ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Wie Hill Holder Bedienen?

Wie Hill Holder Bedienen?

Fiat
Themenstarteram 5. November 2011 um 18:37

hi an alle,

wie kann ich den hill holder beim fiat punto mylife einschalten? hätte gedacht er wäre automatisch aktiv aber wenn ich an einem berg stehe und die bremse loslasse rollt der wagen sofort los.

ich habe im handbuch nachgesehen aber dazu nichts gefunden ( evtl. überlesen )

danke für alle hilfreichen antworten :)

mfg, cudder

Ähnliche Themen
17 Antworten

hallo,

der holder funktioniert nur bei eingelgtem gang, d.h wenn du vorwärts den berg hochfahren willst und du stehst noch, muss der 1. gang eingelegt sein. legtst du bei gleicher hanglage den rückwärtsgang ein (also berab rückwärts fahren) schaltet sich dieser ab.

das gleiche spiel, wenn du bspw. rückwärts einen hang hochfahren möchtest, dann geht der holder nur bei eingelgtem rückwärtsgang, legtst du denn 1. ein, um bergab zu fahren, dann kein holder, die steuerung weiß quasi in welcher lage der wagen steht und welcher gang eingegt sein muss, um den hang hoch zu fahren.

 

 

hoffe war etwas verständlich.

 

 

 

 

toni

Themenstarteram 5. November 2011 um 19:55

das war sehr verständlich, danke.

genau so hat meine freundin es gemacht ( ihr auto ). also bergauf vorwärts 1. gang eingelegt und er ist direkt zurück gerollt ( bei lösen der Bremse )

Der Hill-Holder geht aber nur, wenn das Steuergerät schon mal das Signal "Fahrgeschwindigkeit" bekommen hat. Der HH geht also nicht, wenn man sich ins Auto setzt und startet und man muß z.B. bergauf anfahren, erst wenn man ein paar Meter gefahren ist und das Steuergerät die Fahrgeschwindigkeit erfasst hat, dann geht´s. So ist es bei mir jeden Tag, wenn ich zur Hofeinfahrt rausfahre, da fahr ich nur 5 Meter und der HH geht.

Gruß

mopedgoeger

Ist der Wagen überhaupt mit diesem Merkmal ausgestattet? Setzt eine Ausstattung mit ESP voraus.

Ciao!

Zitat:

Original geschrieben von mopedgoeger

Der Hill-Holder geht aber nur, wenn das Steuergerät schon mal das Signal "Fahrgeschwindigkeit" bekommen hat.

Dieses Verhalten würde ich aber als Bug bezeichnen, erst recht, wenn es im Handbuch nicht beschrieben ist.

Lt. Handbuch (hier Doblo) könnte aber auch dies der Grund sein:

Zitat:

Beim Anfahren hält die Steuerung des ESP-Systems den Bremsdruck an den Rädern, bis das notwendige Motordrehmoment für das Anfahren erreicht ist oder maximal 1,75 Sekunden und erlaubt somit den rechten Fuß vom Bremspedal auf das Gaspedal zu bewegen.

Wenn nach 1,75 Sekunden die Abfahrt noch nicht erfolgt ist, schaltet sich das System automatisch aus und lässt allmählich den Bremsdruck ab.

Dies bedeutet, dass man nicht zu lange rumtrödeln darf.

Viele Grüße

Dieter

Themenstarteram 5. November 2011 um 21:24

also das auto ist natürlich mit diesem assistenten ausgestattet ;) sollte es jedenfalls:rolleyes:

es war an einer autobahn abfahrt nach ca. 20 km fahrt.

und beschrieben wurde uns der assistent das man ca. 3-5 sekunden zeit hat, bevor der hill holder

" nachlässt ", was bedeuten würde er dürfe nicht sofort nach lösen der bremse rollen.

vielleicht funktioniert er auch einfach nur nicht wie er sollte, obwohl keiner störung/warnleuchte zu sehen ist

auch wenn´s wenig hilfreich ist, aber evtl. sollte man lieber das Gaskupplungsspiel beherschen, wenn man am Berg probleme hat.

Ansonsten wenn ich lese wie der HH funktioniert, find ich ihn noch unsinniger wie bisher gedacht.

Warum setzt Du einfach voraus das die Nutzer solcher Komfortmerkmale das nicht beherrschen (scheint eine Unsitte im Forum zu werden...)? :confused:

Und warum ist HH "noch unsinniger"? Der HH macht nichts anderes als die Handbremse oder Gas-Kupplung: das Fahrzeug wird für den Moment des Anfahrens kurz gehalten, nicht mehr und nicht weniger. Was anderes soll er nicht tun.

Ciao!

Der Hill-Holder ist nicht grundsätzlich sinnlos.

Ich kann jetzt nur vom Smart sprechen, der wg. fehlender Kupplung ebenfalls diese Funktion hat. Er funktioniert, aber man nimmt ihn nicht bewusst wahr. Wenn man jedoch beim Wechsel von Bremse auf Gas zu lange trödelt, rollt der Wagen auch zurück.

Zitiert mal das Punto-Handbuch! Ist dort auch von den "1,75 Sekunden" die Rede?

Falls der Hill-Holder beim Punto aber erst dann funktioniert, wenn man einige Meter gefahren ist, dann wird der Hill-Holder langsam sinnlos.

Viele Grüße

Dieter

Mein Idea basiert auf dem Punto 188 und ich habe bisher nicht beobachtet das der Hill Holder erst funktioniert nachdem der Wagen ein paar Meter nach dem anlassen gerollt ist.

Die kurze Haltezeit von knapp 2 Sekunden ist völlig ausreichend zum anfahren, für mein Empfinden sogar praktisch wenn man in einer Situation ist den Wagen an einer Steigung etwas zurückrollen lassen zu müssen da man nur die Bremse lösen muss ohne den Rückwartsgang für ein oder zwei Meter einlegen zu müssen. Der Hill Holder soll ja nur eine Anfahrhilfe sein und nicht mit einer dauerhaft angezogenen Handbemse verwechselt werden. Und als Anfahrhilfe funktioniert der Hill Holder bei meinem Idea hervorragend, er ist fast täglich "in Betrieb" wenn bei der ausfahrt aus unserer Firmentiefgarage Fußgänger die Ausfahrt queren und man auf der steilen Ausfahrtsteigung stehen bleiben muss.

Der Smart ist im Vergleich kein Standard da einiges bei ihm von der Funktionalität simpler umgesetzt zu sein scheint, das fängt beim automatisierten Schaltgetriebe an (Schaltzeiten und -rucken) und endet wohl beim Hill Holder, zu lange Trödeln sollte man beim Idea aber auch nicht, die maximale Haltezeit reicht aber wirklich völlig aus.

Zum Beispiel war ein Smart-fahrender Arbeitskollege als er bei mir mitfuhr erstaunt wie feinfühlig man mit dem automatisierten Schaltgetriebe des Idea (Dualogic) rangieren kann. Seine Worte "einkuppeln funktioniert beim Smart nicht so weich und kontrollierbar".

Der Punto müsste wie mein Idea ein separates Handbuch für das Dualogic-Getriebe haben, wenn dann müssten die Haltezeiten dort drin stehen.

Ciao!

Genauso ist es, der HH braucht erst mal ein Signal, so daß das Fahrzeug mal ein paar Meter gerollt ist und zwar immer, wenn der Motor neu gestartet wurde und dann funktioniert der HH solange bis der Motor wieder abgestellt wird.Beim Panda funktioniert das 2 sek. .

Ich persönlich könnte darauf verzichten, denn dafür hat man eine Feststellbremse für das Anfahren am Berg.

Darauf verzichten könnte ich auch, dennoch ist es komfortabel.

Ich könnte auf so vieles im Auto verzichten was ich aber inzwischen liebgewonnen habe: Funk-ZV, E-Fensterheber, automatisch schaltendes Getriebe, Klimaautomatik, Parkpiepser, Servolenkung, ESP, ABS, Lenksäule einstellbar, Sitze höhenverstellbar, Lenkradbedienung für Radio und und und...

 

Dann bin ich wieder auf den Stand meines ersten eigenen Autos Anfang der 1980: VW Passat Bj. 74, 55PS.

Was war das im Vergleich mit heutigen Autos für eine grauenvolle Gurke, noch schlimmer war nur noch der Käfer meiner Schwester mit dem ich bis zu meinem ersten eigenen Wagen durch die Gegend fuhr.

Ich bin froh das die Autos heute so sind wie sie sind, ich weine den alten Möhren keine Träne nach.

Ciao!

Themenstarteram 6. November 2011 um 19:10

also das ganze funktioniert definitiv nicht.

und mit nicht beherschen hat das alles nichts zu tun, sonder eher damit, dass wenn ich etwas bezahle es 1. auch eingebaut haben will und 2. muss es funktionieren. und da es nicht funktioniert obwohl ich es bezahlt habe, wird es mal beim :) bemängelt und hoffe das die dort weiterhelfen können

Zitat:

Original geschrieben von Cudder

und mit nicht beherschen hat das alles nichts zu tun, sonder eher damit, dass wenn ich etwas bezahle es 1. auch eingebaut haben will und 2. muss es funktionieren. und da es nicht funktioniert obwohl ich es bezahlt habe, wird es mal beim :) bemängelt und hoffe das die dort weiterhelfen können

Hat hier jemand behauptet, das du oder deine Freundin es nicht beherrschen würde :confused:

Die von dir behauptete (bzw. zitierte) Haltezeit von 3 bis 5 Sekunden trifft für Fiatmodelle offensichtlich nicht zu. Hier werden Zeiten knapp über 1 Sekunde genannt. Nochmal die Frage, welche Zeit steht in deinem Handbuch?

In welcher Zeit wechselt dein (oder der Fuß deiner Freundin) von der Bremse zum Gas?

Viele Grüße

Dieter

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Wie Hill Holder Bedienen?