ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. wenn ich die Batterie über die Steckdose, bzw. Zig.anzünder

wenn ich die Batterie über die Steckdose, bzw. Zig.anzünder

Themenstarteram 1. Oktober 2011 um 7:48

laden will muss es dann so sein, dass die Steckdose immer stromführend ist, bei mir ist es so , > Zündung aus > Steckdose stromlos, kann ich trotzdem laden? Danke.

Beste Antwort im Thema

In Bezug auf den Spruch mit dem Nick: Was willst'e von einem Golfschlosser erwarten? Das der sich mit Autos auskennt? :D:p

MfG

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Natürlich kannst du laden, allerdings nicht die Batterie. Bei Dauerstrom am Anzünder ist dies auch nicht der wahre Jakob. Das Ladegerät gehört direkt an die Batterie.

Deinem Nick machst du alle Ehre.

Natürlich, kann man über die Steckdose laden! (Dafür, muss diese Dauerstrom haben!) Der Ladestrom darf nicht mehr wie 10A sein! (4A der meisten Lader ist i.O.!) Es sollte auch wenn möglich ein Automatiklader sein...

Das Laden über die Bordsteckdose ermöglicht z.B. ein Auto einzulagern, ohne dass die Batterie stirbt.

Aber, die beste Lademethode ist ein guter Automatiklader direkt an der Batterie! Wir haben z.B. an unseren Werks-Feuerwehrfahrzeugen, Steckdosen abgebracht, die mit 4mm² direkt an die Batterie gehen und das Fahrzeug immer einsatzbereit halten. (Die Stecker sind sogar so angebracht, dass sie automatisch gezogen werden. Einfach losfahren langt!)

Für den Hausgebrauch in der Garage, langt es die Bordsteckdose zu nutzen.

PS: Bei vielen Fahrzeugen, kann man via Sicherung umstecken, die Bordsteckdose von Zündung auf Dauerplus umschalten!

MfG

Themenstarteram 1. Oktober 2011 um 11:57

Zitat:

Original geschrieben von Golfschlosser

Natürlich kannst du laden, allerdings nicht die Batterie. Bei Dauerstrom am Anzünder ist dies auch nicht der wahre Jakob. Das Ladegerät gehört direkt an die Batterie.

Deinem Nick machst du alle Ehre.

was sollte ich sonst laden wollen, außer der Batterie, ich hatte meine Frage absichtlich sehr schlicht verfasst, scheinbar nicht schlicht genug, ob ich dafür Dauerplus brauche, einen Zusammenhang mit meinem Nicknamen kann ich nicht herstellen.,

In Bezug auf den Spruch mit dem Nick: Was willst'e von einem Golfschlosser erwarten? Das der sich mit Autos auskennt? :D:p

MfG

Themenstarteram 1. Oktober 2011 um 14:42

Zitat:

Original geschrieben von Johnes

In Bezug auf den Spruch mit dem Nick: Was willst'e von einem Golfschlosser erwarten? Das der sich mit Autos auskennt? :D:p

MfG

wenn man es so sieht...................

Wieso ladest nicht einfach über die Batterie?

 

Viktor

Weil es nervig ist, ständig die Karre mit offener Haube im Carport stehen zu lassen... Dezentes Kabel mit einem 2cm Spalt im Fenster ist doch besser...

MfG

das Kabel kann er ja auch bei einen Spalt in der Motorhaube zur Batterie führen,

dazu braucht man ja nicht die ganze Klappe offen haben.

 

Viktor

Was ist jetzt einfacher?

die Steckdose auf Dauerplus umpinnen,

oder das Ladegerät direkt an der Batterie anklemmen?

 

Viktor

Themenstarteram 1. Oktober 2011 um 16:02

Zitat:

Original geschrieben von viktor12v

Wieso ladest nicht einfach über die Batterie?

Viktor

weil ich nicht das halbe Auto auseinander nehmen will

Ist bei deinen Wagen die Batterie so verbaut?

 

Viktor

Wenn ich es täglich nutzen möchte, muss ich jeden Tag, die Haube auf machen, die Abdeckung weg nehmen, die Batterie ans Ladegrät pinnen... Ist doch mehr Arbeit, als einfach nur den Stecker zu stecken!

Da lohnt sich es, die Bordsteckdose um zuschließen... (Im Endeffekt weniger Arbeit!)

MfG

Wenn ich nen Wagen hab, denn ich täglich nütze,

brauche ich den ja nicht jeden Tag aufzuladen.

 

Viktor

Naja, dann alle 2 Tage!

Soll ja Leute geben, die viel Kurzstrecke fahren, aber alle Geräte/Funktionen nutzen! Da sollte man doch mal nachladen...

MfG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. wenn ich die Batterie über die Steckdose, bzw. Zig.anzünder