ForumKia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Werdet ihr auch belächelt?

Werdet ihr auch belächelt?

Themenstarteram 2. April 2009 um 10:19

Hallo KIA-Freunde,

als ich meine Freunde erzählte, evtl. KIA Soul oder cee´d anzuschaffen, wurde ich belächelt und / oder gespottet. Gespart wird am falsche Ende und die KIA-Autos wären totaler schrott.

Ehrlich gesagt geht es mir auf den Nerv, denn so schlecht können sie wirklich nicht sein, oder? Immerhin habe ich ja eine sehr gute Garantie bei cee´d oder Soul und würde mir wirklich Kia holen. Oder sind sie einfach nur neidisch? Was meint ihr?

Gruß

Wuffi2009

48 Antworten

Dolle Freunde... sicherlich solche Ignoranten, die noch nie in einem KIA gesessen haben, um sich eine eigene Meinung davon zu bilden...

am 2. April 2009 um 11:18

man merkt den unterschied! aber es ist jedem selbst zu überlassen was er sich holt! bei mir haben sie auch alle gelacht. Aber als sie das erste mal dan drinnen saßen wars vorbei! oder genauso wie die gegend wo ich her komm ... ich hatte den dritten Pro ceed also noch nicht grad so bekannt! ^^

naja hab zwei monate gebraucht dan war ruhe über das guck-mal-ein-scheiß-kia-gelaber

Themenstarteram 2. April 2009 um 11:35

Zugegeben war ich sehr skeptisch über Kia und hab auch gelächelt. Aber die Garantie von 5-7 Jahre hat mich neugierig gemacht und bin spasserhalber einfach beim Händler gegangen und war positiv überrascht. Da fiel mir auch Soul auf und habe gleich Angebote reingeholt und Probefahrt gemacht. War wirklich positiv überrascht, daß ich mir jetzt zutraue Kia anzulegen.

Immerhin fahre ich 30.000 km im Jahr, deshalb hoffe ich daß ich viel Freude daran habe. Ich träume von Kai Soul "Spirit" Burner-Edition. Heute Abend habe ich dort wieder Termin und darf mit Soul eine Probefahrt machen, bisher habe ich nur cee´d probefahren können.

Gruß

Wuffi2009

Ich belächle meinen Arbeitskollegen. Der hat sich nen spießigen/langweiligen Cross Golf gekauft. Und dann auch noch in silber *gäääääähn*.

Die meisten Idioten haben sich noch nie einen neue(r)n Kia aus der Nähe angeschaut.

Außerdem: Was interessiert mich das Geschwätz anderer Leute?! Da muss man einfach drüberstehen...

Ich suche nun schon intensiv seit mind. 6 Monaten nach unserem nächsten neuen. Seit mind. 3 Monaten bin ich 100% sicher, dass es der ceed SW wird ;-) Es gibt imho z.Zt. keinen anderen Wagen, der im Preis/Leistungsverhältnis auch nur annäherend mithalten kann (außer Hyundai i30sw, aber der gefällt mir optisch nicht).

Gruß

am 2. April 2009 um 15:03

Hi ihr

Auch ich fahre jetzt schon seit ca 7 Jahren KIA und zwar den Sorento.

Ich hatte das Glück einen sehr guten Händler zu haben und war daher auch zufrieden. Allerdings habe ich jetzt, nachdem die Garantie von 3 Jahren abgelaufen ist leider kennenlernen müssen, wie KIA dann seine Kunden behandelt.. viele schöne Worte, wenn dann aber mal was passiert, das augenscheinlich auf Produktionsfehler beruht zieht sich KIA hinter Bedingungen und dem Ausspruch-- Kulanz ist eine freiwillige Leistung-- zurück. Also, mir ist bei einer Autobahnfahrt das linke vordere Radlager um die Ohren geflogen. Ein normaler Lagerschaden kündigt sich an durch Flattern in der Lenkung und Geräuschen beim Lenken an. Dieser Schaden allerdings kam von jetzt auf gleich und zwar so extrem, dass auch die Bremsanlage zerstört wurde. Auf meine Frage nach Kulanz wurde u.a. mit der Begründung abgelehnt, dasss ich ja scon mal eine Garantieleistung in Anspruch genommen habe.

Ich bin, nach dieser Erfahrung mit KIA so enttäuscht, das ich NIE WIEDER einen KIA kaufen werde, was ich eigentlich in der Vergangenheit immer getan habe... bei mir werden Fahrzeuge alle 3-5 Jahre ausgetauscht. Jetzt allerdings nicht mehr durch KIA, da ich eben erleben musste, was nach Garantieablauf los ist.

Also, wenn ihr einen KIA nur die Garantiezeit über fahren wollt, kann es eine gute Entscheidung sein, wer allerdings darüber hinaus seinen Wagen fahren will, sollte sich das noch mal überlegen ..

Viele Grüße

Uwe Haalboom

Hallo zusammen,

habe mir den Ceed SW 2,0 TX - also ein tolles Auto - bestellt.

Natürlich wird man von allen belächelt "wie Du kaufst Dir einen Kia?????"

Wenn ich aber sehe wie Kia mit seinen potentiellen Kunden umgeht (mein Wagen ist noch nicht geliefert - man gibt mir absolut keine Auskunft OB und WANN der Wagen kommt) kann man an seiner Kaufentscheidung schon wieder stark zweifeln.

Natürlich kann es zu Lieferverzögerungen kommen aber aber man hat doch wenogstens das Recht auf eine Information als Kunde.

Werde berichte, wann ich die nächste Info vom Kia Händler bekomme.

Grüsse

am 2. April 2009 um 15:37

Hi..

Na, dann machst du die Erfahrung, die ich bei meinem ersten Sorento machen musste... Lieferzeit bei Kauf waren 4 Monate.. bekommen habe ich den Wagen dann erst nach einem Jahr.. und was den Umgang mit dem Kunden betrifft.. wie bei dir... nichts.... Rückzug auf irgentwelche Paragrafen im Vertrag und sonst nichts.. oder doch.. man schickte mir einen Schlüsselanhänger als Trostpflaster.. also Kundenfreundlichkeit bei KIA ... nicht vorhanden und Kulanz ebensowenig, wenn die Garantie mal abgelaufen ist.. also ich werde nach dem letzten Vortfall (Kulanzantrag) und dem damit zusammenhängenden Verhalten von KIA NIE WIEDER einen KIA kaufen.. ich bin nachhaltig geheilt

Viele Grüße

Uwe

Meine Frau wurde auch belächelt, weil sie Kia fährt:

Die neue Kollegin fragt meine Frau: Was fahren Sie für ein Auto? Meine Frau: Kia. Die Kollegin lächelt milde und sagt: Naja, man muß ja nicht alles haben.

Zum Feierabend wird die Kollegin von ihrem Mann abgeholt. Er fährt einen ... Hyundai.

Die beste Automarke ist also die, die man selber fährt, es sei denn, man hat ein Montagsauto erwischt.

gruss player

HALLO LEUTE

WER IM FIAT ODER NISSAN SITZT SOLLTE NICHT MIT STEINEN WERFEN!

SO ODER AEHNLICH HEISST DER SPRUCH DOCH, ODER ???

UND WAS DIE KUNDENFREUNDLICHKEIT BEI KIA BETRIFFT KANN ICH NUR SOVIEL SAGEN. ES SIND DIE MENSCHEN; DIE UNFREUNDLICH SIND, NICHT DIE MARKE. ICH, DER ICH SELBST IN EINEM GROSSKONZERN TAETIG BIN, KANN MIR WIRKLICH NICHT ERNSTHAFT VORSTELLEN, DASS DIE UNFREUNDLICHKEIT "VON OBEN" ANGEORDNET WIRD. DAS GEGENTEIL IST IN DER HEUTIGEN ZEIT (MANCHMAL ZUM LEIDWESEN DER ANGESTELLTEN SOLCHER GROSSKONZERNE) DER FALL.

MEIN KIA SORENTO STAMMT UEBRIGENDS VON EINEM IMPORTEUR UND WAR 15000,00 EURO BILLIGER ALS DAS ANGEBOT EINES DEUTSCHEN KIA HAENDLERS FUER DAS GLEICHE AUTO ALS "NICHT-IMPORT".

SOLLTE MIR NUN NACH ABLAUF DER GARANTIE, DIE ICH UEBRIGENDS AUCH AUF MEIN (SCHANDE UEBER MICH) IMPORT-AUTO BEKOMMEN HABE, EIN RADLAGER MIT BREMSSCHEIBE UND WAS WEISS ICH NOCH KAPUTT GEHEN, NEHME ICH VON MEINEN GESPARTEN 15 TSD EURO EBEN 500 EURO UND LASS MIR MIT EINEM LAECHELN UND 14.500 EURO IN DER TASCHE DEN SCHADEN REPARIEREN.

ALSO, LASST EUCH NICHT AUF DIE ROLLE NEHMEN UND DENKT EINFACH "WAS SCHERT ES EINE DEUTSCHE (KOREANISCHE) EICH, WENN SICH EIN WILDSCHWEIN AN IM KRATZT.

IN DIESEM SINNE EUER

PETER NORDVEST

Nana Peter :rolleyes:

Denkst du, daß durch Schreischrift der (subjektive) Wahrheitsgehalt deines Beitrages steigt? Fakt ist, daß Wuffi Lotteriespielen muß.

Wenn er Glück hat (wie einer so schön postet) und nen guten Schrauber erwischt ..... isses gut. Wenn er aber mit seinem Schrauber in´s Klo gegriffen hat isser zweimal bedient. Die Chance, daß er den Honk zieht ist aber garnicht so schlecht. Spätestens wenn die Garantie abgelaufen ist (oder auch früher) wird er das Wort "Kulanz" aus seinem Wortschatz streichen. Beim Versuch die Möhre zu verticken bricht das Magengeschwür das er sich einhandelt, durch :( Da kann er dann die 15.000.- €us nehmen und in die Reha investieren :D.

Und dann wird er auch zu denen gehören die lächeln ;)

Beste Grüße Moary

Zitat:

Original geschrieben von PETER NORDVEST

ES SIND DIE MENSCHEN; DIE UNFREUNDLICH SIND, NICHT DIE MARKE. ICH, DER ICH SELBST IN EINEM GROSSKONZERN TAETIG BIN, KANN MIR WIRKLICH NICHT ERNSTHAFT VORSTELLEN, DASS DIE UNFREUNDLICHKEIT "VON OBEN" ANGEORDNET WIRD.

Warum handelt Peter Nordvest nicht nach seiner eigenen Maxime ?

Schreibt er in seinem Grosskonzern Geschäftspost auch so ?

Ich halte es für äusserst unfreundlich ganze Beiträge in Grossbuchstaben zu verfassen.

Klemmt bei Ihm die Shift-Taste oder ist es seine besondere Note ?

Ich halte es schlicht und einfach für unhöflich.

 

...gut gebrüllt Löwe ;)

am 2. April 2009 um 20:12

naja mal schaun ... ich bin mit meinem händler zufrieden! selbst mein marderschaden wurde übernommen! ^^ man muss wirklich glück haben heut zu tage! ich kenne das zb von Honda ... aber naja ...!

bis jetzt bin ich zufrieden und hab jetzt 30.000km runter gefahren mit meinem Pro Ceed und da ist alles noch beim alten ... ausser das mit der Frontscheibe aber das ging über garantie! (gibt irgendwo ein thema dazu hier)

Hallo Moary

Bevor hier meine Leitung zusammenbricht, weil sich ein paar Leute auf den Schlips getreten fuehlen moechte ich euch allen gerne noch etwas zu lachen fuer die Nacht mitgeben.

1. ich schreibe keine Nachrichten ueber den PC in meiner Firma.

2. ich mache hier meine ersten Gehversuche am PC den ich seit ein Paar Tagen erst habe und habe die Grossbuchstaben der einfachheit halber gewaehlt (ich schreibe von Hand auch so). Leider hat mir bisher keiner von euch PC-Freaks gesagt, das Grossbuchstaben die Schreischrift sind; oder das es unhoeflich ist so zu schreiben.

Moechte mich also hiermit bei allen fuer meine Unkenntnis entschuldigen und werde mich noch Heute aus diesem Forum verabschieden.

Dafuer das ich Freundlichkeit gross geschrieben habe, habt ihr mich ebenfalls sehr "freundlich" auf meinen Fehler aufmerksam gemacht.

Hoffe aber; ihr habt darueber nicht vergessen, worum es in der Ursache ueberhaupt ging.

Also, nichts fuer ungut und tschuess

peter nv

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Werdet ihr auch belächelt?