ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Welche Warnmeldung bei zu geringem Ölstand ? S80

Welche Warnmeldung bei zu geringem Ölstand ? S80

Volvo
Themenstarteram 8. Mai 2012 um 23:16

Hallo,

mein 2000er S80 mit dem 2,4 L 170 PS Benziner verbraucht so etwa 0,7 Liter auf 1000km. Ansich ein, wie ich finde, guter Wert für einen Motor mir 225k km. Ich fülle eigentlich immer regelmäßig das Öl nach.

Die letzten Tage habe ich das aber nicht so regelmäßig kontrolliert und plötzlich ging das kleine gelbe Warndreieck im Cockpit an. Dazu die Meldung "Motor-Systen: Wartung dringend".

Mir war schnell klar, dass es sich um den Ölstand handeln muss. Also bin ich sofort an der "Nächsten" raus und habe nachgefüllt. Nach dem Neustart kam eine zweite Meldung dazu: "Motor-System: Wartung erfolderlich".

Ansonsten läuft der Motor so wie immer und es sind auch sonst keine Auffälligkeiten zu beobachten. Der Ölstand war beim Nachfüllen übrigens auf meinem persönlichen Rekordtief, daher nehme ich den Zusammenhang zwischen Ölstand und Warnmeldung doch stark an.

Nun meine Frage: Ist diese Korrelation Zufall oder kommt bei niedrigen Ölstand immer die Meldung "Wartung dringend" ? Verschwindet die Meldung auch wieder irgendwann oder brauche ich einen ODB Scanner zum Fehlerlöschen?

Freue mich auf eure Antworten.

faraday

Ähnliche Themen
10 Antworten

Die Suche fördert das zu Tage: Drück mich

Themenstarteram 9. Mai 2012 um 8:09

Den Thread kenne ich und beantwortet leider nicht meine Frage ....

Hi,

mal (m)ein Antwortversuch:

Zitat:

Original geschrieben von faraday

Ist diese Korrelation Zufall oder kommt bei niedrigen Ölstand immer die Meldung "Wartung dringend" ?

M. E. lässt sich die tatsächliche Ursache der Meldung so aus der Ferne nicht ermitteln. Bei der Laufleistung könnte es auch was anderes sein, aber ein Zusammenhang mit dem niedrigen Ölstand erscheint zumindest naheliegend. Ob das aber die "wahre" Ursache ist, k.A..

Zitat:

Original geschrieben von faraday

Verschwindet die Meldung auch wieder irgendwann oder brauche ich einen ODB Scanner zum Fehlerlöschen?

Das hängt von der "wahren" Ursache ab. Bei Ölstandswarnungen sollte die Meldung mit dem Nachfüllen erledigt sein, es kann auch sein, dass du dazu ein paar Male starten musst. Aber was ist, wenn die Meldung eine andere Ursache hat? Dann beschädigst du u. U. den Motor, in der fälschlichen Annahme, es sei das (beseitigte) Ölstandsproblem.

Was hilft nun?

Wenn du einen OBD-Scanner hast, der Volvo-kompatibel ist (also alle Infos aus dem System auslesen kann, nicht nur die allgemeinen 08/15-Meldungen), würde ich erstmal schauen, was im Fehlerspeicher steht. Diese Infos geben ja Auskunft über die Ursache der Meldung. Wenn es dann "nur" der Ölstand war, einfach löschen und gut. Steht mehr/ anderes drin, kannst du ja auf Grund der Codes herausbekommen, was die Meldung verursacht hat.

Du hast keinen Scanner? Der :) hilft (sicher gern).

Gruß

KaiCNG

Zitat:

Original geschrieben von faraday

Hallo,

mein 2000er S80 mit dem 2,4 L 170 PS Benziner verbraucht so etwa 0,7 Liter auf 1000km. Ansich ein, wie ich finde, guter Wert für einen Motor mir 225k km.

Ich halte das für exorbitant viel......

Mein D5 im S80 von 2005 verbrauchte ungefähr 1 L auf 10.000! km, mein aktueller 2.4D im XC60 hat zwischen 180.000 und 210.000km einen Liter Öl bekommen, aktuell bei 220.000km habe ich 0,5 L nachgefüllt. Versuchst du den Ölstand auf "max" zu halten?

Ich tippe eher auf das Drosselklappen- Problem. Hat mit niedrigem Ölstand nix zu tun.

Wenn dann steht da erst 'Ölstand niedrig- Öl nachfüllen' und später, falls man von Autos garkeine Ahnung haben sollte, 'Ölstand niedrig- sicher anhalten'. Oder halt so in diesem Wortlaut. Gefolgt von orangener Lampe (Warndreieck) in ersterem Fall oder rotem Dreieck im zweiten Fall.

Wenn er meckert wegen zu wenig Öl aber eigentlich genug drin ist nach Messstab, dann würde ein Ölwechsel mal Abhilfe schaffen.

Wenn aber 'Emissionen Wartung erfordl.' kommt und dein S80 ein 2000er ist, ist es die Magneti Marelli Drosselklappe.

Themenstarteram 9. Mai 2012 um 14:54

So, danke schon mal für die Antworten.

@pseudo R:

Also gibt es eine Warnmeldung "Ölstand niedrig- Öl nachfüllen"? Wenn ja, dann war der niedrige Ölstand und das Aufkommen der Motorsystem Meldung eher Zufall.

@JürgenS60:

Alles unterhalb 1 Liter halte ich noch für verkraftbar - da habe ich schon schlimmeres gefahren. Die die ZKD durch sein wird irgendwann mal, dann lasse ich auch die Ventilschaftdichtungen usw auswechseln. Damit sollte der Verbrauch wieder weniger werden

@ Kai CNG:

Ich werde direkt mal recherchieren und mit ein Volvo-fähiges ODB Tool zulegen.

Update: Heute nach ca. 90 km Autobahn hat der Klimakompressor seinen Geist aufgegeben. Ein kleines Surren verwandelte sich nach wenigen km in ein starkes Kratzgeräusch. Die Welle des Kompressors scheint gefressen zu haben.

Da ich das ODB noch nicht ausgelesen habe, könnte es jetzt natürlich sein, dass die Fehlermeldung mit der Klimaanlage zusammenhängt. Da ich die Klimaanlage nicht nutze, ist mir ein Ausfall auch bisher nicht aufgefallen.

Ich möchte jetzt eigentlich nicht wirklich einen neuen Kompressor kaufen, daher meine Frage:

Kann ich einen kürzeren Riemen nehmen und den Kompressor einfach umgehen? Gibt es S80 Modelle ohne Klima, deren Riemen ich verwenden könnte ?

Die Rolle der Lichtmaschine würde evtl. ausreichend vom Riemen tangiert werden, um betrieben werden zu können.

In der Sufu konnte ich zum Thema Klima stilllegen leider nichts finden.

Mein S80 von 1999 mit dem gleichen Motor und inzwischen 304tkm verbrauchte in den letzten Jahren schätzungsweise 0,3-0,5 Liter Öl pro 20000km ;)

Meines wissens haben die P2x-Modelle mit ausnahme des R's KEINE Ölstandswarnung!!!:(

lg Seba :cool:

Zitat:

Meines wissens haben die P2x-Modelle mit ausnahme des R's KEINE Ölstandswarnung!!!

Dem kann ich definitiv wiedersprechen, mein 2.5T Modeljahr 06 hat eine Ölstandswarnanzeige, ist nämlich letzten Winter angegangen ("Ölstand niedrig" oder so ähnlich im Display und das gelbe Warndreieck in der Mitte).

Diese war sogar extremst genau, der Ölstand war laut Peilstab exakt an der Min Markierung.

Gruß

mockri

Zitat:

Original geschrieben von mockri

Zitat:

Meines wissens haben die P2x-Modelle mit ausnahme des R's KEINE Ölstandswarnung!!!

Dem kann ich definitiv wiedersprechen, mein 2.5T Modeljahr 06 hat eine Ölstandswarnanzeige, ist nämlich letzten Winter angegangen ("Ölstand niedrig" oder so ähnlich im Display und das gelbe Warndreieck in der Mitte).

Diese war sogar extremst genau, der Ölstand war laut Peilstab exakt an der Min Markierung.

Gruß

mockri

Bis einschließlich MY 2004 ist die definitiv nur bei R Modellen dabei!

Wie es bei MY05 und den folgenden aussieht weis ich nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Welche Warnmeldung bei zu geringem Ölstand ? S80