ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Wie kann man den Ladestrom begrenzen?

Wie kann man den Ladestrom begrenzen?

Themenstarteram 14. Mai 2014 um 13:17

Hallo,

ist es möglich eine Lichtmaschine mit 300 A zu verwenden und davon ein Teil von 120 A Ladestrom auf eine Autobatterie zu laden?

Sowie die andere Ladestromanteil auf eine andere Autobatterien zu verwenden?

Wie heißt so ein Teil?

Wo könnte man es bekommen?

Ähnliche Themen
22 Antworten

800-900€ kommen der sache näher. z.b. für einen honda eu10i.

funktioniert gut, darf man aber möglicherweise nicht auf jedem campingplatz betreiben.

ansonsten ist doch die idee mit der trennschaltung nix neues und recht erprobt.

beim fahren werden beide geladen und im stande eine als stromquelle genutzt. der starterakku bleibt getrennt. alternativ werden beim vorhandensein von 230V auch beide oder eine geladen.

Zitat:

 

800-900€ kommen der sache näher. z.b. für einen honda eu10i.

Neu ja, aber gebraucht bekommt man die in der Bucht oft sehr billig, hab ich vergessen zu erwähnen.

Gruß Tobias

Zitat:

 

Nur als Beispiel, ein ganzer Haufen Traktoren und LKW, welche noch 12 Volt haben, haben oftmals 2 Batterien verbaut, welche parallel laufen um einen höheren Startstrom zu erzeugen. Da hat man auch nie Probleme.

Wobei ich das aber anders kenne: Das Bordnetz hat dann zwar 12V, der Anlasser aber 24, dh die Batterien werden zum Anlassen in Serie, zum Laden parallel geschaltet.

Gruß Tobias

Moin

Dann würde beim starten das Bordnetz also entweder abgetrennt oder aber mit 24 Volt beaufschlagt?

Nein, alle Fahrzeuge die ich mit 2 Batterien und 12 Volt kenne haben auch einen 12 Volt Anlasser, oder aber eben ein komplettes 24V Bordnetz.

Moin

Björn

Themenstarteram 14. Mai 2014 um 22:07

Auch eine tolle Idee mit dem Notstromanlage, ich lade dich sehr gerne ein für den Aufbau und für den Abbau!

Selbstverständlich, darft du das Teil auch vor Diebstahl schützen (Überwachen / Bewachen)!

Zitat:

 

Dann würde beim starten das Bordnetz also entweder abgetrennt oder aber mit 24 Volt beaufschlagt?

Nein, alle Fahrzeuge die ich mit 2 Batterien und 12 Volt kenne haben auch einen 12 Volt Anlasser, oder aber eben ein komplettes 24V Bordnetz.

Nee, das Bordnetz bleibt bei 12 Volt (wir haben so ne Karre auch im THW). Das Bordnetz wird über nur einer Batterie abgegriffen, zum Laden sind die beiden dann per Relais parallel geschaltet. Einzig die Leitung zum Anlasser greift beide Batterien in Serie ab, so dass der Anlasser beim Starten per Magnetschalter 24 Volt krigt.

Das mit dem Aggregat war übrigens ernst gemeint. Aufbau: Rausstellen, Motor anmachen, Kabel einstecken. Diebstahlwahnanlage: Wenns Licht ausgeht isses entweder geklaut oder das benzin alle. Sorry, ich wollt ja nur helfen, dass man da gleich so abgerotzt wird ist echt schade, ich bin raus.

So long...

Zitat:

Original geschrieben von KameraUeberwachung

http://www.hems.de/.../SpannungsUndStromreglerschaltungen_01.pdf

Was willst du mir damit sagen?

Lineargeregelte Strombegrenzung ist bei den Strömen völlig untauglich.

Gruß Metalhead

am 26. Mai 2014 um 1:59

Evtl hilft ja sowas weiter

http://www.promobil.de/.../...lere-ladung-der-bordbatterie-442941.html

So ein IUoU gebraucht gekauft, kannst sicher später mit wenig Wertverlust wieder für fast das gleiche Geld verkaufen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Wie kann man den Ladestrom begrenzen?