ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Widerrufsjoker: Rückgabe des Fahrzeugs durch Widerruf des Kredits oder Leasingvertrags

Widerrufsjoker: Rückgabe des Fahrzeugs durch Widerruf des Kredits oder Leasingvertrags

Themenstarteram 29. Juli 2018 um 20:42

Mittlerweile gibt es diverse Erfahrungen von Autobesitzern, die ihren Kfz-Kredit oder Leasingvertrag mit Hilfe des sogenannten Widerrufsjoker widerrufen haben, um ihr Fahrzeug zurückzugeben. Das ist natürlich hauptsächlich für Besitzer von Diesel interessant - grundsätzlich aber ist das Vorgehen bei allen finanzierten Fahrzeugen möglich, da es ja nur auf Fehler in den Kreditverträgen ankommt.

Mittlerweile sieht es so aus, als würden die Banken des Volkswagen-Konzerns (Audi-Bank, Seat-Bank, Skoda Bank) reihenweise einknicken. Obwohl sie die Klagen in erster Instanz gewinnen, machen sie anschliend sehr interessante Vergleichsvorschläge, mit denen man das Auto zurückgeben kann.

Hier sind einige Fehler bei den großen Autobanken beschrieben.

Das Interessante an der Geschichte ist, dass man das Vorgehen weitgehend ohne Kostenrisiko durchziehen kann. Denn die Rechtsschutzversicherungen übernehmen die Kosten. Und wer keine Rechtsschutzversicherung hat, kann vor dem Widerruf noch eine abschließen. Das klappt (zumindest bei einigen Rechtsschutzversicherungen), weil erst durch den Widerruf der Schadensfall entsteht.

Ähnliche Themen
53 Antworten

Der Anwalt sagte die Auslieferungsgebühr ist davon nicht betroffen. Die wurde ja nicht im Leasing erwähnt sondern ist auf einem Zusatzblatt zwischen Autohaus und mir

Zitat:

@new-rio-ub schrieb am 22. September 2018 um 06:25:51 Uhr:

Der reine Widerruf eines Kredits gibt der Bank nicht die Möglichkeit, eine Negativmeldung an die Schufa zu schicken.

Klar können sie der Schufa etwas negatives melden. Wer sollte sie daran hindern?

Themenstarteram 22. September 2018 um 13:52

Die Voraussetzungen, unter denen eine Bank eine Schufa-Meldung machen kann, sind klar definiert. Die Ausübung des Widerrufsrechts gehört nicht dazu! Das gilt auch dann, wenn dieses Widerrufsrecht notfalls vor Gericht eingeklagt werden muss.

Daher sollte man im Rahmen eines solchen Rechtsstreits stets die fälligen Raten weiter bezahlen, allerdings unter Vorbehalt.

Wenn die Bank dann trotzdem eine Schufa-Meldung macht, lässt sich diese bei der Schufa korrigieren.

Hallo an alle WiderrufsJoker Nutzer, die schon weiter als ich sind:

- der Widerruf meines anfechtbaren Kreditvertrages wurde aktuell (Juli 19) durch die VW Bank abgelehnt

- damit läuft nun die Prozessierung mit Rechtsbeistand an

Meine Fragen:

- wie lange dauern idR solche Verfahren, bis es zu einer Einigung kommt ? (Verhandlungsziel: Vergleich)

- im November 19 sind TÜV und Wartung fällig (Wagen hat. jd. keine Garantie mehr) aber ich möchte ihn gern vorher stilllegen

Frage: kann ich den Wagen nach einer gerichtlichen Einigung (als Beispiel Febr 2020) ohne neuen TÜV und ohne frische Wartung dem Höndler wieder auf den Hof stellen, ohne das dies die Rücknahmekonditionen f. mich verschlechtert?

 

Danke vorab

Ich denke, Du hast einen Rechtsbeistand? Warum fragst du nicht deinen Anwalt?

Ich glaube nicht dass sich da in 2019 noch viel tun wird..

Zitat:

@hippili schrieb am 23. Juli 2019 um 00:09:16 Uhr:

Hallo an alle WiderrufsJoker Nutzer, die schon weiter als ich sind:

- der Widerruf meines anfechtbaren Kreditvertrages wurde aktuell (Juli 19) durch die VW Bank abgelehnt

- damit läuft nun die Prozessierung mit Rechtsbeistand an

Meine Fragen:

- wie lange dauern idR solche Verfahren, bis es zu einer Einigung kommt ? (Verhandlungsziel: Vergleich)

- im November 19 sind TÜV und Wartung fällig (Wagen hat. jd. keine Garantie mehr) aber ich möchte ihn gern vorher stilllegen

Frage: kann ich den Wagen nach einer gerichtlichen Einigung (als Beispiel Febr 2020) ohne neuen TÜV und ohne frische Wartung dem Höndler wieder auf den Hof stellen, ohne das dies die Rücknahmekonditionen f. mich verschlechtert?

 

Danke vorab

Themenstarteram 23. Juli 2019 um 8:39

Es ist völlig normal, dass außergerichtlich nicht viel passiert. Je nachdem, welchen Kreditvertrag Du hast, kann es allerdings nach Einreichung einer Klage sehr schnell gehen. Bei allen Kreditverträgen aus der Zeit vor 2018 kommt dann ein Vergleichsangebot von der Bank. Dann kommt es gar nicht zum Prozess. In diesem Fall wäre eine Lösung bis Ende 2019 wahrscheinlich.

 

Bei jüngeren Verträgen (ab 2018) zeigen sich VW, Audi, Seat, Skoda allerdings stur - dann muss die Klage durchgezogen werden.

 

Siehe dazu auch hier:

https://www.wallstreet-online.de/.../all

 

Zitat:

Ich glaube nicht dass sich da in 2019 noch viel tun wird..

 

Zitat:

@hippili schrieb am 23. Juli 2019 um 00:09:16 Uhr:

Hallo an alle WiderrufsJoker Nutzer, die schon weiter als ich sind:

 

- der Widerruf meines anfechtbaren Kreditvertrages wurde aktuell (Juli 19) durch die VW Bank abgelehnt

- damit läuft nun die Prozessierung mit Rechtsbeistand an

 

Meine Fragen:

- wie lange dauern idR solche Verfahren, bis es zu einer Einigung kommt ? (Verhandlungsziel: Vergleich)

- im November 19 sind TÜV und Wartung fällig (Wagen hat. jd. keine Garantie mehr) aber ich möchte ihn gern vorher stilllegen

 

Frage: kann ich den Wagen nach einer gerichtlichen Einigung (als Beispiel Febr 2020) ohne neuen TÜV und ohne frische Wartung dem Höndler wieder auf den Hof stellen, ohne das dies die Rücknahmekonditionen f. mich verschlechtert?

 

Danke vorab

Ich bin nun rund 10 Monate dran, da hat sich auch noch nichts getan.

Liegt seit ein paar wochen am Landgericht, dann hat sich erstmal die Gegenseite geäußert dass sie sich nun auch anwaltlich vertreten lässt..

Bin mal gespannt ob da auch in 2020 etwas passiert

Da machst Du aber ganz schön viel Werbung für die IG Wiederuf... Suche nach neuen Klienten?

Wer jetzt ?

Harte Geschichte...

Themenstarteram 5. August 2019 um 15:53

Jetzt hat es auch die BMW Bank zum ersten Mal erwischt. Und das Urteil ist gleich ein ziemlicher Hammer. Sechser im Lotto für die Klägerin. Aber lest selbst:

BMW muss Diesel zurücknehmen - Kundin bekommt mehr als den Kaufpreis erstattet

Oh toll! Endlich kann man auf Pump konsumieren und muß nichts davon zurückzahlen und bekommt sogar noch Geld obendrauf!

Was für ein geiler Kapitalismus! Dagegen kann der Sozialismus/Kommunismus nur abstinken!

:D

Aber welche bemängelten Klauseln zu dem Urteil gefphrt haben, steht nicht drin.

Ich hab ne Frage an euch : Hab im Juli einen Wagen geleast, sog. Vario - Finanzierung. Die Laufzeit war 36 Monate. Obwohl ich eig nur 30.Monate wollte, den Wunsch dies zu ändern hatte ich der Leasinggeselschaft damals per Mail mitgeteilt in dem vertrauen, dass sie dies natürlich umsetzen (es war damals noch in der in dem Zeitfenster wo ich vom Vertrag hätte zurücktreten können) Dieser Wunsch wurde nicht berücksichtigt, es hieß damals, der MA ist nicht bei uns etc.

Nun gut, hab mich erstmal damit abgefunden, schon damals war es mein Wunsch den neuen BMW Dreier zu kaufen, der allerdings erst dieses Jahr im März zu kaufen war.

Ich hab mich dieses Frühjahr mit der Leasinggeselschaft in Verbindung gesetzt um eher aus den Vetrag zu kommen, dies ist zustande gekommen, allerdings mit erheblichen Kosten, die weitaus höher waren, als hätte ich das Fahrzeug regulär bis Vertragsende weitergefahren. Die Frechheit :der Wagen hatte keine 6tst auf der Uhr zudem Unfall und schadenfrei mit einem guten Gutachten.

Jetzt überlege ich auch dies mit dem widerrufs joker, da ich einfach sauer bin. Ich will gar nichts umsonst oder alles wiederhaben, hab das Fahrzeug ja schließlich benutzt.

Meine Frage :Wenn ich eine RSV habe und die Die Zusage geben, könnten mir dann trotzdem unter Umständen Kosten zusätzlich entstehen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Widerrufsjoker: Rückgabe des Fahrzeugs durch Widerruf des Kredits oder Leasingvertrags