ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Welches kleine Auto für mich & 2 große Hunde?

Welches kleine Auto für mich & 2 große Hunde?

Themenstarteram 3. Febuar 2014 um 11:58

Hallo,

ich fahre einen Zafira A, für meine zwei großen Hunde das ideale Auto. Der Kofferraum ist einfach unschlagbar!

Der Wagen ist jetzt 15 jahre und falls er diesen Monat nicht durch den TÜV kommt, frage ich mich (und Euch), welches Modell als mein Nächster in Frage kommt.

Die Vierbeiner sind schon relativ alt, daher ist es wichtig, dass das neue Auto die Beiden noch einige Zeit bequem transportiert, doch später möchte ich diesen Wagen weiterfahren. Ich möchte mir also nicht jetzt extra nochmal ein Hunde-Auto kaufen und später wieder ein anderes. Renault Kangoo, VW-Caddy u. Konsorten fallen daher weg ...

Da meine Geldbörse schmal ist, sollte es kein neues Modell sein und auch ein möglichst kleines Auro. Viele Sitze muss es nicht haben, da ich keine Leute transportieren muss. Die Rückbank sollte absolut "eben" umzuklappen sein, eigentlich brauche ich sie gar nicht. Die Kofferraumklappe sollte nicht zu klein sein und der Einstieg niedrig!

Zusammenfassung, mein neues Auto sollte:

- möglichst ein Kleinwagen sein,

- einen möglichst großen Kofferraum haben, oder eine zu ebener Fläche umklappbare Rückbank haben (die Hunde müssen bequem sitzen und liegen können),

- eine große Kofferraumklappe und einen niedrigen Einstieg haben,

- kein ganz neues Modell sein.

Könnt Ihr mir helfen?? Danke im Voraus!

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Bitte sag unbedingt, was du ausgeben musst/kannst/willst....ansonsten hat eine Kaufberatung hier keinen Sinn.

Komisch, daß man mehrfach nachfragen muß, dabei gehört diese Info bei Kaufberatungen gleich in den ersten Beitrag....jedenfalls ist das meine Meinung

____________

@ Themenstarter : ein Kleinwagen wäre ein Ford Fiesta oder Opel Corsa. Da passen doch keine 2 Labrador rein.

Wenn du aber trotzdem sowas möchtest, solltest du es sagen, sonst werden dir die meisten Forenmitglieder was Anderes raten.

ICH würde mir dafür einen Kombi holen, so groß sind da die Aufpreise nicht.

32 weitere Antworten
Ähnliche Themen
32 Antworten

das kommt wohl daeauf an wie groß die Hunde sind(Schäferhund größe und kleinwagen wird eng) und wie Du die Hunde sichern möchtest bzw kannst

Honda Jazz

Zitat:

Da meine Geldbörse schmal ist

Was heisst das ungefähr ?

Zitat:

Die Rückbank sollte absolut "eben" umzuklappen sein

Diese Eigenschaft findest du zumeist in Kombis, aber nicht in den ganz kleinen Modellen wie z.B im Skoda Fabia.

Ein Ford Focus Turnier erfüllt wohl die Wünsche. Man bekommt die Wagen ab ca. 1500 €, wenn alles daran OK sein muß. Der 100 PS-Motor ist ein guter Kompromiss.

Schnell ein Beispiel dazu :

www.autoscout24.de/Details.aspx?id=243582028

Der Kofferraum ist recht breit und tief, die Ladekante ist niedrig :

http://data.motor-talk.de/.../...turnier-di-1998-75889337882783000.jpg

Wie wär es mit so was?

Zitat:

Original geschrieben von JürgenS60D5

Wie wär es mit so was?

:D:D:DROFL:D:D:D

Themenstarteram 3. Febuar 2014 um 14:13

Zitat:

Original geschrieben von Flykai

das kommt wohl daeauf an wie groß die Hunde sind(Schäferhund größe und kleinwagen wird eng) und wie Du die Hunde sichern möchtest bzw kannst

2 Labradore, sichern würde ich mit Hundegitter

Honda Jazz scheint wirklich zu passen! Der Ford passt für die Hunde, aber nicht für mich ;)

Danke!!

Mehr Vorschläge?

Das sichert Dich-aber nicht die Hunde;)

 

2 Labradore würde ich aber auch nicht in Corsa,Polo Fiesta zwängen wollen....

 

An Deiner stelle würde ich da nach kompakten Kombis schauen-also die üblichen verdächtigen(Focus,Astra,V40,Golf & co)

 

Tante Edit sacht noch-bei schmalem Geldbeutel sollte man persönliche Vorlieben hinten anstellen und zu bewährtem und zuverlässigem greifen(der Focus würde wirklich passen :p  )

Bitte sag unbedingt, was du ausgeben musst/kannst/willst....ansonsten hat eine Kaufberatung hier keinen Sinn.

Zitat:

Bitte sag unbedingt, was du ausgeben musst/kannst/willst....ansonsten hat eine Kaufberatung hier keinen Sinn.

Komisch, daß man mehrfach nachfragen muß, dabei gehört diese Info bei Kaufberatungen gleich in den ersten Beitrag....jedenfalls ist das meine Meinung

____________

@ Themenstarter : ein Kleinwagen wäre ein Ford Fiesta oder Opel Corsa. Da passen doch keine 2 Labrador rein.

Wenn du aber trotzdem sowas möchtest, solltest du es sagen, sonst werden dir die meisten Forenmitglieder was Anderes raten.

ICH würde mir dafür einen Kombi holen, so groß sind da die Aufpreise nicht.

Wenn du mit dem Zafira zufrieden warst: Wie wäre es mit einem Meriva?

Ist ne Nummer kleiner als der Zafira, der dahinter stehende Gedankengang aber ist derselbe: Viel Platz auf wenig Grundfläche und geschickt zu klappende Rücksitze. Je nach Budget in allen erdenklichen Varianten von "nackte Kuh" bis "rasender Minivan" zu haben.

Wenn Du Labradore hast, die bekanntlich Wasserratten sind, find ich dieses Auto ganz passend:

5151

Was sollte der Zafira den haben? im Grunde sind die bei regelmässiger Pflege und Wartung doch sehr robust, da würde ich jetzt den kaum weggeben und ne ander Gurke (wie teils hier ans Herz gelegt) kaufen

Wenn's klein und günstig sein soll, fände ich auch den Daihatsu curore nicht schlecht. Bei umgeklappter Rückbank dürften da 2 Labradore Platz haben.

Gruß Berti

Daihatsu-cuore-rear

Zitat:

Original geschrieben von Berti V.

Wenn's klein und günstig sein soll, fände ich auch den Daihatsu curore nicht schlecht. Bei umgeklappter Rückbank dürften da 2 Labradore Platz haben.

 

Gruß Berti

Klar gegen Käfighaltung protestieren aber 2 Labradore in eine Sardinenbüchse klemmen wollen:p

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Welches kleine Auto für mich & 2 große Hunde?