Forum9000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 9000
  6. Welche Taste?

Welche Taste?

Themenstarteram 7. Juni 2008 um 19:51

Hallo Mitleser,Fürsprecher, Nette Menschen und Gläubiger!

Nun habe ich heute meinen CSE mit knapp 190TKM aus der Werkstatt geholt, mit neu befüllter KLimaanlage. Sehr schön.

Vom Prinzip her müssten aber die Anlagen alle gleich sein,denn die Physik kann ja kein Hersteller im Wesentlichen überlisten. An anderer Stelle schrieb ich schon mal,das wir noch einen CLK haben. Da gibt es ellenlange Erklärungen zum sinnvollen Gebrauch der Klima,besonders bezogen auf den Fall,das man ins aufgeheizte Auto einsteigt. Mein Gedanke,den ich hier loswerden will:

Ich frag mich immer,was die ECON-Taste bewirkt!

Jetzt hoffe ich,keinen Hohn zu ernten,aber eine Betriebsanleitung ist nicht mehr vorhanden.

....und bitte...OFF und ON verstehe ich. Aber die Leute von Saab haben ja sicher auch Abitur,deshalb muss ja ECON 'was bedeuten.

Grüsse aus Berlin.

Andreas

19 Antworten

Econ gibt es auch bei Mercedes und bedeutet Economy, ökönomisch fährt man nur ohne Klimaanlage, somit bedeutet Econ Klimaanlage aus.

Oder anders ausgedrückt, die Temperatursteuerung und Lüftungssteuerung funktioniert genauso weiter, mit dem einzigen Unterschied, dass es nicht mehr kälter, als die Außentemperatur werden kann.

Off macht alles aus...

Da gebe ich meinen Verschreibern recht. Nur bei mir Richt die Lüftung sehr speziel wenn man von Auto auf Econ schaltet. wenn man vom Start her Econ einschaltet richt es nicht mehr! Was könnte das sein?

Grüsse aus der Schweiz

Stefan

Econ heißt: AC wird abgeschaltet, aber die Lüftung und Heizung funktioniert weiterhin.

Diese Einstellung ist nur sinnvoll, wenn die Temperaturen einigermassen mit den Aussentemperaturen übereinstimmen...Aussentemperatur 20°...innen 21° gewählt.

Im Sommer würde ich niemals Econ wählen. Mit der normalen Lüftung bekommt man die Innenraumtemperatur nicht runter!

Da darf man sich nicht wundern, wenn die Gebläsedrehzahl immer auf volle Pulle ist.

ECON wurde bisher ein paarmal von mir ausprobiert und als unnötige Taste empfunden.

ACC läuft seither auf Auto und gut ist.:D

Zitat:

Original geschrieben von Saabglobi

Da gebe ich meinen Verschreibern recht. Nur bei mir Richt die Lüftung sehr speziel wenn man von Auto auf Econ schaltet. wenn man vom Start her Econ einschaltet richt es nicht mehr! Was könnte das sein?

Grüsse aus der Schweiz

Stefan

Hatte ich auch mal. Es roch immer nur beim Ausschalten der ACC - also entweder OFF oder ECON.

Ich habe mir dann mal den Innenraumfilter vorgenommen-der sah eigentlich noch ganz gut aus. Und dann habe ich mal in das Gehäuse des Innenraumfilters geschaut.

Und da lag tatsächlich so ein gammeliger Plastikfetzen direkt am Verdampfer, leicht naß-so wie es sich für ein Feuchtbiotop gehört.

Wenn Du die Anlage ausschaltest, wird nur noch "warme" Luft durch den Filter geblasen und das Ganze fängt an zu stinken.

Also würde ich mir mal den Verdampfer vornehmen-es gibt Mittel die man dort aufsprühen kann.

Evtl. sind bei Dir auch die Abläufe verstopft.

 

Hatte ich auch mal. Es roch immer nur beim Ausschalten der ACC - also entweder OFF oder ECON.

Ich habe mir dann mal den Innenraumfilter vorgenommen-der sah eigentlich noch ganz gut aus. Und dann habe ich mal in das Gehäuse des Innenraumfilters geschaut.

Und da lag tatsächlich so ein gammeliger Plastikfetzen direkt am Verdampfer, leicht naß-so wie es sich für ein Feuchtbiotop gehört.

Wenn Du die Anlage ausschaltest, wird nur noch "warme" Luft durch den Filter geblasen und das Ganze fängt an zu stinken.

Also würde ich mir mal den Verdampfer vornehmen-es gibt Mittel die man dort aufsprühen kann.

Evtl. sind bei Dir auch die Abläufe verstopft.

Besten Dank werde es so bald wie es geht nach Autralien auskrobieren.

Allen eine gute zeit.

Gruss aus der Schweiz

Stefan

Themenstarteram 9. Juni 2008 um 17:19

Ich danke Euch allen für die Gedanken....heute gab es im Leerlauf einen mörderischen Knall, verbunden mit einer Staubfahne die unter dem Motor entwich,und es wurde schlagartig warm im Auto! Mitten in Berlin.

An der Tanke habe ich dann gesehen,das vorn unter der Motorschürze ein dickwandiger Schlauch raushängt, Umfang vielleicht 3cm maximal.

Den Rest können mir bestimmt unsere hiesigen Experten erklären.

Grüsse an alle aus...nun ja...immer noch Berlin.

Zitat:

Original geschrieben von saabfahrer

Oder anders ausgedrückt, die Temperatursteuerung und Lüftungssteuerung funktioniert genauso weiter, mit dem einzigen Unterschied, dass es nicht mehr kälter, als die Außentemperatur werden kann.

Off macht alles aus...

Setze ich zu viel Wissen vorraus oder warum muss man die Aussage ,,somit bedeutet Econ Klimaanlage aus.'' anders ausdrücken ? :(

Ist nur ne Frage nicht gleich scharf schiessen. ;)

Themenstarteram 9. Juni 2008 um 18:10

@kurtis.brown

So verkehrt fand ich die Aussage von saabfahrer gar nicht. Immerhin schreibt er klar und verständlich, ahnt die nächste Frage,und nimmt die Antwort vorweg. Der Kater vergißt ja zuweilen über Kleinigkeiten das grosse Erlebnis,aber das sei dahingestellt.

Ich würde jetzt gern wissen,was mich mit meiner Klima erwartet! Und bitte, sendet mir jetzt nicht den Wetterbericht...ich weiß,das es kühler werden soll. Danke!:-)

Also setze ich zu viel vorraus.

Das wollte ich ja nur wissen, dann antworte ich nächstes mal umfangreicher.

Nur Kritik und Fehler helfen, besser zu werden. :)

Themenstarteram 9. Juni 2008 um 19:39

Zitat:

Original geschrieben von kurtis.brown

Also setze ich zu viel vorraus.

Das wollte ich ja nur wissen, dann antworte ich nächstes mal umfangreicher.

Nur Kritik und Fehler helfen, besser zu werden. :)

Dann sag' doch 'was!!! Was ist das für ein Schlauch,und warum gab es einen Knall,und warum muss ich bei plus 30Grad Saab fahren?

So,nu hast Du was zum antworten,kurtis.brown.

@Stroki71

Ich würde mal sagen, daß bei Deinem Wagen ein Klima-Schlauch geplatzt ist.

Dazu passt der Knall, die Dampfentwicklung und die Tatsache, daß es nicht mehr kühl wird, im Auto.:rolleyes: Ist es ein Schauchende was Du sehen kannst?

Eventuell siehst Du aber auch nur einen Schlauch vom Ölkühler, der unten hervorlugt.

Und der Knall kam vom Überdruckventil am Kompressor.

Da musst Du mal gucken, wo es besonders fettig/ölig aussieht...da hat es geknallt.

Also bei 30°+ würd ich auch gern mal CLK fahren :rolleyes:.

Aber nur, wenn da n Sticker bei ist, wo drauf steht: Nicht unter 30° öffnen.

 

Sollte allerdings der CLK gelb sein, würde ich drauf bestehen, dass dieser nicht zufällig zu ner Postkutsche degradiert wird.

 

Blöd gelle?

 

Macht nix, ich hab die Sonne nun mal nicht nur im Herzen.

Und da die Frage nach der ECON schon beantwortet ist geh ich wieder in meine Gummizelle und freu mich:D. 

Ok dann sag ich mal was!!! Ich stimme mit Linear Cycle voll und ganz überein.

Damit es aber noch etwas ausführlicher wird kann ich ja noch schreiben, mit Kompressor meint er wahrscheinlich den von der Klimaanlage. :)

Eventuell wurde deine Klimaanlage auch schon mal mit UV-Mittel befüllt. Soll heissen, wenn du eine meist grünliche Flüssigkeit im Motorraum findest, bist du der Leckage schon sehr dicht auf den Versen.

UV-Mittel oder auch Kontrastmittel wird benutzt um Undichtigkeiten im System der klimaanlage zu finden. Mit System der Klimaanlage ist nicht das Heizungssystem und auch nicht die Lüftung gemeint. Sprich alle Wasserschläuche etc. gehören nicht zur Klimaanlage.

Gegen einen Schlauch der Klimaanlage spricht der Umfang von 3cm, da 3cm Umfang gerade mal 0,95cm Durchmesser wären, und ich der Meinung bin das diese dicker sind.

Hoffe ich konnte dieses mal etwas helfen.

Wichtig wäre vielleicht noch zu wissen ob du sehen kannst, dass der Schlauch den du meinst defekt ist oder nicht, sprich gerissen, geplatzt etc. :)

Deine Antwort