ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Welches Auto in den Staaten kaufen?

Welches Auto in den Staaten kaufen?

Themenstarteram 8. Juni 2008 um 10:13

Hallöle,

 

falls es die Frage schon mal gibt, sorry.... :rolleyes:

 

Ich habe das Glück, für mind. 2 Jahre in den Staaten zu arbeiten und zu leben. Da es in 2 1/2 Monaten los geht, mache ich mir so langsam Gedanken was für ein Auto ich mir kaufen soll.

Mein erster Gedanke war natürlich Cadillac.... :D Jedoch wollte ich euch mal fragen, was sind denn so die zuverlässigen Marken? Worauf sollte man achten?

 

Ausgeben will ich nicht zuviel, da es für 2 Jahre kein Neuwagen sein muss und ich eher die alten Autos bevorzuge. Danke schon mal.

 

Grüße

 

Btw. Bundesstaat South Carolina, falls das von Interesse sein sollte. ;)

Beste Antwort im Thema

Wenn du weite Strecken zu fahren hast, würde ich einen Buick Regal, LeSabre, Lacrosse nehmen.

Die fahren fast so schön wie die Cadillacs ohne das Übermass an störungsanfälliger Elektronik zu besitzen.

Desweiteren sind die 3.8 V6 ewig lang übersetzt, so dass man echt sehr gute Verbrauchswerte zwischen 8-10 Liter/ 100 km erzielen kann.

Wenn du nur in der Stadt rumkurven willst eher sowas wie den Scion.

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

nur Stadtverkehr ?Eher ländlicher Bereich ? beruflich welche Richtung, Pick Up notwendig ? usw. usw.

Wenn du weite Strecken zu fahren hast, würde ich einen Buick Regal, LeSabre, Lacrosse nehmen.

Die fahren fast so schön wie die Cadillacs ohne das Übermass an störungsanfälliger Elektronik zu besitzen.

Desweiteren sind die 3.8 V6 ewig lang übersetzt, so dass man echt sehr gute Verbrauchswerte zwischen 8-10 Liter/ 100 km erzielen kann.

Wenn du nur in der Stadt rumkurven willst eher sowas wie den Scion.

Themenstarteram 8. Juni 2008 um 10:56

Erst mal danke euch beiden. :)

 

Beruflich brauch ich kein Pickup, bin eh kein Fan von. Nutzen werde ich das Auto eher im ländlichen Bereich, sprich, Langstrecke und ab und an in die "Stadt".

 

Was haltet ihr von diesen Lumina's? Also nicht der Van.

89 Chevrolet Caprice Brougham ?

79/80 Chrysler New Yorker ?

Zitat:

Original geschrieben von futschglutsch

Erst mal danke euch beiden. :)

Beruflich brauch ich kein Pickup, bin eh kein Fan von. Nutzen werde ich das Auto eher im ländlichen Bereich, sprich, Langstrecke und ab und an in die "Stadt".

Was haltet ihr von diesen Lumina's? Also nicht der Van.

Der Lumina ist ein Brot-und-Butter-Auto :)

Ich würde lieber etwas mehr ausgeben, da du auf 700 km Strecke jeglichen Komfort brauchst!

Ausserdem willst du ihn ja wieder verkaufen und da ist der Lumina eine schlechte Anlage.

Da wäre eher ein alter Chevy Impala oder Ford Crown Victoria besser, wenn du auf den Preis achten musst.

Die sind trotz ihres Alters noch gefragt und sehr zuverlässig und bequem, nix für deutsche Parkplätze halt :)

Und in SC hast mit den Hecktriebler im Winter auch wenig Probleme...

Themenstarteram 8. Juni 2008 um 14:05

@zin

Dann eher den New Yorker. ;)

 

@Don

Ahja, danke. Sehr hilfreich! Ich denke auch das es wohl einer der von dir genannten werden wird. Genaueres sehe ich dann Vorort. :)

 

Sind eigentlich Laufleistungen von über 100.000 mi noch vertretbar? Na gut, wird wie hier sein, kommt natürlich auf die Pflege an.

 

100.000 Meilen sind wie bei uns 100.000 km

Manche Autos sind fast Schrott, manche gerade erst eingefahren.

Du kannst mal unter J.D. Power googlen, dann siehst du die Bewertungen von Verbrauchern.

Hmm, wenn Ford Crown Vic interessant ist - warum nicht gleich in Lincoln Town Car (anfang bis mitte 90er) ?

Ist doch das gleiche, nur bessere Ausstattung...

Genau eben diese Ausstattung kostet im Reparaturfall richtig Geld.

Sonst würde ich auch sagen, hol dir einen Cadillac oder Lincoln.

Themenstarteram 9. Juni 2008 um 6:23

J.D. Power ist richtig interessant, danke.

 

Sehe das mit zuviel Ausstattung genauso, geht alles nur Kaputt, ein bisschen Komfort sollte schon sein (was mein jetztiges Übergangsauto nicht hat :D) schliesslich wird man auch älter. ;)

Ich sehe grad, du wohnst in MM?

Dann kannst dir am Wochenende ja mal meinen Cadillac anschaun, ob er dir gefällt :)

Themenstarteram 9. Juni 2008 um 17:36

Hehe, willst mich wohl neidisch machen. :D

Klar, wenn das Wetter passt komm ich doch gern nach KE, auch als Memminger. ;) 

Zitat:

Original geschrieben von futschglutsch

Hehe, willst mich wohl neidisch machen. :D

Klar, wenn das Wetter passt komm ich doch gern nach KE, auch als Memminger. ;)

KE stimmt schon länger nicht mehr... :)

Habs im Profil einfach nicht geändert...schlimmschlimm....

Bin aber am WE in Memmingen.

Moin Du Glücklicher,

war auch für ein paar Jahre "drüben" (Charlotte) und aus meiner Sicht gibt es 3 Möglichkeiten:

1. Kaufe einen US mainstrean Car (Taurus, GM Modelle etc) als Jahreswagen (meist Flottenrückläufe) Vorteil, Du zahlst nicht allzu viel und kriegst viel Auto fürs Geld. Wiederverkaufswert dann eher niedrig.

2. Kaufe Dir einen Japaner (Accord, CRV, Camry, ...) kostet mehr, aber Du hast keinen Ärger und kriegst auch nach ein paar Jahren noch recht gutes Geld.

3. Kauf Dir einen Neuwagen (eigentlich alles günstig bei dem derzeitigen Dollarkurs) und bringe das Auto als Umzugsgut mit nach Deutschland. (Haben wir so gemacht 1 CRV, 1 Odysse) Voraussetzung ist, dass Du das Auto eine gewisse Zeit drüben besitzt, glaube 6 Monate oder 1 Jahr) Umrüstung in Deutschland ist kein Problem da Umzugsgut - Du kannst alles eintragen lassen)

Grüsse und geniesse die Zeit!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Welches Auto in den Staaten kaufen?