ForumDacia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Wer hat Tips für Gebrauchtkauf von Logan MCV

Wer hat Tips für Gebrauchtkauf von Logan MCV

Themenstarteram 19. März 2014 um 8:12

Ich plane einen gebrauchten Dacia Logan MCV Lauréate anzuschaffen.

Kann mir jemand vielleicht ein paar Infos geben zu den verschieden Baureihen, die es vom Dacia Logan MCV gegeben hat?

Ich möchte mich informieren über einen Dacia MCV Logan aus Mitte 2012. Vor allem würde ich gern den Neupreis ermitteln, den ein Laureate zu diesem Zeitpunkt gekostet hat. Ich besitze eine alte Preisliste mit Stand Nov. 2008, da muss es aber noch wieder andere Fahrzeuge gegegeben haben.

Mir ist das noch nicht ganz klar mit den Motoren. Auf meiner alten Preisliste gibt es einen Benziner mit 64 kW, im Netz trauchen aber wieder Fahrzeuge mit 62 kW auf (hat dann das neuere Modell einen schwächeren Motor als der Vorgänger?) Kann mir jemand sagen, wie ich an eine Händler-Preisliste von 2012 herankomme, ich würde die gern mal vergleichen.

Außerdem hätte ich gern gewusst, seit wann das neueste Modell, welches jetzt im Handel ist, auf dem Markt ist.

Ich hoffe sehr auf ein paar Infos. Dank im voraus!

Ähnliche Themen
15 Antworten

Dazu kann dir unser Nutzer JohnDoe sicher weiter helfen, alternativ das Dacia-Forum.

Allgemein kann ich aber die Leute nicht verstehen, die sich einen gebrauchten Dacia kaufen. Der Wertverlust ist so gering, das ein (EU)Neuwagen häufig nur ein paar hundert Euro mehr kostet. Da kauft man sich doch keinen Gebrauchten.

Zumahl die Dacia Fahrer nicht gerade dafür bekannt sind Ihre Autos zu verwöhnen. Viele von denen wollen einfach nur ein Auto was sie von A nach B bringt. Und so behandeln sie Ihre Autos auch...

Themenstarteram 19. März 2014 um 8:29

Danke für die Info.

Die Erklärung für einen gebrauchten Dacia ist ganz einfach:

Das gewünschte Modell ist nicht mehr im Handel und gibt es nur

noch auf dem Gebrauchtmarkt.

Und 14.000 Euro für einen neuen oder 9.000 Euro für einen,

der zwei Jahre alt ist, ist für mich schon eine Stange Geld!

mitte 2012 kamen lodgy und dokker auf den markt.

ein eu-import kostet meist nicht mehr als ein gebrauchter mcv, bietet dafür aber geldwerte vorteile:

-neuwagen mit 3 jahren garantie

-esp (bei eu-importen darauf achten)

-abs

-servolenkung

-vier airbags

-mehr komfort

- 3 jahre ruhe vorm tüv

-keine bevorstehender und teurer zahnriemenwechsel

beispiel:

http://suchen.mobile.de/.../188828436.html?...

Themenstarteram 19. März 2014 um 10:15

Danke für Deine Meinung.

Aber ich würde mich wirklich sehr freuen über die Beantwortung meiner Fragen!

Hat jemand eine Preisliste von 2012 des Dacia Logan MCV für mich oder weiß wo ich sie

herbekommen kann?

Zitat:

Original geschrieben von Logana

Danke für Deine Meinung.

Aber ich würde mich wirklich sehr freuen über die Beantwortung meiner Fragen!

Hat jemand eine Preisliste von 2012 des Dacia Logan MCV für mich oder weiß wo ich sie

herbekommen kann?

Der neue, kleinere MCV wurde ab ca. Juli 2013 in Nordeuropa ausgeliefert.

Die Dacia MCV Preisliste ALT Stand März 2012 findest du bei Dacia Presse hier als PDF

Der Werterhalt ist für den alten MCV tatsächlich so exorbitant hoch, daß der Kauf eines jüngeren Wagens gut überlegt sein will. Ein neuer EU-Import mit voller Werksgarantie erscheint da als sehr gute Wahl!

Auch ich stecke in einem ähnlichem Dilemma: mir gefällt der alte MCV einfach besser als der kleinere neue MCV bzw. der Vanartigere Lodgy (Der Alt-MCV wurde ja nicht direkt ersetzt, sondern in diese beide Modelle "aufgespalten"). Die z.Z. angebotenen Gebrauchten MCVI-Jahreswagen sind mir aber definitiv zu teuer, da Sie sich am DE-Listenpreis orientieren. Es sind sogar manche Re-Importe dabei (Belgische Mietwagen), die mit einigen km auf dem Buckel für über €9000 angeboten werden... :(

man hätte den lodgy auch logan mcv II, den neuen logan mcv dafür sandero kombi nennen können.

Zitat:

Original geschrieben von John-Doe1111

man hätte den lodgy auch logan mcv II, den neuen logan mcv dafür sandero kombi nennen können.

Na ja, so ganz stimmt es nicht, der Lodgy ist eine neuer Wagen mit Vanartigem, etwas breiterem Karosserieaufbau, und hat mit dem Logan weniger zu tun - der Lodgy teilt sich Plattform & Radstand von 2,81m mit dem Docker.

Der alte MCV hatte einen Hänger-, Langstrecken- und Beladungsfreundlicheren Radstand von 2,90m (9cm mehr als der Lodgy/Docker!)

MCVII als Sandero Kombi stimmt fast, der Sandero hat aber einen kürzeren Radstand von 2,58m.

Viele vergessen die Logan Limo, die ausserhalb Deutschlands erfolgreich verkauft wird (hier nicht offiziell erhältlich, sondern nur als EU-Import). Und auf genau dem basiert der neue Logan MCV, inklusive (immer noch sehr kurzem) 2,63m Radstand mit größerem hinterem Karosserieüberhang.

Anderseits haben alle Neu-Dacias die gleiche Spurbreite vorne - 1,49m, selbst Lodgy & Sandero.

Die Namensgebung ist ok so, und tut eigentlich nichts zur Sache.

Preisliste wurde geliefert, der TE will einen jungen gebrauchten MCV-alt und sollte selbst entscheiden können.

Ich würde - wie du - eher für einen relativ geringem Aufpreis einen EU-Neuwagen nehmen.

Was für den Neuwagen-Dacianer gut ist (Top Werterhalt!), ist für den Gebrauchtkäufer eher schlecht. :D

 

 

 

 

Zitat:

Original geschrieben von go_modem_go

 

Ich würde - wie du - eher für einen relativ geringem Aufpreis einen EU-Neuwagen nehmen.

Was für den Neuwagen-Dacianer gut ist (Top Werterhalt!), ist für den Gebrauchtkäufer eher schlecht. :D

schlecht für den mcv I verkäufer ist, dass er nicht seinen wunschpreis für sein auto bekommt.

eben weil ein lodgy/dokker als eu-import nicht wirklich teurer ist.

besonders beim kleinen benziner tut sich das so gut wie nix nehmen.

viel auswahl gibt es jedenfalls nicht:

http://suchen.mobile.de/.../dacia-logan.html?...

Zitat:

Original geschrieben von John-Doe1111

schlecht für den mcv I verkäufer ist, dass er nicht seinen wunschpreis für sein auto bekommt.

eben weil ein lodgy/dokker als eu-import nicht wirklich teurer ist.

besonders beim kleinen benziner tut sich das so gut wie nix nehmen.

viel auswahl gibt es jedenfalls nicht:

http://suchen.mobile.de/.../dacia-logan.html?...

Absolut richtig.

Geringe Auswahl, relativ hohe Preise - eigentlich kein Wunder: MCV-Alt Besitzer sind fast nur Privatkäufer, sind meist relativ zufrieden mit Ihrem Auto und die behalten den Wagen mindestens bis die Garantiezeit rum ist - meist aber länger.

Massenhaft junge Miet- Jahreswagen- und Leasingflotten-Schnäppchen wie bei der Konkurrenz (inkl. Renault selbst) gibt es bei Dacia nicht.

Mit ein Grund für den relativ hohen Wiederverkaufswert, auch prozentual WEIT höher als es sich Dacia-Skeptiker jemals gedacht hätten!

Themenstarteram 19. März 2014 um 12:18

Superklasse, Du hast mir echt geholfen go_modem_go!

Die Liste unterscheidet sich ja doch deutlich mit meiner älteren, hätte gar nicht gedacht, dass sich da soviel geändert hat. Gibt ja gar kein Klang- und Klima-Paket mehr.

Jetzt kann ich den Gebrauchtwagenpreis viel besser einschätzen, wenn ich weiß, was der neu gekostet hat.

Tja, ist halt schwierig, wenn man sich einmal in ein Auto verliebt hat, dann will man eben auch kein anderes...

Schade, dass Dacia das Modell eingestampft hat. Der neue Dacia MCV ist für mich keine Alternative (noch nicht!).

Es wär halt schön, du würdest mal sagen, worauf es dir beim Gebraucht-Kauf ankommt. Würde mich mal interessieren. :)

Ansonsten ist auf dem Gebrauchtwagenmarkt nicht viel los, es gibt nicht viel Auswahl, und ein hochwertig ausgestatteter ist eh selten. Wunschzubehör lässt sich auch nachrüsten, ist manchmal einfacher als ewig zu suchen bis einer angeboten wird der's hat & preislich passt.

Themenstarteram 19. März 2014 um 18:19

Ja, was soll ich sagen? Habe meinen schönen alten MCV (Baujahr 2009) zu Schrott gefahren. Er war heiß geliebt, wurde viel als Transportauto genutzt, war super praktisch, weil meine Standardkartons wie abgemessen genau in den Kofferraum passten, die ich immer zu transportieren habe. Ein kleinerer Kofferraum kommt daher für mich gar nicht in Frage. Daher scheidet der neue MCV aus.

Ansonsten habe ich hier noch passende Sommerreifen liegen, Skiträger, Dachgepäckträger, Fahrradträger. Wäre einfach blöd, jetzt alles neu zu kaufen...

Aber bitte, ich bin für jeden Ratschlag dankbar.

Zitat:

Original geschrieben von Logana

Ja, was soll ich sagen? Habe meinen schönen alten MCV (Baujahr 2009) zu Schrott gefahren. Er war heiß geliebt, wurde viel als Transportauto genutzt, war super praktisch, weil meine Standardkartons wie abgemessen genau in den Kofferraum passten, die ich immer zu transportieren habe. Ein kleinerer Kofferraum kommt daher für mich gar nicht in Frage. Daher scheidet der neue MCV aus.

Ansonsten habe ich hier noch passende Sommerreifen liegen, Skiträger, Dachgepäckträger, Fahrradträger. Wäre einfach blöd, jetzt alles neu zu kaufen...

Aber bitte, ich bin für jeden Ratschlag dankbar.

Tja, bei der Ausgangslage und als hochzufriedene MCV-"Alt" Besitzerin hast du natürlich Recht:

Der neue MCV ist für den Alten kein Ersatz. Weit weniger variabel, weniger Platz, das ist eine kleine Logan Limo der ein langer Kofferraum-Bürzel hinten angehängt wurde.

Selbst der äußerlich rein optisch größer erscheinende Lodgy hat einen 9cm kürzeren Radstand als deine alte "Kiste". Platzmässig innen ähnlich, vorne sogar etwas mehr (man sitzt wohl höher).

Ich finde es wie du sehr schade, das der alte, äusserst praktische Logan MCVI eingestellt wurde...

Je nach Ausstattung & Motorisierung kommt der Lodgy auch als EU-Import teurer als ein gebrauchter MCV-Alt als Lauréate. Aber wie bereits erwähnt, ist die Auswahl an Gebrauchten relativ klein und die Preise hoch.

Übrigens: Die Reifen / Felgen könnten passen, denn alle Dacia Logan alt / Logan neu / MCV alt & neu / Sandero alt & neu / Lodgy / Dokker mit 15" dürfen die gleichen Stahlfelgen im Format 6x15 Zoll ET40 4/100 verwenden (Ausnahme dürfte der Dacia Duster sein).

 

 

 

Zitat:

Original geschrieben von go_modem_go

 

Übrigens: Die Reifen / Felgen könnten passen, denn alle Dacia Logan alt / Logan neu / MCV alt & neu / Sandero alt & neu / Lodgy / Dokker mit 15" dürfen die gleichen Stahlfelgen im Format 6x15 Zoll ET40 4/100 verwenden (Ausnahme dürfte der Dacia Duster sein).

Die Generation I hatte aber ET 50.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Wer hat Tips für Gebrauchtkauf von Logan MCV