ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. wie schnell geht euer Benz rückwärts

wie schnell geht euer Benz rückwärts

Mercedes C-Klasse S203
Themenstarteram 25. Februar 2014 um 20:05

Ich bin neulich auf einem großen Parkplatz rückwärts gefahren.

W203 Kombi c280 Automatik 7 G-Tronic

nach dem dritten Versuch habe ich ungelogen bei 70 Stundenkilometern abgebrochen.

hat so was schon mal einer ausprobiert?

Angeblich soll der der Lamborghini murcielago im Rückwärtsgang 150 gehen.

Beste Antwort im Thema

wieder ein unglaublich wertvoller Beitrag für dieses Forum !

Weitermachen mit Rückwärtsfahren, der macht sicher locker 85 Km/h !

Gruß

Fred

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten

Das ist irgendwie eine Sache die mich an meinem Auto Null interessiert. Aber staunen tu ich schon ueber die 70 die du geschafft hast

wieder ein unglaublich wertvoller Beitrag für dieses Forum !

Weitermachen mit Rückwärtsfahren, der macht sicher locker 85 Km/h !

Gruß

Fred

Und der nächste Thread lautet dann " meine 7 Gang Automatik schaltet nicht mehr sauber, woran könnte das liegen".

Hi zusammen,

müsste da nicht irgendwann der Drehzahlbegrenzer einsetzen?

Viele Grüße

Sancho deluxe

Themenstarteram 25. Februar 2014 um 21:03

Zitat:

Original geschrieben von Sancho deluxe

Hi zusammen,

müsste da nicht irgendwann der Drehzahlbegrenzer einsetzen?

Viele Grüße

Sancho deluxe

Habs nicht ausprobiert, der Parkplatz war zu Ende.

Hi,

mein geht rückwärts über 100Km/h, muss aber vorher auf einen Berg sein und den Gang 'N' einlegen,

Ab dann habe ich aber Probleme bei Lenken. :cool::D

Wieso tut man das einem Auto nur an?

Zitat:

Original geschrieben von gib gummi

Ich bin neulich auf einem großen Parkplatz rückwärts gefahren.

W203 Kombi c280 Automatik 7 G-Tronic

nach dem dritten Versuch habe ich ungelogen bei 70 Stundenkilometern abgebrochen.

hat so was schon mal einer ausprobiert?

Angeblich soll der der Lamborghini murcielago im Rückwärtsgang 150 gehen.

HAHAHA, auf sowas wär ich nie gekommen. Aber interessant :-)

bin mal mit 50kmh auf ner Engen Straße rückwärts gefahren und hab mir fast in die Hose geschissen, als ich lenkte :-)

Mit 70 Rückwärts und nach Vorne auf den Tacho schauen :eek:

Zeigt der Tacho überhaupt was im Rückwärtsgang ?

-128 K/mh

MfG

Bleibt doch mal ernst bei dem Thema! :mad:

 

Ob der mit Gaspedaltuning den Lambo schlaegt??? :D:D:D

Jetzt gibt's endlich mal ne erfrischende neue Frage und nicht den tausendsten Felgenthread, da kann man doch mal nen Auge zudrücken...

Das 5G hat zwei Rückwärtsgänge, die Übersetzungen sind -3,1 bzw. -1,9. Der zweite Vorwärtsgang liegt bei 2,408 und der dritte bei 1,486.

Also grob über den Daumen machst Du im zweiten Rückwärtsgang den Mittelwert aus Höchstgeschwindigkeiten im zweiten und dritten Vorwärtsgang - also durchaus Fahrzeugabhängig (verschiedene Achsübersetzungen).

Wobei ich überfragt bin, ob das 5G rückwärts überhaupt schaltet, oder den 1./2. Rückwärtsgang nur nach Fahrstufe fix einlegt und begrenzt.

Auch ich habe beim Studium meiner Betriebsanleitung ziemlich gestaunt, als ich da was von 2 (!) Rückwärtsgängen gelesen habe. Ich hab das aber dann einfach als Blödsinn abgetan, das hab ich ja noch nie gehört, dass ein Automatikgetriebe 2 Rückwärtsgänge haben soll.

Und jetzt kommst Du um die Ecke und weißt sogar Übersetzungsverhältnisse!?! Jetzt bin ich neugierig geworden! Wofür soll das gut sein und wann schaltet die Automatik in den 2. Rückwärtsgang?

Edgar

Zitat:

Original geschrieben von chess77

Jetzt gibt's endlich mal ne erfrischende neue Frage und nicht den tausendsten Felgenthread, da kann man doch mal nen Auge zudrücken...

Das 5G hat zwei Rückwärtsgänge, die Übersetzungen sind -3,1 bzw. -1,9. Der zweite Vorwärtsgang liegt bei 2,408 und der dritte bei 1,486.

Also grob über den Daumen machst Du im zweiten Rückwärtsgang den Mittelwert aus Höchstgeschwindigkeiten im zweiten und dritten Vorwärtsgang - also durchaus Fahrzeugabhängig (verschiedene Achsübersetzungen).

Wobei ich überfragt bin, ob das 5G rückwärts überhaupt schaltet, oder den 1./2. Rückwärtsgang nur nach Fahrstufe fix einlegt und begrenzt.

Ich war kürzlich in der Eifel auf dem alten Flugplatz bei Mendig und habe dort mal eine Testfahrt im Rückwärtsgang gemacht. Dank Handschalter gibt es keine Begrenzung wie beim Automaten und ich konnte sogar 157 km/h erreichen. Allerdings war der Auftrieb durch das Fahrzeugprofil (Kombi falschherum fahren wirkt dann wie eine Flugzeugtragfläche) schon so groß, dass die Haftung an den Hinterräden begann abzunehmen.

Ich werde das aber nochmal wiederholen, wenn ich mit 250 kg Sandsäcken im Kofferraum unterwegs bin, da geht bestimmt noch etwas...

 

Viele Erfolg

Moonwalk

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. wie schnell geht euer Benz rückwärts