ForumVolkswagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Welcher Reifenhersteller ist besser

Welcher Reifenhersteller ist besser

Themenstarteram 28. Juni 2005 um 13:29

Hallo

ich brauche neue Reifen in 215/40/16

Welche Marke würdet ihr mir empfählen: Falken oder Toyo?

Ähnliche Themen
20 Antworten

Toyo's hatte ich mal... waren ziemlich laut beim abrollen. Vor kurzem habe ich auch einen Reifentest gelesen in welchem der 2005er Jahrgang an Toyo Proxes sehr miserabel abgeschnitten hat im Vergleich zu den 2003er und 2004ern

Zu Falken kann ich leider nichts sagen bin ich noch nie bewussts mit gefahren.

Ganz klar den Falken, einfach besser.

Gruß

Falken geht auf nasser Bahn ab wie Schmierseife!

Der Toyo Proxess T1-R hat in den letzten Tests überragend abgeschnitten und klebt echt geil auf der Piste. In der Preisklasse geht nix über Toyos.

Also ich kann eigentlich keinen der beiden richtig empfehlen.

Leg doch lieber 20-40 Euro pro Reifen drauf und kauf der was ordentliches.

Die Toyos halten im Allgemeinen eigentlich nur sehr kurz. Fahrleistungen von über 20000km mit einem Satz sind eher die Ausnahme als die Regel.

Von Falken hab ich noch nichts gehört sowohl negativ als auch positiv, deswegen enthalte ich mich hier.

Trotzdem würde ich dir raten mal durch den ADAC Sommerreifentest zu stöbern. Weiterhin würde ich dir auch davon abraten Reifen nach "geilem Aussehen" zu kaufen. Kauf dir lieber vernünftige Reifen, die dann auch auf der Straße was taugen und nicht nur optisch.

Du denkst jetzt sicherlich "der hat wahrscheinlich Geld ohne Ende", aber das ist nicht so. Ich könnte einen Satz Reifen nicht von meinem Monatsgehalt bezahlen. Ich müsste dafür auch sparen, aber das ist Sicherheit, das wäre es mir dann wert.

Bedenke, die Reifenaufstandsfläche ist nur ca. postkartengroß und stellt deinen einzigen Kontakt zur Fahrbahn dar.

Verzichte dann lieber im Gegenzug auf irgendwas anderes was absolut nicht wichtig für die Sicherheit ist. Und von solchen Teilen gibt es ne ganze Reihe!

Ich kann dem querys da nur beipflichten, bloß nicht an der Sicherheit sparen. Von den Toyos und den Falken bis 2004 kann ich auch nur absolut abraten, beide im Nassen sowas von gefährlich rutschig :(

Was ich empfehlen kann sind die Dunlop SP 9000 (schon etwas älter) oder die aktuellen Dunlop SP01. Die haben natürlich auch ihren Preis, ist klar. Sind aber auch definitiv um Welten besser als die Toyo oder Falken.

Gruß Tecci

Themenstarteram 1. Juli 2005 um 18:47

Wie teuer sind die Dunlop vergleichsmäßig ?

Also die Dunlop SP9000 kosten ungefähr 100€, die Falken und die Toyos ungefähr 70€, also schon ein gewaltiger Unterschied. Wenn das in deinem Budget liegt, dann nimm auf jeden Fall die Dunlops. Wenn es günstiger sein soll, dann könnte ich dir noch die Marke Marshal empfehlen, sind sehr gut für den Preis von etwa 65€. Am besten auch mal beim Reifenhändler vorbeischauen und dort fragen, was die so haben wollen ;)

Ich sehe auch grad, die SP01 gibts noch nicht in der gewünschten Größe :( sind noch zu neu...

Gruß Tecci

Bekannter mit nem A Corsa 2.0 Liter 16V mit mittlerweile knapp 180 PS schwört auf die Toyo Proxes. Der meint, dass das echt geile Reifen sind.

Ich persönlich fahr auf'm Passat Pneumant (195/65R15). Fahren sich sehr gut und leise.

Gruß WarLord

Wär auf Toyo schwört hat die nur wegen dem Profil gekauft oder noch nie einen vernünftigen Reifen gefahren.

Du kannst eigentlich alle Premium Marken bedenkenlos kaufen (Dunlop, Conti, Goodyear) aber auch die schon etwas preiswerteren aber noch bekannten Marken sind OK (Pirelli, Pneumant, Fulda, Uniroyal).

Von allen anderen Reifen würde ich erst einmal Abstand halten und erst Testergebnisse wälzen.

meiner erfahrung nach hat firestone meist ein gutes preis/leistungsverhältnis.

Zitat:

Original geschrieben von paxton1234

meiner erfahrung nach hat firestone meist ein gutes preis/leistungsverhältnis.

Als Winterreifen hatte ich die auch mal, sind wirklich ganz ok. Wie das bei den Sommerreifen aussieht, vermag ich nicht zu beurteilen...

Zitat:

Original geschrieben von querys

Von allen anderen Reifen würde ich erst einmal Abstand halten und erst Testergebnisse wälzen.

Bisschen kursichtige Einstellung, sorry. Wer die fachzeitschriften durchblättert kommt an den Bridgestone Potenza RE720 nicht vorbei, vorallem bei Nässe überwältigend, teilweise bester im test. Und preislich in der "Standardgröße" 195/50 15 für ca 45 Euro zu haben...

Schau mal, ob's Conti Sport Contact 2 gibt

(müsste es eigentlich für die Größe geben).

Zitat:

Original geschrieben von querys

Wär auf Toyo schwört hat die nur wegen dem Profil gekauft oder noch nie einen vernünftigen Reifen gefahren.

Du kannst eigentlich alle Premium Marken bedenkenlos kaufen (Dunlop, Conti, Goodyear) aber auch die schon etwas preiswerteren aber noch bekannten Marken sind OK (Pirelli, Pneumant, Fulda, Uniroyal).

ich hab sie alle schon gefahren:

Michelin, Conti, GoodYear, Pirelli, Bridgestone, Kumho, Firestone, Marshall und Toyo.

Und ich schwöre trotzdem auf die Toyo Proxes T1R. Das beste Fahrverhalten auf trockener Straße und ein gutes Verhalten auf nasser Bahn. Übrigens haben doch auch schon die "Großen Firmen" das V-Profil der Toyos übernommen.

Pirelli ist mein persönlicher Geheimtipp. In 215/40R16 gibts den PZero Nero im Online-Shop für 99,- €. Pirelli als "günstige" Marke darzustellen halte ich aber für ziemlich vermessen. Der Toyo kostet im selben Shop 78,- €. :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Welcher Reifenhersteller ist besser