ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. welches Anfängerauto ist das beste

welches Anfängerauto ist das beste

Themenstarteram 22. Januar 2014 um 20:25

Hallo, ich mache bald den Führerschein und brauche dann ein Auto, am liebsten einen Bmw, Audi oder was aus fernost... :cool:

Da ich eine Lehre zum kfz-Mechatroniker bei vw audi mache ist selber schrauben kein Problem. :D

Das Auto muss günstig im Unterhalt sein ich dachte vielleicht sogar an LPG oder vielleicht eins mit H-Kennzeichen. :confused:

Ich habe eine Vorliebe für Alte Bmw so e30, e28, usw. ;)

Hat jemand einen Vorschlag wenn es geht mit unterhaltskosten.

Ich möchte max. 1500 - 2000€ ausgeben.

Ich suche keine Verkehrsbremse mit 50 ps sondern ein Auto mit dem man gut im Verkehr mithalten kann dachte so ab 100ps

Danke im Voraus

Beste Antwort im Thema

Ordentliche und gepflegte E30, E21, E28, etc kannst du für das Budget wohl knicken. Oder du musst Glück haben bei der Suche.

Wie wäre es denn, wenn du einen Blick in Richtung Audi 80/A4 oder 100 wirfst?

Zuverlässig, solide, bieten ordentlich Platz.

Obendrein musst du da deinem Chef auch nix erklären. ;)

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

wenn du jetzt so als anfängerauto wegen der sicherheit & so daher kommst,wäre nen E36 wahrscheinlich die geschicktere wahl

der E30 gefällt mir selber zwar auch viel besser,aber da schon nen modell mit ABS zu finden wird schon eng,geschweige den mit anderen sicherheitsfeatures ?!

muss es nen BMW sein ?

Themenstarteram 22. Januar 2014 um 20:38

nicht unbedingt wie gesagt bmw audi was japanisches ein kollege von mir hat zb mit nem toyota mr2 roadster mit 140 ps angefangen...

Was sagt dein Arbeitgeber dazu? Also angestellter muß man dann nicht selten per Rad zu abreit kommen...

Mach doch erst mal den FS, dann können wir hier weiter reden.

Ordentliche und gepflegte E30, E21, E28, etc kannst du für das Budget wohl knicken. Oder du musst Glück haben bei der Suche.

Wie wäre es denn, wenn du einen Blick in Richtung Audi 80/A4 oder 100 wirfst?

Zuverlässig, solide, bieten ordentlich Platz.

Obendrein musst du da deinem Chef auch nix erklären. ;)

Themenstarteram 26. Januar 2014 um 16:01

was haltet ihr denn von dem http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=236763676&asrc=st

der hat zwar schon 174k km runter schaut aber relativ gut aus

Der sieht auf den ersten Blick ganz ordentlich aus! 174tkm sind übrigens nicht viel, erst recht nicht wenn du das Alter des Autos betrachtest.

G-Kat hat er auch, also ist die grüne Plakette kein Problem. Bei den Steuern wird er trotzdem kräftig zulangen.

Der Motor hat noch einen Zahnriemen. Schau dir an, wann der gewechselt wurde!

Themenstarteram 27. Januar 2014 um 13:39

wegen den steuern würde ich einfach ein h kennzeichen machen geht ja bein nem 74er

wenn das so einfach wäre mit den h-kennzeichen

da gibts auch bestimmte auflagen die man beachten muss

Luxorbeige-Metallic. Klasse Farbe, hatte mein E30 damals auch. ;)

Auf den ersten Blick sieht der (bis auf ein paar optische Mängel) ganz gut aus.

Angucken lohnt sich schon, denk ich.

Zitat:

Original geschrieben von ebayboy27

wegen den steuern würde ich einfach ein h kennzeichen machen geht ja bein nem 74er

84er meinst du ;) Aber ja, ab Juni geht es.

Du kennst die Voraussetzungen für ein H-Kennzeichen? Du brauchst ein Oldtimergutachten, das die Originalität bestätigt. Und wenn du auf eine günstige Oldtimer-Versicherung spekulierst, kannst du das getrost vergessen bei einem Alltagsauto.

Themenstarteram 28. Januar 2014 um 12:55

ja die auflagen beim h kennzeichen kenne ich ich arbeite ja in einer werkstatt und bei uns kommt 2x in der woche der tüv daher weis ich des

ich melde mich anfang februar bei der fahrschule an und dann werde ich ausschau halten nach so einem.

Eine frage hab ich allerdings noch kann mir einer den ungefähren versicherungspreis für den e28 sagen also ich bin 17 und werde das auto über meine mutter versichern.

PS: was sagt ihr zu dem http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=238944036&asrc=st

also das verdeck und die elektronik dafür sind kaputt kosten ca 500 - 600€ ohne einbau

allerdings könnte ich es ja auch selber einbauen

Zitat:

Original geschrieben von ebayboy27

Eine frage hab ich allerdings noch kann mir einer den ungefähren versicherungspreis für den e28 sagen also ich bin 17 und werde das auto über meine mutter versichern.

www.autoampel.de

www.check24.de

In meinen Augen lohnt hier aber das Gespräch mit eurem Versicherungsvertreter oder einem Makler.

Gerade bei Fahranfängern gibt es verschiedene Sonderregelungen, die ein Vergleichsrechner i.d.R. nicht kennt.

Themenstarteram 28. Januar 2014 um 14:23

ok danke

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. welches Anfängerauto ist das beste