ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Welcher Benz Vario für bis zu 7,5 t ? 609 oder 612 614, oder, oder, oder bis ca 7000€

Welcher Benz Vario für bis zu 7,5 t ? 609 oder 612 614, oder, oder, oder bis ca 7000€

Themenstarteram 3. April 2012 um 13:41

Hallo

Also vorab bin kein Brummi Fahrer und will mir nun einen 7,5 t zulegen aus privaten umständen.

Und nein Ich habe keinen Plan von den Mercedes Varios oder nicht Varios

(schon klar werde noch mehr, nach und nach, in Erfahrung bringen mit google, google aber schon 2 Tage und bin nicht wirklich schlauer =>Fachgebiet) und wollte nun mal Fragen welcher Benz denn für mich am besten geeignet ist.

Natürlich unter meinen Vorraussetzungen die Ich gleich Aufzählen möchte.

Ausserdem wäre es wirklich nett von euch Brummi Profis mal zu hören auf was Ich Achten sollte beim Kauf.

Bitte nicht solche überflüssigen Antworten von alt hergebackenen, wennst koan plan hast lass es (depp). ;)

Was Ich schon mal gelesen habe ist, Prüfen ob Druckverlust gegeben ist wenn die Handbremse gezogen oder nicht gezogen ist sprich wenn der Motor aus ist . Schaun ob Motor voll hoch läuft unter Last.

Wie ist das eigentlich wg. Probefahrt machen die das das Ich den Probefahren kann Ich meine in der Regel ? Normal schon oder ?

Auf was Ist noch zu achten ok ausser so Standart Dinge wie Rost (Durchrostung) unten und an tragenden Teilen usw. Öl im Kühlwasser etc. etc. p. p.

ich meine So speziell Brummi spezifische Dinge . bez. Bremsen hab was gelesen von Campingkompressor und Hydraulisch Pneumatisch mit letzterem kann Ich was Anfangen aber Campingcompressor meint was für Spielz.?

Wie kann Ich ein kaputtes Radlager erkennen am Sound am besten aber gibts was spezielles ?

Wer mir nicht helfen möchte, kann, kein Problem.

Aber bitte eines vorab habe keinen Bock auf diese Internetmotzer die jeden treed Versaun.

So also dann mal los :

Ich möchte damit nach Libyen also sprich der Vario soll immer dort bleiben in meinem Gebrauch. Möchte das hier erwähnen bez. Ersatzteile klar das ein oder andere muss aus D kommen. Aber das soll heissen Ich möchte unkompliziertheit und Ersatzteilbeschaffung vorrang geben . (Schrauben kann Ich vom Polo bis zum MB 100)

Sollte unverwüstlich sein wie schon beschrieben, falls Ich Ihn doch mal Verkaufen möchte, die Lieben dort Automatikgetriebe (zumindest beim PKW) habe auch schon einige gesehen die das haben. Allerdings hier im Forum wird es ja nicht gerade gepriesen und soll immer für Defekte sorgen.

siehe link: z.b. http://home.mobile.de/LEKO-AUTOMOBILE#des_157923598

der ist eigl. ganz gut ist ein 614 nicht 814 wie angegeben hat mehrere. Motor hat 4,2 L oderso aber im 4 er bereich also nicht mit 2, irgendwas Turbo wie es bei manchen 609 gibt.

Aber eben Autm. aber hat auch nicht viele KM und so viel werde Ich nicht Fahren mit dem Ding also da kommen keine 20.000 im Jahr zusammen.Ok war bei dem wahrscheinlich alles Kurzstrecke weiss nun nicht wie sich das auswirkt bei dem Modell.

 

Oder aber welcher mir noch aufgefallen ist vom gleichen Verk. ist dieser 609 Maxi mit 4L hub wenig Ps aber schöner Zust. zumindest auf den Bildern. Geht halt viel rein ;).

Schafft der es über die Alpen der Schweiz ??? lol

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=157058115

somit nun zur generellen Frage welcher ist für mich am besten geeignet 609 612 oder 614 aber für mich ist halt auch entscheident er darf nicht mehr als 7.000€ kosten.

Oder doch lieber einen langen Postsprinter mit Kasten ? Bin ja von der Idee fast abgekommen zu mal , Zuladung, Motoren sollen nicht so Strapazierfähig sein.

Wie die von Varios 4000ccm ok klar 4,2 irgendwas (hab was gelesen von bis zu 1.000.000 Km).

Was denk Ihr vom 609 als Schaltung ? wie dieser hier oben gepostet als Maxi.

 

Welcher lässt sich gut Überladen ?

klar alles immer mit Vorsicht bin eh immer end der Schisser, aber dort sind halt äh was IST GESAMTGEWICHT ?????

Oder Zuladung AH noch kein ACHSBRUCH OK WEITER ;)

Ne mal im ernst werde es natürlich nicht Übertreiben Sicherheit wie gesagt geht mir immer vor, Kinder usw.

Aber vor allem die Kaputten Strassen dort immer Holter die Polter usw. deswegen irgenwas Verstärktes oder so.

Oder ist das für die Varios kein Problem ?

Danke für eure Antworten und posts

Aber wie gesagt bitte verschont mich vor treadmüll

Bilal

Ähnliche Themen
5 Antworten

Ein bißchen konfus geschrieben,abe ich will mich mal versuchen...

Was du da bei mobile hast, ist kein Vario, sondern ein T2. Alte Motoren,einfachere Technik,KEIN Adblue. Abgesehem vom Rost waren die ziemlich stabil, du solltest aber auf Rasselgeräusche aus dem Motor achten. Ist schon etwas her, daß ich dran geschaubt habe, aber die Steuerkette bedarf doch etwas Aufmerksamkeit. Außerdem sollte vor dem Fahrersitz ein Druckknopf auf dem Boden sein für die Motorbremse, die sollte vernünftig arbeiten und nicht hängenbleiben( Deckel im Fahrerhaus ausbauen undam Turbo langleuchten.

Für den Rest wat mal ab, da kann bestimmt noch einer was zu sagen.

Gruß

Varios sind dafür bekannt gerne zu rosten. Hauptsächlich an der karosse, also eher kosmetik. Sonyt von xen motoren her gibts da keine großen probleme. Die haben den gleichen Motor drin wie im atego, den 4zylinder mit 4249ccm. Und davon haben wir gerade einen mit 960.000km zu verkaufen. War als 12t volumenzug im einsatz mit 180ps. Also nicht gerade üppig motorisiert. Brsmsenmäßig ist das auch alles eher standart. Wenn du vom überladen redest, dann nimm nicht die 6t modelle sondern die 7.5t modelle.

Was genau fürn aufbau suchste denn überhaupt? Was willste damit transportieren?

Und wie du schon richtig gedacht hast, nimm kein automatik. Wenn du einen hast der dir passt, und du auf nummer sicher gehen willst, fahr zum tüv oder einen sachverständigen, und lass den durchchecken.

Themenstarteram 4. April 2012 um 20:50

Hallo Danke für eure Antworten schon mal sehr hilfreich. Ok T2

Tja ist immer so ne Sache wenn mann nicht wirklich in einer Materie drin ist ;)

Sorry fürs Konfus ;)

JAN Ich weiss war irgenwie mal ganz schnell, ganz viel posten und möglichst viel in die Zeilen Quetschen.

Um nicht zu viel um den heisen Brei rumzureden ist mir wahrscheinlich eben nicht gelungen !

Mh Steuerkkette

haben meistens einen Spanner, Zahnriemen am Polo hab Ich schon gewechselt

und mich mal an nem Ford Beziner mit Steuerkette vergriffen hat auch wieder hingehaun.

Aber Ich dachte die wären Wartungsfrei ? oder ? oder wenns rasselt ist Sie lose ? sprich spanner defekt ?

Und das mit dem Turbo langleuchten

hab Ich nicht ganz kapiert !

Ok klar du meinst ich soll ein auge auf den Turbo werfen aber was genau soll mir auffallen ?

Warum langleuchten ? ironisch für kontrollieren oder wirklich irgenwo hin leuchten ?

Ja der Aufbau ich dachte so an Kastenwagen sprich wo Ich schön viel hinten rein stecken kann.

Vllt. auch mit eben 5 sitzen vorne.

Kommt drauf an weiss nicht wieviel Platz da so ist bei den 5 Sitzern, Ihr kennt die Dinger mehr könnte Ich das dort vorne umfunktionieren zu nem Bett oder so so bischen Wohnmobil technisch ? ist mir klar das das kein Haus ist ;) ne klar wirds eng aber ist es möglich ?

Trennwand Versatz

Sprich da bin Ich schon bei meinem nächsten Gedanken also so rein Teoretisch würde es gehen das mann die Trennwand versetzt ohne irgendwelche statischen Sachen zu verunglimpfen. Ich mein Mercedes hat die ja auch einmal vorne eingebaut sprich 3 Sitzer und einmal weiter hinten als 5 Sitzer. Ist das ein grosser aufwand ?

Ich denke mir bissi Flexen bissi Schweissen und schon passts oder ? TÜV was ist TÜV???

Wie gesagt alles nur mal teorie dann bräuchte Ich mich halt nicht zu sehr auf eine der beiden Ausfürungen zu versteifen.

Ok mit dem Gewicht ist so ne Sache wie gesagt er soll nicht gleich tonnen mehr tragen können aber Ich sag mal wenn da jetzt ein Zementsack mehr reinfliegt, oder ne Pallette säcke ;) soll er nicht gleich einen Achsbruch erleiden. Trotz schlaglochgefahr (klar keine meter schlaglöcher;) )

 

 

Der T2 609-614 hat doch einen OM364? der hat doch keine Steuerkette? Der hat doch einen Stirnradantrieb und Stößelstangen

Themenstarteram 4. April 2012 um 21:32

Wäre so Bj 1993 wenn das neu ist ?

Ich weiss es nicht habe nur von meinem Vorposter übernommen das er eine Steuerkatte hat.

Wie auch immer ist das Stösselstangen dingsbumbs besser oder schlechter zu reparieren wenns mal futsch ist ?

merci

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Welcher Benz Vario für bis zu 7,5 t ? 609 oder 612 614, oder, oder, oder bis ca 7000€