ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Wie ein Abgasleck im Motorraum finden?

Wie ein Abgasleck im Motorraum finden?

Themenstarteram 20. Dezember 2014 um 14:33

Hallo,

gibt es irgendwelche Tricks um im Motorraum ein Abgasleck zu finden, bei meinem neuen (V8 Motor mit zwei oben liegenden Turboladern / Katalysatoren) kommt von irgendwo Abgas in den Innenraum.

Die Fläche ist allerding zum absuchen zu verwinkelt.

Mit der Nase kann man es einigermassen lokalisieren, aber nicht richtig. Mit Lecksuchpray dachte ich mir auch schon.

 

Evtl. kennt jemand ja einen Trick um die Stelle näher einzugrenzen?

 

Vielen Dank!

Capture
Ähnliche Themen
16 Antworten

da gibt es erstmal zwei möglichkeiten:

das leck im abgasstrang suchen (halte ich für sinnvoller)

die 'undichte' stelle im innenraum.

bei der ersteren farbigen rauch unter druck in den auspuff pusten (hinten nat. alles dicht machen)

innen wird das von fahrzeugherstellern mit nebelmaschinen gemacht (disko-nebel)

inwieweit das nat. für einen genützten wagen gesund ist....:rolleyes::D

btw.: in deinem fall (wagen recht neu) würd ich erstmal den händler/werk anspitzen?

Themenstarteram 20. Dezember 2014 um 17:09

Hi,

danke für die Tips. Das Fahrzeug hat schon einen Termin in der Werkstatt, leider erst mitte Januar, ist ein Gebrauchtwagen (3 Jahre alt).

Mich nervt der Abgasgeruch und ich fahre im Moment immer mit abgeschalteter Lüftung. Der Einlass der Lüftung ist leider genau über dem m.E. betroffenen Abgasstrang (Zylinderbank 1). Wenn es einfach nur eine Schelle oder Dichtug wäre, hätte ich sie einfach selbst getauscht.

das 'riecht' für mich eher nach einem riss in einem krümmer/gehäuse.

wenn er klein ist, bekommst du ihn event. mit

thermosteel

dicht. das zeug ist genial; hält 1300°c aus.

Themenstarteram 20. Dezember 2014 um 19:33

Ich hatte das Fahrzeug eben mal schnell in der Hobbywerkstatt auf der Bühne um ihm unter den Rock zu schauen, dabei habe ich vermutlich ein Leck an einer Schweissnaht gefunden, allerdings ist diese Stelle sehr mittig unter dem Fahrzeug, kann das Abgas so weit nach vorne in den Motorraum ziehen?

Danke!

20141220-174419759-ios
20141220-174433116-ios
20141220-174447695-ios

Finds herraus indem du erstmal gumgum oder wie das auspuffdicht zeug heisst raufschmierst.

das verlinkte thermosteel ist besser, definitiv.

ich selbst habe damit so eine dämliche verbindung fächer -> 2 kats dichtbekommen. hält jetzt schon jahrelang; alles andere vorher ist weggeflogen:mad:

aber erst gründlich reinigen. am besten mit dremel u. groben korund.

nen versuch ist es wert.

Ist da keiner der schweißen kann? Da kommt man doch gut dran.

Themenstarteram 20. Dezember 2014 um 23:23

Wie gesagt, der Wagen geht mitte Januar dann eh in die Werkstatt, ich denke ich werde das Loch irgendwie mit den oben genannten Mitteln zwischenzeitlich stopfen.

Glaubt Ihr, dass es die Ursache für den Abgasgeruch ist, der über die Lüftung reinkommt und im Motorraum zu riechen ist?

Danke!

Schweißen dauert eine Minute.

Zitat:

@MUC6666 schrieb am 20. Dezember 2014 um 23:23:04 Uhr:

Wie gesagt, der Wagen geht mitte Januar dann eh in die Werkstatt, ich denke ich werde das Loch irgendwie mit den oben genannten Mitteln zwischenzeitlich stopfen.

Glaubt Ihr, dass es die Ursache für den Abgasgeruch ist, der über die Lüftung reinkommt und im Motorraum zu riechen ist?

Danke!

lass das Loch/Riß auf jedenfall schweißen/zumachen, ist zumindest ein Ansatzpunkt für Korrosion.

Ob dein Abgasgeruch daher kommt kann ich nicht sagen, aber zumindest hab ich schon festgestellt das bei Öffnungen im Heckbereich (ausgebaute Rückleuchten, spaltweit geöffnete Heckklappe usw.) es bei der Fahrt im Inneren sehr stark nach Abgas gerochen hat, sind deine Entlüftungslöscher im Heckbereich (meist in Stoßstangenhöhe im Kofferraum als ne Art Gummiklappen-Blende sichtbar/findbar)eventuell Permanent offen?

Gegenfrage: bist du sicher das es durch die Lüftung kommt?

Sonst geh doch mal hin und mach mit Lappen den Auspuff teilweise dicht (so ca 3/4 zu) und nimm dann etwas Ventilsauber oder 2-taktöl und lass es in die Ansaugöffnung des Motors Tropfen, dann Qualmt die Kiste richtig gut und durch den teilweise verstopften Auspuff sollte gut sichtbar werden wo was Rausdrückt!

Themenstarteram 21. Dezember 2014 um 16:55

Ich habe eben im Motorraum eine gebrochene Leitung der Kurbelgehäusentlüftung gefunden. Diese führt ja direkt vom Kurbelgehäuse in das Reinluftrohr des Turbloaders.

Ich werde die Seite, welche vom Motor kommt offen lassen und die Seite am Turbolader verschließen, nicht dass der Turbo hier Sand und Staub ansaugt. Die Seite zur Entlüftung vom Motor lasse ich offen, da kommt ja maximal etwas Ölnebel und auch Abgas (!) raus.

Was Frisch /ausenluft ist sollte ja eigentlich vom Wasserkasten kommen.

Vom Motorraum sollte da schon nix mehr durchkommen.Also mal Kabeldurchfürungen und Haubengummi zum WK prüfen.

Genauso Heckklappe und Entüftungsklappen auf Funktion und Sitz prüfen.

 

gruss

Themenstarteram 22. Dezember 2014 um 16:57

Hallo,

hier nun die Ursache mit Fotos:

Die Leitung der Kurbelgehäuseentlüftung von Zylinderbank 1 hat es wohl durch die Hitze neben der beiden Turbolader zerbröselt. Kostenpunkt 35 Euro.

 

20141222-154654314-ios
20141222-154659871-ios

schaut aus als hätte jemand daran eine Tape-Reparatur versucht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Wie ein Abgasleck im Motorraum finden?