ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Wheelworld WH11 20" Nabendeckel

Wheelworld WH11 20" Nabendeckel

Guten Tag Zusammen,

kann mir jemand eventuell bei der Suche nach passenden Audi Nabendeckel für die Wheelworld WH11 20" helfen? Die ABE liegt anbei.

Meine Frage: Gibt es passende Audi Nabendeckeln und falls ja, wie lautet bitte die Audi-Teile-Nr.?

Im Voraus Danke!

Ähnliche Themen
29 Antworten

Moin!

Wenn dir keiner welche suchen kann, so etwas kann man sich auch selbst basteln. D.h., dass man im INTERNET, z.B. über GOOGLE, neutrale Deckel (als Träger) sucht, dazu benötigt man das Innen- und Außenmaß und dann dann Deckel mit dem Audi- Emblem, die i.d.R. zum aufkleben sind. Ich habe selbst so etwas mit einen Hartge- Deckel gemacht für einen e30.

G

060

Wenn ich mir dieses Foto so ansehe, dann könnten die originalen passen:

https://www.onlineraeder.de/.../G_8_18_50_323470?...

 

4F0601165N

Die kann man eigentlich recht gut zerlegen und lackieren.

Für Deine Mittenbohrung 66,6 mm, wird es wohl schwer werden,

fertige AUDI Abdeckungen zu finden. Da wirst du wohl basteln müssen,

wenn dort AUDI draufstehen soll. Da die "Originalen" meist 69 mm haben,

ließe sich doch Etwas zaubern.

Die Mittenbohrung geht ja nicht zwingend bis an die Außenseite in 66,6mm durch.

Nun, man kann ja nichts anderes machen, als die Anfrage von

pafos lesen und da steht es so geschrieben..........

Audi Felgen haben meist eine 69er Bohrung, fand ich so im Net.

Ich hätte da sogar eine Idee, doch darauf muß der TE schon

selbst kommen.

Man kann sich einen 4er Satz Abdeckungen auch nach Wunsch

anfertigen lassen oder selber basteln.

Ich frage mich immer wieder, warum man auf Sonderrädern Nabendeckel der Fahrzeugmarke haben muss.

Selbst fahre ich Sonderräder von O.Z., die höherwertiger als Serienräder sind.

Da werde ich wohl kaum Nabendeckel montieren wollen, die zur Fahrzeugmarke passen.

Themenstarteram 8. November 2019 um 8:14

Vielen Dank erstmal für Eure Beiträge.

 

Ich muss mal wohl noch mal messen und wahrscheinlich basteln.

 

Wäre das Wheelworld nicht so “unschön” wäre es kein Thema aber wenn schon nach Ersatz suchen dann gerne mit Ringe :-)

 

Danke!

Hast du denn schon mal bei Wheelworld angefragt?

Also ich muß Dir leider sagen, große Felgen, 18,19,20 Zoll lassen

mich sofort an die alte Postkutschenzeit denken. Die Holzräder

waren genauso "Unkomfortabel" in Ihren Abroll-Eigenschaften.

20er-40er Flankenhöhen können nicht mehr federn...........

Auf Markennamen in den Nabenabdeckungen können wirklich

nur absolute "Freaks" schauen.... Das geht auch nur, wenn Dein

Auto am Straßenrand steht. Da ist leider der Bordstein, Der einen Teil

deiner schönen Felge verdeckt.

So gesehen, könntet Ihr Alle ,sehr viel Geld sparen...........

@Schubbie habe angefragt aber nichts zurück erhalten - werde ich am WE wieder anstoßen

 

@raver2014 jedem Seins. Gilt bei Rädern auch :-)

Zitat:

@Raver2014 schrieb am 8. November 2019 um 10:19:27 Uhr:

Also ich muß Dir leider sagen, große Felgen, 18,19,20 Zoll lassen

mich sofort an die alte Postkutschenzeit denken. Die Holzräder

waren genauso "Unkomfortabel" in Ihren Abroll-Eigenschaften.

20er-40er Flankenhöhen können nicht mehr federn...........

Auf Markennamen in den Nabenabdeckungen können wirklich

nur absolute "Freaks" schauen.... Das geht auch nur, wenn Dein

Auto am Straßenrand steht. Da ist leider der Bordstein, Der einen Teil

deiner schönen Felge verdeckt.

So gesehen, könntet Ihr Alle ,sehr viel Geld sparen...........

Da 18, 19, 20 Zoll nun mal größer ist als 15, 16, 17 Zoll, kann am Bordstein mehr gesehen werden.

Auch haben größere Felgen noch andere Vorteile, wie: Größere Bremse möglich, sportlicher und sehen meines Erachtens an bestimmten Fahrzeugen auch besser aus.

Im Übrigen, können größere Felgen auch während der Fahrt gesehen werden; von Leuten, die sich für so etwas interessieren.

Zitat:

@Pafos schrieb am 8. November 2019 um 08:14:04 Uhr:

Vielen Dank erstmal für Eure Beiträge.

Ich muss mal wohl noch mal messen und wahrscheinlich basteln.

Wäre das Wheelworld nicht so “unschön” wäre es kein Thema aber wenn schon nach Ersatz suchen dann gerne mit Ringe :-)

Danke!

Ganz "verrückte" Idee mal.

Auf den derzeitigen Nabendeckeln steht doch "Wheelworld".

Wenn du sowieso "basteln" musst, wie würdest du das machen?

a) Audi-Original kaufen und passend "friemeln", dass es reinpasst?

b) einen mehr oder weniger passenden Rohling kaufen und das Audi-Logo draufpappen?

Wenn b), dann kleb doch die Ringe auf die jetzigen Wheelworld-Deckel, die passen doch auf jeden Fall?

Oder was muss ich mir sonst unter "Bastellösung" vorstellen?

Ich finde immer noch, dass die Deckel sehr nach einer Kopie der von mir oben angegebenen Teilenummer aussehen.

Sind die Felgen da? Dann nimm dir doch einfach mal so einen Deckel, halte ein Gliedermaßstab daneben, mache ein Foto und frage im A6 4F Bereich nach, ob mal jemand die Maße vergleichen mag.

 

Ansonsten anschleifen, passend lackieren, Audi-Aufkleber drauf, Klarlack drüber.

Zitat:

@Bernd_Clio_III schrieb am 8. November 2019 um 16:38:53 Uhr:

Zitat:

@Pafos schrieb am 8. November 2019 um 08:14:04 Uhr:

Vielen Dank erstmal für Eure Beiträge.

Ich muss mal wohl noch mal messen und wahrscheinlich basteln.

Wäre das Wheelworld nicht so “unschön” wäre es kein Thema aber wenn schon nach Ersatz suchen dann gerne mit Ringe :-)

Danke!

Ganz "verrückte" Idee mal.

Auf den derzeitigen Nabendeckeln steht doch "Wheelworld".

Wenn du sowieso "basteln" musst, wie würdest du das machen?

a) Audi-Original kaufen und passend "friemeln", dass es reinpasst?

b) einen mehr oder weniger passenden Rohling kaufen und das Audi-Logo draufpappen?

Wenn b), dann kleb doch die Ringe auf die jetzigen Wheelworld-Deckel, die passen doch auf jeden Fall?

Oder was muss ich mir sonst unter "Bastellösung" vorstellen?

Vielleicht kann ich dir die Frage beantworten, allerdings für einen BMW e30.

Ich hatte dabei Felgen von HR und wollte ein Hartge- Emblem einbringen.

Dazu habe ich den Durchmesser der Aufnahme für den neuen Deckel gemessen, oder eben den alten Deckel gemessen. Im INTERNET unter Felgen Nabendeckel einen passenden gesucht, der den entsprechenden Durchmesser hat. Ich habe sogar einen gefunden, der blank, also unbeschriftet war. Als Zweites habe ich nach einem passenden Hartge- Emblem gesucht und auch gefunden. Dieses Emblem hatte bereits eine Beschichtung eines Spezialklebers, auch die leichte Wölbung passte. Angeklebt und in die Felge eingesetzt. Da nur der Deckel etwas klapperte, weil die "Befestigungsnasen" etwas zu lang waren, habe ich nach 1 mm O-ring gesucht. Den da zwischen gesetzt, und fertig (siehe hierzu vorangegangenes Foto).

Bei meinem SUV, der von einem Tuner "Rinspeed" in der Schweiz veredelt wurde, habe ich zu den Felgen passende VW Deckel gefunden. Das aufgeklebte Alu- Emblem habe ich entfernt, die Fläche gesäubert, und das Rinspeed- Emblem aufgeklebt, fertig.

Übrigens: Die Materialkosten waren wenige EUR.

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Wheelworld WH11 20" Nabendeckel