ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Wer baut den günstigsten Sechzylinder? (Neu!)

Wer baut den günstigsten Sechzylinder? (Neu!)

Themenstarteram 3. Juni 2015 um 21:46

Nachdem man ständig ließt bei welchen Hersteller man den günstigsten Achter bekommt (Mustang, Camaro usw.) stelle ich mal die Frage wer denn nun den "günstigsten" Sechzylinder baut (natürlich Neuwagen). Gibt ja nicht mehr viele, die auf Sechser stehen, egal ob nun Reihe oder "V". BMW? Oder doch Lexus, oder wer?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Bietet jemand noch weniger?

Mitsubishi 6A10

1992-1994

1597 ccm, V6

https://en.wikipedia.org/wiki/Mitsubishi_6A1_engine

Erheblich kleiner wird es dann nochmal im Modellbaubereich. Da sind dann um 150 ccm angesagt.

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Soll es einer mit aboluter Grundausstattung sein? :eek:

Meinst du das ganze Auto mit Sechszylinder? Und dann Listenpreis auf dem deutschen Markt?

Ich habe die zwei gefunden:

Nissan 370Z, 3.7 Coupé ab 33150 EUR Liste

Lexus IS 250, ab 34200 EUR Liste

In realen Preisen (mit Rabatten und komischen Sonderkrücken) eher so die hier:

Jeep Wrangler 3.6 V6 - ab 25.623 EUR

http://ww3.autoscout24.de/classified/263216886

als Import mit Lenkrad auf der falschen Seite.

Obwohl der hier Liste erst 37500 EUR anfängt.

Fiat Freemont 3.6 V6 - Liste 35790 - mit Rabatten hier für 28690 EUR

http://ww3.autoscout24.de/classified/271890980

Recht günstig auch:

Mazda CX-9 3.7 V6

ab 32.900 EUR

http://ww3.autoscout24.de/classified/271303988

Der war egeintlich nie für den europäischen Markt bestimmt, die kommen aus Russland, weil sie dort zum Rubelkurs derzeit nicht verkauft werden sollen. Und wenn die die Rubelpreise ändern würden (oder Dollars oder Yen verlangen), kauft sie keiner in geplanter Stückzahl.

am 3. Juni 2015 um 22:19

Vor paar Jahren gab es noch quer eingebaute Reihensechser bei Chevy Epica und Volvo S80. Denen haben Vierzylinder Turbos mittlerweile den Rang abgelaufen.

Bei den kleinen BMW, Audi und Mercedes wird's mittlerweile auch schwer. Im 1er gibt's den R6 nur im M135i, bei A-Klasse und A3 gar nicht. Und ne Klasse drüber haben nur noch die höchsten Motoren 6 Pötte.

Abseits des Mainstreams würde ich mal bei Nissan/Infiniti gucken. Der V6 aus dem 370Z wird auch in zahlreichen SUVs verbaut. Bei Ford gibt es auch einen V6 im Mustang und den amerikanischen SUV. Der Blick über den großen Teich dürfte weiterhelfen.

Allerdings glaube ich nicht, dass du bedeutend günstiger kommst als mit einem Mustang. Da geht's mit Rabatten bei etwa 31k€ los.

EDIT: Fiat Freemont! Dass ich da nicht selbst drauf gekommen bin!

am 3. Juni 2015 um 22:28

Das günstigste Angebot zurzeit ist der Opel Insignia OPC:

http://ww3.autoscout24.de/classified/264836511?asrc=st|as&testvariant=articles_mixed&tierlayer=st

325PS und Allrad zu dem Preis ist schon verlockend

Fiat Freemont = europäisierter Dodge:

http://ww3.autoscout24.de/classified/271890980?asrc=st|as&testvariant=articles_mixed&tierlayer=st

Dodge Charger: Über 5m lange Limousine mit Heckantrieb und ZF 8-Gangautomatik unter 30.000€:

http://ww3.autoscout24.de/classified/267355980?asrc=st|as&testvariant=articles_mixed&tierlayer=st

Nissan 370Z bleibt auch noch unter der 30k Marke:

http://ww3.autoscout24.de/classified/272128003?asrc=st|as&testvariant=articles_mixed&tierlayer=st

 

Edit: Oh Mann, den Mustang hab ich total vergessen, wegen dem Modellwechsel ist der jetzt mit Abstand am günstigsten: http://ww3.autoscout24.de/classified/272032412?asrc=st|as&testvariant=articles_mixed&tierlayer=st

Zitat:

@Suomi-Simba schrieb am 3. Juni 2015 um 22:19:06 Uhr:

Vor paar Jahren gab es noch quer eingebaute Reihensechser bei Chevy Epica und Volvo S80.

Gibt's auch heute noch, z.B. Chevrolet Impala mit 3.6 L V6

https://en.wikipedia.org/.../Chevrolet_Impala?...

am 3. Juni 2015 um 22:55

Zitat:

@Drahkke schrieb am 3. Juni 2015 um 22:51:08 Uhr:

Zitat:

@Suomi-Simba schrieb am 3. Juni 2015 um 22:19:06 Uhr:

Vor paar Jahren gab es noch quer eingebaute Reihensechser bei Chevy Epica und Volvo S80.

Gibt's auch heute noch, z.B. Chevrolet Impala mit 3.6 L V6

https://en.wikipedia.org/.../Chevrolet_Impala?...

Das ist kein Reihensechszylinder sondern ein V6.

Ja, stimmt, sorry. Hatte nur "6 Zylinder" gelesen... :cool:

Themenstarteram 3. Juni 2015 um 23:21

Joa sind ja doch einige... Ich hätte noch an den Superb gedacht, aber den V6 FSI gibt es aktuell nicht mehr.

am 4. Juni 2015 um 0:06

Zitat:

@Stratos Zero schrieb am 3. Juni 2015 um 22:28:36 Uhr:

Das günstigste Angebot zurzeit ist der Opel Insignia OPC:

http://ww3.autoscout24.de/classified/264836511?asrc=st|as&testvariant=articles_mixed&tierlayer=st

325PS und Allrad zu dem Preis ist schon verlockend

Fiat Freemont = europäisierter Dodge:

http://ww3.autoscout24.de/classified/271890980?asrc=st|as&testvariant=articles_mixed&tierlayer=st

Dodge Charger: Über 5m lange Limousine mit Heckantrieb und ZF 8-Gangautomatik unter 30.000€:

http://ww3.autoscout24.de/classified/267355980?asrc=st|as&testvariant=articles_mixed&tierlayer=st

Der Freemont wird eingestellt und ist nicht mehr bestellbar, war nur eine Zwischen-Notlösung.

Wird Dodge denn hier offiziell verkauft? Chrysler hat sich doch gerade vom deutschen Markt wieder mal zurückgezogen.

 

Grüße

Udo

Und einen Dodge Challenger gäbe es noch:

http://suchen.mobile.de/.../185325522.html

2013'er Modell, Schweiz-Import.

EUR 27.300 aber dann noch plus Einfuhrumsatzsteuer

im mazda 6 & suzuki kizashi gibts zwar keine sechsender,dafür schwimmen dort die 4zylinder aber auch gegen den trend des allgemeinen downsizingwahns

da gibts dicke 4 zylinder saugmotoren mit 2.400-2.500ccm hubraum & knapp 180-190ps sind auch noch gute alte bummelmotoren anstatt hektsiche luftpumpen mit unberechenbaren verbräuchen :)

letzte woche habe ich gelesen,dass audi anfängt motoren,jetzt kommts,zu "rightsizen"

man hat herrausgefunden grosse schwere autos harmonisieren nicht mit kleinen motörchen :rolleyes:

auf nen günstigen V6 werden wir da aber noch lang warten können :D

am 4. Juni 2015 um 16:25

Zitat:

@emil2267 schrieb am 4. Juni 2015 um 16:17:38 Uhr:

letzte woche habe ich gelesen,dass audi anfängt motoren,jetzt kommts,zu "rightsizen"

man hat herrausgefunden grosse schwere autos harmonisieren nicht mit kleinen motörchen :rolleyes:

Ehrlich? Das sind echt Scherzkekse! :D

Zitat:

auf nen günstigen V6 werden wir da aber noch lang warten können :D

Oder eben Altauto kaufen... BMW oder Mazda. Die hatten beide in den 90ern 2 Liter große Sexzylinder.

das ist zwar jetzt knapp am Thema vorbei, aber im Zuge der Beiträge hier habe ich mal auf der australischen Holden Seiten geschaut: da wird der "new" Insignia mit dem tollen Holden V6 angeboten, ansich ja nix neues mehr. Aber da tummeln sich auch noch fleißig V8-Motoren im Mittelklasse-Segment: Commodore SS, da gibt kein Downsizing-Mist, da sind 11,5 Liter auf 100km "urban" und "nice"... schöne alte Welt...

Zitat:

Oder eben Altauto kaufen... BMW oder Mazda. Die hatten beide in den 90ern 2 Liter große Sexzylinder.

oder ford,in den 80ern noch mit 2.000ccm & strammen 90ps :)

da u.a. der mazda 323f zuletzt den 2.0 V6 hatte,hoffe ich da mal auf nen revival

würde doch auch irgendwie sinn machen,nen mazda 6 mit nem V6 unter der haube

so wie es BMW mit seiner 3er reihe ja jetzt auch macht :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Wer baut den günstigsten Sechzylinder? (Neu!)