ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Wer hat hier Vorfahrt

Wer hat hier Vorfahrt

Themenstarteram 4. Oktober 2011 um 12:36

Hallo,

folgende Situation:

Innen Stadt dorf, 30 Zone --> Rechts vor Links soweit klar.

So dann gibt es aber eine Kreuzung, bei der ist die Einmündung schon mal getrennt (Einbahnstraße) und durch eine Regenrinne (Blaue Striche) im Boden getrennt.

Wie sieht es nun hier aus?

Habe ich nun wenn ich aus dieser Straße komme (roter Pfeil nach unten) Vorfahrt? Oder gilt es hier wie bei einem Abgesenkten Bordstein?

Ich lasse normal den von Rechtsfahren, mir persönlich wurde hier aber schon öfter die "Vorfahrt" genommen.

 

Bild der Situation ist im Anhang

Vorfahrt
Beste Antwort im Thema

Der Bordstein ist eindeutig nicht abgesenkt.

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten
am 4. Oktober 2011 um 12:43

Meines Erachtens zählt eine Regenrinne noch nicht als abgesenkter Bordstein, zumal nicht in ner 30-Zone. Da die Hauptstraße im Bild allerdings baulich den Eindruck einer Vorfahrtsstraße vermittelt, würde ich mich von rechts kommend (also von der vermeintlichen Nebenstraße) immer so verhalten als würde der andere annehmen Vorfahrt zu haben.

Ich bin der Meinung, dass hier nach wie vor RvL gilt, wäre aber vorsichtig beim Einfahren in die Kreuzung.

Die Rinne ist aber schon sehr deutlich gestaltet und folgt auch exakt dem Bordsteinverlauf. Ergo abgesenkter Bordstein und besagte Straße hat keine Vorfahrt. Allerdings kann man sicher damit rechnen, dass es andere auch anders sehen und sollte dort sehr vorsichtig fahren.

Bild #204169903
Themenstarteram 4. Oktober 2011 um 20:02

Anbei mal ein Bild von der Rinne.

04102011501

Der Bordstein ist eindeutig nicht abgesenkt.

Ich schlage vor, der maxl fragt mal bei der zuständigen Straßenbaubehörde an, wie diese Stelle gemeint ist. :)

mal wieder ein gutes Beispiel dafuer, dass die rechts-vor-links-Regelung abgeschafft gehoert. Wenn rechts-vor-links, dann _immer_, aber nicht mal so und mal so.

Ok, und wenn sie abgeschafft würde, wie sollte dann geregelt sein, wer zuerst fährt? Überall Schilder? Der, der das größte Auto hat? Also ich glaube, würde diese Regel abgeschafft, würden sich noch viel mehr Leute beschweren.

ja, mit Schilder. Hier steht an fast jeder rechts-vor-links "Kreuzung" ein Warnschild...das koennte man durch ein ordentliches Schild ersetzen, was die Vorfahrt ganz normal regelt.

Problem wurde bereits erkannt. Ausführlich siehe hier: www.rp.baden-wuerttemberg.de/servlet/PB/.../rpf-ref45-bordstein.pd...

Es gilt demnach rechts vor links.

Zitat:

Original geschrieben von F.Kannenberg

Problem wurde bereits erkannt. Ausführlich siehe hier: www.rp.baden-wuerttemberg.de/servlet/PB/.../rpf-ref45-bordstein.pd...

Es gilt demnach rechts vor links.

Der Link funktioniert nicht.

Zitat:

Original geschrieben von schipplock

ja, mit Schilder. Hier steht an fast jeder rechts-vor-links "Kreuzung" ein Warnschild...das koennte man durch ein ordentliches Schild ersetzen, was die Vorfahrt ganz normal regelt.

Na siehste, überall sollen die Schilder reduziert werden und du willst, dass noch mehr aufgestellt werden. Hier in Berlin zumindest gibt es unzählige Kreuzungen mit Rechts vor Links ohne Warnschilder, ich möchte nicht, dass da irgendwelche Schilder hinkommen.

Zitat:

Original geschrieben von ichtyos

Der Bordstein ist eindeutig nicht abgesenkt.

Dto.. Der Bordstein läuft eindeutig um die Kurve und nicht im geraden Verlauf über die Straße. Andersfarbiges Pflaster ändert nicht die Vorfahrtsregelung, damit eindeutig rechts vor links. Manchmal frage ich mich echt was daran so schwer ist, wie oft mir an rechts-vor-links Kreuzungen die Vorfahrt genommen wird, vor allem abends in 30er-Zonen, geht auf keine Kuhhaut. "Oh, da kommt sonst nie einer raus", "Oh, ich hatte die Illusion eines abgesenkten Bordsteins" oder was ist das?

Zumal für mich eh gilt im Zweifel keine Vorfahrt als draufzuhalten und einen Unfall zu riskieren.

Bekomme das mit dem Link nicht hin. Hier als PDF-Datei.

Ehrlich gesagt seh ich hier keine Kreuzung. Hier in Berlin läuft das unter bessere Mittelinsel. Als Linksabbieger mußt Du eh anhalten, ersatzweise sowieso dem Verkehr von rechts Vorrang gewähren.

Edit:

Ich ziehe alles zurück.

wie ich sehe gibts in beiden Straßen Gegenverkehr. So was hab ich das letzte mal in Polen gesehen, sorry. Und dann noch ohne Spurtrennung durch Markierungen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen