ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Welcher Lackschutz ist möglich, wenn vorher nicht poliert wird mit einer Schleifpolitur?

Welcher Lackschutz ist möglich, wenn vorher nicht poliert wird mit einer Schleifpolitur?

Themenstarteram 6. August 2014 um 19:44

Hallo! Möchte mein schwarzes Auto schnell polieren,also ohne Kratzer entfernen. Der Lack muss bis Freitag glänzen. Eine Exzenter und Polierpads habe ich da. Kann ich nur die Glanzpolitur und dann Wachs verwenden,also ohne Feinschleifpaste ?

Habe weichen Honda Lack mit feinen Waschanlagenkratzern

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Friedel_R

Kurz und knapp: Vergiss es! Das hat nix mit Polieren zu tun! Polieren entfernt immer Kratzer.

Entweder du schleifst die Kratzer raus indem du mit einer Schleifpaste Klarlack abträgst (=polieren) oder du schmierst farbige Füllpampe drauf (=zuschmieren).

mfg

Also Friedel, manchmal schießt du übers Ziel hinaus ;)

Klar kann er das so machen, nur werden nicht alle Defekte verschwinden, was auch nicht wirklich sein Anliegen ist. Sicher wird er etwas Glanz raus holen, weniger als mit penibler Arbeit, aber es sollte was gehen.

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

Kurz und knapp: Vergiss es! Das hat nix mit Polieren zu tun! Polieren entfernt immer Kratzer.

Entweder du schleifst die Kratzer raus indem du mit einer Schleifpaste Klarlack abträgst (=polieren) oder du schmierst farbige Füllpampe drauf (=zuschmieren).

mfg

Themenstarteram 6. August 2014 um 20:11

Mit den feinen Kratzern habe ich keine Probleme wenn die bleiben.Will nur dass der Lack etwas mehr glänzt. Am Samstag fahre ich zu einer Hochzeit und da will ich,dass der Wagen gut aussieht.

Zitat:

Original geschrieben von CBR-333

Mit den feinen Kratzern habe ich keine Probleme wenn die bleiben.Will nur dass der Lack etwas mehr glänzt. Am Samstag fahre ich zu einer Hochzeit und da will ich,dass der Wagen gut aussieht.

Warum fährst du dann nicht einfach durch die Wasschstraße? Da kann man am Ende höchstens noch nen Detailer auftragen. Nur wird kommt Glanz von einer defektfreien Oberfläche. Irgendwo musst du Abstriche machen.

mfg

Themenstarteram 6. August 2014 um 20:27

Mein Lack ist nur ein Jahr alt und ich wollte es nur etwas auffrischen. Wenn ich mehr Zeit habe,dann wird volles Programm durchgezogen

Zitat:

Original geschrieben von CBR-333

Mit den feinen Kratzern habe ich keine Probleme wenn die bleiben.Will nur dass der Lack etwas mehr glänzt. Am Samstag fahre ich zu einer Hochzeit und da will ich,dass der Wagen gut aussieht.

wenn das so kurzfristig sein soll, dann fahre eine Runde mit der Glanzpolitur oder Antihologramm damit es zumindest für den entfernten Blick gut aussieht.

Es ist ja allein deine Entscheidung ;)

Ach übrigens, ich mache das gerade auch so bei einem älteren Fahrzeug wo es nicht darauf ankommt :D

Zitat:

Original geschrieben von Friedel_R

Kurz und knapp: Vergiss es! Das hat nix mit Polieren zu tun! Polieren entfernt immer Kratzer.

Entweder du schleifst die Kratzer raus indem du mit einer Schleifpaste Klarlack abträgst (=polieren) oder du schmierst farbige Füllpampe drauf (=zuschmieren).

mfg

Also Friedel, manchmal schießt du übers Ziel hinaus ;)

Klar kann er das so machen, nur werden nicht alle Defekte verschwinden, was auch nicht wirklich sein Anliegen ist. Sicher wird er etwas Glanz raus holen, weniger als mit penibler Arbeit, aber es sollte was gehen.

Zitat:

Original geschrieben von Bunny Hunter

Zitat:

Original geschrieben von Friedel_R

Kurz und knapp: Vergiss es! Das hat nix mit Polieren zu tun! Polieren entfernt immer Kratzer.

Entweder du schleifst die Kratzer raus indem du mit einer Schleifpaste Klarlack abträgst (=polieren) oder du schmierst farbige Füllpampe drauf (=zuschmieren).

mfg

Also Friedel, manchmal schießt du übers Ziel hinaus ;)

Klar kann er das so machen, nur werden nicht alle Defekte verschwinden, was auch nicht wirklich sein Anliegen ist. Sicher wird er etwas Glanz raus holen, weniger als mit penibler Arbeit, aber es sollte was gehen.

Aber nur manchmal. ;) Warum meine Empfehlung:

Im Eröffnungspost steht eindeutig, dass er keine Kratzer entfernen möchte. Klingt für mich nach "muss fix gehen und muss nur für diesen Tag halten". Sicherlich kann er statt ner milden Glanzpolitur etwas vom Schlage dem Chemical Guys V36 nutzen. Damit hat er 2 Fliegen mit einer Klappe. Die Info, dass er es richtig machen will, kam nach meinem Post. Nur würde ich nicht jetzt eine feine Politur kaufen und dann noch ne schärfere. Dann lieber gleich was bissigeres, was auch ohne Nacharbeit ein gutes Finish hinterlässt.

Also nicht gleich steinigen.

mfg

In dem Fall ist meist eine Belehrung sinnvoller:

"Kannst du schon machen, das Ergebnis wird aber bescheidener ausfallen, weil du die Kratzer nicht alle weg bekommen wirst und am Ende kann man von einem perfekten Look nicht reden"

 

Wenn er den Wagen z.B. verkaufen wollte, würdest du da erst noch das komplette Equipment bestellen? ;) Da wird verarbeitet, was gerade zur Hand ist, Hauptsache das Auto sieht ein wenig besser aus...

Themenstarteram 6. August 2014 um 22:01

Danke Leute! Dann werde ich mich morgen für vier,fünf Stunden in der Garage einschließen.

Zitat:

Original geschrieben von Bunny Hunter

In dem Fall ist meist eine Belehrung sinnvoller:

"Kannst du schon machen, das Ergebnis wird aber bescheidener ausfallen, weil du die Kratzer nicht alle weg bekommen wirst und am Ende kann man von einem perfekten Look nicht reden"

Bin ich bei dir.

Zitat:

Wenn er den Wagen z.B. verkaufen wollte, würdest du da erst noch das komplette Equipment bestellen? ;) Da wird verarbeitet, was gerade zur Hand ist, Hauptsache das Auto sieht ein wenig besser aus...

Natürlich nicht. Habe ich auch nie behauptet. Das vollständige Equipment geht aus dem ersten Post aber nicht hervor, sondern nur Pads und Maschine. Wie man schön sieht, sind vollständige Infos doch recht hilfreich. Ansonsten kann es in überflüssigen (nicht sinnlosen) Grundsatzdiskussionen enden, die dem TE nicht wirklich weiterhelfen.

mfg

Zitat:

Original geschrieben von Friedel_R

 

Das vollständige Equipment geht aus dem ersten Post aber nicht hervor, sondern nur Pads und Maschine. Wie man schön sieht, sind vollständige Infos doch recht hilfreich.

Friedel,

als ich den Post gelesen habe, so waren für mich alle Informationen vorhaden ;)

Zitat:

Eine Exzenter und Polierpads habe ich da. Kann ich nur die Glanzpolitur und dann Wachs verwenden,also ohne Feinschleifpaste ?

- Maschine

- Pads

- Glanzpolitur

- Wachs

Welche "Glanzpolitur" er dazu verwendet ist doch egal, hauptsache er hat die Informationen geliefert, die es uns ermöglicht ihm eine vernünftige Antwort zu schreiben;)

Und jetzt kann das OT beendet werden ;)

Jap, danke. Habt recht. Mein Fehler.

mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Welcher Lackschutz ist möglich, wenn vorher nicht poliert wird mit einer Schleifpolitur?