ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Welchen 7 Sitzer Kaufen

Welchen 7 Sitzer Kaufen

Themenstarteram 23. Januar 2018 um 10:02

Hallo an alle,

habe mal eine allgemeine Frage zu 7 Sitzern. Derzeit habe ich einen Octavia 1u der mich letztes Jahr 3000€ an Werkstatt kosten verursacht hat. Wobei alle drinnen ist an Inspektion Reifen, Bremsen usw. Jetzt hatte ich grade weder Kindergeburtstag und dachte mir irgendwie wäre ein 7 Sitzer doch mal ganz nützlich.

Habe mal etwas geschaut wo jetzt die frage aufkommt ist es besser einen äteren Touran oder Caddy 7 Sitzer zu nehmen oder auch mal über den Tellerrand zu schauen und einen Dacia Lodigy. Wobei mir da aufgefallen ist das die kleinen Motoren schon sehr Sprit hungrig sind. Also würde da wohl nur der 116PS ler dann in frage kommen da der am Sparsamsten ist. Den gibt es hier umkreis aber keinen gebrauchten. Und neu dauert es ja 4 Monate bis der kommt und ich wollte eigentlich auch nur um die 10t ausgeben da ich nicht weiß ob ich mit dem was ich derzeit verdiene eine Finanzierung bekomme bin allein erziehend.

Bei einem Touran wäre der dann ja auch älter als wenn man einen Dacia nimmt aber habe keinen den ich kenne mit einem Dacia. Und ob ein älterer VW nicht genauso gut ist wie neuerer Dacia.

Ich hoffe ihr versteht was ich meine oder kennt ihr auch andere 7 Sitzer die zu empfehlen sind die man sich mal anschauen sollte auch im Hinblick auf Unterhalt usw.

 

Danke schonmal an alle

Ähnliche Themen
12 Antworten

Ich finde den Dacia an sich nicht schlecht. Der Dokker in der Firma verrichtet klaglos seinen Dienst, ist preiswert in der Werkstatt. Wenn Du mit der einfacheren Ausstaffierung im Innenraum leben kannst, würde ich den jungen/neuen Lodgy einem alten Gebrauchten Touran vorziehen - bei dem würdest Du eventuell da weiter machen, wo Du mit dem Skoda gerade durch bist. Ansonsten wäre es das vernünftigste, den Skoda nach den Investitionen noch zu behalten. Dann hast Du sie wenigstens für Dich getätigt und nicht für den sich freuenden Gebrauchtkäufer. Und es hat auch sein Gutes, wenn man nur eine begrenzte Anzahl Kinder mitnehmen kann - ich fühle mich da nicht so wohl wenn andere Kinder bei mir mitfahren, und bei einem vollbesetzten 7-Sitzer ist die Verantwortung dann schon hoch. Geburtstag ist 1x im Jahr, da sollen die Gasteltern ihre Plagen dahin bringen wo die Feier stattfindet. Klappt hier bei uns im Umfeld auch. Man muss nicht für jeden Service machen und sich dafür exclusiv ein Auto kaufen, was man ansonsten nicht braucht.

Zitat:

@Mastercontrol schrieb am 23. Januar 2018 um 10:02:50 Uhr:

Jetzt hatte ich grade weder Kindergeburtstag und dachte mir irgendwie wäre ein 7 Sitzer doch mal ganz nützlich.

Willst du deswegen ständig mit so einem Nutzfahrzeug rumfahren?

E-Klasse bietet z.B. auch optional eine dritte Sitzreihe im Kofferraum (Kombi).

Gruß Metalhead

Zitat:

@Mastercontrol schrieb am 23. Januar 2018 um 10:02:50 Uhr:

Hallo an alle,

Derzeit habe ich einen Octavia 1u der mich letztes Jahr 3000€ an Werkstatt kosten verursacht hat.

Sind das kosten die für dich zu hoch sind oder wieso erwähnt?

Wenn ja wieso schielst du in selbe Autoregal? Die meisten der Kollegen fahren hier nat auch Vw/Audi/Seat/Skoda... meist ist irgend ein Scheiß im Arsch -> Konsequenz sie wechseln zum anderen der 4"marken" oder hoffen einfach, dass ein neuer weniger zickt.

Dabei ist seit Jahren bekannt das ab ca 5Jahre die Fahrzeuge max noch qualitativen Durchschnitt bieten.

7Sitzer findet man auch wo anders

BMW 2er

Citroen mehere Modelle

Dacia Lodgy

Fiat 500L evtl

Ford Tourneo ,S-max, Galaxie, Custom

Honda crv

Hyundai SUV/VAn

Toyota mehere modelle

Renault Scenic

,

,

,

Themenstarteram 23. Januar 2018 um 11:09

Durch ist so eine Sache bei den Reparaturen. Denke ich immer nach der nächsten aber habe echt so langsam keine Lust mehr auf das Auto bin immer genervt. Das nächste wird sicher die Lambda Sonde vor dem Kat sein. Habe alle paar Monate einen Fehler im Speicher bin noch im Ignoriere Modus ich lösche den halt immer.

Ja habe hier ja geprostet damit ich auch vielleicht ein paar tipps bekomme und ja 3000€ an Werkstatt kosten finde ich für ein Auto im Jahr schon heftig. War mit meinem Golf 3 Variant den ich vorher hatte wohl etwas verwöhnt da hatte ich das in 10 Jahren nicht.

Die E-Klasse hatte ich auch schon gedacht den ein Kombi mit Notsitzen im Kofferraum würde mir eigentlich auch schon langen da gibt es aber scheinbar nicht so viele von. Habe mal bei Mobile usw. gesucht aber nichts weiter gefunden.

Der Honda CRV ist kein 7-Sitzer. Das kommt erst noch mit dem neuen Modell, das dann aber vorerst nicht für 10000€ erhältlich sein wird ...

Mit dem Renault Scenic hat ein Freund von mir gerade "viel Spass", er würde sich dieses Auto im Leben nie mehr kaufen.

Der BMW wird für 10000€ auch nicht drin sein

SORRY Hab die 10000€ ÜBERLESEN!!!!!

Bleibt dennoch gute Fahrzeuge wie S-max;Galaxy ab 2007, Zafira und Zafira Tourer....

Mit dem Renault kann man nat auch mal in die Tonne greifen.

Bezüglich E-Klasse sei zusagen, das Fahrzeuge der gehobenen Klasse, auch deutlich Unterhalt kostet:

Mir würde spontan der Toyota Corolla Verso bzw Toyota Verso einfallen. Beide Modelle waren bzw sind mit 7 Sitzen erhältlich und gelten als sehr zuverlässig. Es gäbe noch den Toyota Avensis Verso der jedoch schon recht alt, aber robust ist. Wenn ich es richtig verstanden habe, wird kein "großer" 7-Sitzer benötigt weshalb ein Kompaktvan eventuell für dich ausreichen würde. Das erhöhte Einsteigen und Sitzen ist zudem sehr bequem.

 

MfG. Niclas.

Zitat:

@Niclas_K schrieb am 23. Januar 2018 um 12:22:30 Uhr:

Das erhöhte Einsteigen und Sitzen ist zudem sehr bequem.

MfG. Niclas.

Das möchte ich so nicht stehen lassen, weil es doch individuell ist. Ich zB gehe da beim Einsteigen mit, aber das erhöhte aufrechte Sitzen mit weniger gestrecktem Bein ist für mich auf langen Strecken eine Qual - weshalb wir uns vom ach so tollen und als bequem gepriesenen SUV wieder verabschiedet und wieder für eine Limousine entschieden haben. Und siehe da - mit dem gestreckteren Sitzen ists auch wieder schmerzfrei möglich längere Strecken zu fahren.

@CivicTourer

 

Okay, dann ist das recht subjektiv. Ich empfinde das erhöhte sitzen zum Beispiel als recht bequem. Letztendlich wird man dies bei einer Probefahrt schnell merken, was für einen selbst bequem oder unbequem ist. :-)

Zitat:

@Niclas_K schrieb am 23. Januar 2018 um 12:36:24 Uhr:

@CivicTourer

Letztendlich wird man dies bei einer Probefahrt schnell merken, was für einen selbst bequem oder unbequem ist. :-)

Leider nicht. Das kommt bei mir wirklich nur auf längeren Strecken, die man bei der Probefahrt selten Unternimmt. Aber mancher kennt sich und seinen Körper vielleicht zuverlässiger als ich und kann das von Beginn an einschätzen. Ich wollte es nur zum Bedenken geben.

Ich werf mal noch was mit Schiebetüren in den Raum!

 

-> Mazda 5

 

Mit 6 Gangschaltgetriebe ist der Mazda 6 ziemlich flott, dass sollte sich im 5er wiederspiegeln!

Automatik kann ich bei Mazda auch ebempfehlen, schaltet halt mehr aber vor allem als "Kindertaxi" ja sinnvoll!

Themenstarteram 30. Januar 2018 um 12:58

Also war bei dem nächsten Händler mit dacia und mir mal ein Angebot geholt. Stepway mit allem neu mit ca 6 monaten Wartezeit 15700euro sofort verfügbar fast gleich ausgestattet 17000. Ich werde jetzt noch etwas warten er meinte das zu ostern eine Aktion kommt mit 2000euro Preisvorteil. Bei mir eilt es ja nicht bin auch sxhin einen testweise gefahren mit dem 100 ps Benziner werde aber den 116 nehmen weil er sparsamer ist und auch im unterhalt billiger. Innenausstattung fand ich ok und das navi ist auch gut wobei die updates recht teuer sind.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Welchen 7 Sitzer Kaufen