weil meine Bertha hauptsächlich unser Reisewagen ist, steht das Auto zurzeit leider auch öfters über längere Zeiträume ungenutzt in der Garage. Deshalb aktiviere ich den "Ruhzustand" vorsorglich nach jeder Fahrt.

Einfach mehr fahren, die Autos stehen sich kaputt, sagt man immer . Heute mit dem ganzen Elektronik Schnickschnack sowieso , leider . Ob man das alles braucht ? Weiß es nicht . Der Zahn der Zeit !

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W247
  7. Wie stelle ich den W247 auf "cold & dark" um Batteriestrom zu sparen?