ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Welche Restwertbörse ist gut? Wie vorgehen beim Anbieten.

Welche Restwertbörse ist gut? Wie vorgehen beim Anbieten.

Themenstarteram 1. Oktober 2011 um 17:47

Hallo zusammen,

meine Mutter hat ihr Auto zerstört. Der Gutachter hat es in eine Restwertbörse gesetzt (Autoonline) und ein Gebot von 3130 Euro darauf erhalten.

Ich würde allerdings gerne die Anhängerkupplung behalten und das Auto dann nochmal in die Börse setzen mit der Hoffnung, dass dann jemand ähnlich hoch bietet. Denn für mich ist die AHK den Neupreis wert, da meine Mutter genau das gleiche Auto gebraucht kaufen wird, die aber so gut wie nie mit AHK angeboten werden.

Der jetzige Aufkäufer will mich die AHK leider nicht ausbauen lassen (auch nicht gegen Bezahlung der AHK).

Ich hab jetzt drei Restwertbörsen gefunden (WinValue, car.tv und eben autoonline), hab aber keine Ahnung, welche davon gut ist und was ein geeigneter Startpunkt für die Auktion wäre. Denn jetzt über den Feiertag arbeiten wahrscheinlich die Aufkäufer auch nicht?

Also falls jemand einen Tipp für mich hat, würd ich mich sehr drüber freuen :)

Ähnliche Themen
44 Antworten

Moin,

 

soviel ich weiß, ist die Autobörse, in die die SV die Totalschäden einstellen, der Zugang nur für Gewerbetreibende möglich.

 

Ich habe meinem Totalschaden auf den Käuferangebot gelesen, dass das Auto nicht verändert werden darf, d.h. für Dich, AHK nicht abbauen.

 

 

Themenstarteram 1. Oktober 2011 um 19:02

Hallo,

danke für deine Antwort, aber leider hilft mir das garnicht weiter.

Das ich das Auto nicht verändern darf ist mir auch klar, deswegen will ich es ja erneut anbieten. Vorher hab ich natürlich geguckt, ob das überhaupt geht für Privatleute und ja es geht.

Zitat:

Original geschrieben von querys

Hallo,

 

danke für deine Antwort, aber leider hilft mir das garnicht weiter.

Das ich das Auto nicht verändern darf ist mir auch klar, deswegen will ich es ja erneut anbieten. Vorher hab ich natürlich geguckt, ob das überhaupt geht für Privatleute und ja es geht.

in allen drei Börsen sind die die selben Aufkäufer vertreten. Bei der einen mehr, bei der anderen weniger. 

 

Wann du einstellt ist völlig Wumpe. Die Aufkäufer schauen da auch am Samstag und Sonntag rein und bieten.

 

Nur wenn das Auto schon mal in der Börse getanden hat wird deine Aktion nicht viel bringen. Die letzten 5 Stellen der Fahrzeug- Indent- Nr. sind dann gespeichert und die weiteren Gebote werden sicher nicht höher sein wie die ersten. 

 

Und geh mal ganz gepflegt davon aus, dass die Jungs dort dich über den Tisch ziehen werden. Die warten nur darauf ein Fahrzeug direkt von "Privat" zu kaufen.

 

Das wirst du merken, wenn das Auto abgeholt wird.

 

Nicht umsonst arbeiten freiberufliche KFZ- Sachverständige mit seriösen regionalen Anbietern zusammen und nutzen diese Börsen nur zur Orientierung und Prüfung der Plausibilität  

 

Ist es kein gängiges Fahrzeug?

Auf e-bay gibt es ansonsten doch genug gebrauchte AHK

Themenstarteram 2. Oktober 2011 um 9:43

Zitat:

Original geschrieben von Dellenzaehler

 

Nicht umsonst arbeiten freiberufliche KFZ- Sachverständige mit seriösen regionalen Anbietern zusammen und nutzen diese Börsen nur zur Orientierung und Prüfung der Plausibilität  

Dank dir Delle, dein Post hilft mir weiter.

Zum oben zitierten Satz:

Leider hat der SV dies nicht gemacht und nur ein Gebot bei der Restwertbörse eingeholt. Die Auktion lief noch nichteinmal 24h.

Also als Privatmensch ist es also schlecht. Eventuell frag ich mal meinen Bruder. Der arbeitet in einem Autohaus. Dort steht das Auto zur Zeit auch sicher auf dem eingezäunten Grundstück.

Wie auch immer, mir kommt der RW des Fahrzeuges zu niedrig vor. Ich behaupte jetzt einfach (ohne es genau zu wissen), dass sich ein höherer RW des Fahrzeuges erzielen ließe.

@Tappi:

Wahrscheinlich hast du recht, aber warum eine gebrauchte mit ungewisser Vorgeschichte kaufen, wenn vor mir eine AHK liegt, wo ich genau weiß, was Sache ist. Bei eBay wird auch keine gebraucht angeboten.

 

Es handelt sich übrigens um einen Skoda Roomster 1,6L Comfort mit Autogasanlage (BJ01/08)

 

Zitat:

Original geschrieben von querys

Zitat:

Original geschrieben von Dellenzaehler

 

Nicht umsonst arbeiten freiberufliche KFZ- Sachverständige mit seriösen regionalen Anbietern zusammen und nutzen diese Börsen nur zur Orientierung und Prüfung der Plausibilität  

Wie auch immer, mir kommt der RW des Fahrzeuges zu niedrig vor. Ich behaupte jetzt einfach (ohne es genau zu wissen), dass sich ein höherer RW des Fahrzeuges erzielen ließe.

Mal ganz egoistisch gedacht ohne an die Versicherungsgemeinschaft zu denken.

Was kann Dir den besseres passieren, als das der RW niedirg ist? Willst Du einen höheren RW? Dann ruf die Versicherung an, die freuen sich.

Außerdem bist Du gar nicht verpflichtet das Fahrzeug an den Aufkäufer zu verkaufen.

Du darfst Dass Fahrzeug auch selber in Einzelteilen verkaufen, bringt bestimmt noch mehr.

Wir haben einen unserer Firmenwägen bei mobile eingestellt, war auch innerhalb weniger Stunden verkauft und der war nicht mal mehr "rollfähig".

Themenstarteram 2. Oktober 2011 um 10:10

Stimmt an mobile.de hab ich noch garnicht gedacht.

Danke :)

 

Das mit dem Restwert ist mir auch aufgefallen :)

Da schauen die Jungs aus den Börsen zwar auch rein, aber ein Versuch ist es wert....:)

 

Ich wette mal, dass ein paar Sekunden nach dem Einstellen der erste bei dir anruft......:cool:;)

 

Berichte mal, wie es ausgegangen ist und ob du mehr Euronen bekommen hast.

Themenstarteram 2. Oktober 2011 um 11:29

Zitat:

Original geschrieben von Dellenzaehler

Ich wette mal, dass ein paar Sekunden nach dem Einstellen der erste bei dir anruft......:cool:;)

Du lagst falsch, nachdem ich auf absenden geklickt habe, haben ZWEI (Festnetz und Handy) gleichzeitig nach ein paar Sekunden angerufen :D.

Ärgerlich ist halt, dass die die Anzeige nicht lesen.

"Fahrzeug fahrbereit?"

"Nein"

"tut tut tut tut tut......"

Jetzt ist spürbar ruhiger.

Ist absolut normal.

Diese "Händler" haben meistens spezielle Programme für neueingestellte Fahrzeuge.

Mit so unverschämten Verhalten muss man rechnen, aber was macht man nicht alles für Geld und demnächst rufe Leute an, welche die Anzeige bis zum Schluss lesen.

Wenn Du Bild 1 gegen Bild 3 oder 4 tauscht, dann werden sich die Anrufe bezgl. " Iste diese Auto fahrbereit" auch erledigt haben.

Themenstarteram 2. Oktober 2011 um 12:10

Zitat:

Original geschrieben von Disponent2011

Wenn Du Bild 1 gegen Bild 3 oder 4 tauscht, dann werden sich die Anrufe bezgl. " Iste diese Auto fahrbereit" auch erledigt haben.

Hab ich auch schon dran überlegt, aber da jetzt in der letzten Stunde keiner mehr angerufen hat, lass ich es so.

Ich hab den Eindruck, dass jede Veränderung bei denen im System neu aufschlägt:

Ich hatte nämlich vorhin noch die ein oder andere Änderung nachgetragen.

Zitat:

Original geschrieben von querys

Hallo zusammen,

meine Mutter hat ihr Auto zerstört. Der Gutachter hat es in eine Restwertbörse gesetzt (Autoonline) und ein Gebot von 3130 Euro darauf erhalten.

Ich würde allerdings gerne die Anhängerkupplung behalten und das Auto dann nochmal in die Börse setzen mit der Hoffnung, dass dann jemand ähnlich hoch bietet. Denn für mich ist die AHK den Neupreis wert, da meine Mutter genau das gleiche Auto gebraucht kaufen wird, die aber so gut wie nie mit AHK angeboten werden.

Der jetzige Aufkäufer will mich die AHK leider nicht ausbauen lassen (auch nicht gegen Bezahlung der AHK).

Ich hab jetzt drei Restwertbörsen gefunden (WinValue, car.tv und eben autoonline), hab aber keine Ahnung, welche davon gut ist und was ein geeigneter Startpunkt für die Auktion wäre. Denn jetzt über den Feiertag arbeiten wahrscheinlich die Aufkäufer auch nicht?

Also falls jemand einen Tipp für mich hat, würd ich mich sehr drüber freuen :)

habe schon viel schlechte erfahrung damit gemacht mein eigen tum was ich bezahlt habe muss ich mir von denen nicht weg nehmen lassen weil die versicherer es nicht bezahlt haben sie probieren es man mus ihnen nur sagen mein eigentum kann ich selbst verwalten es ist aber so das man nicht informiert wird von versicherung und gutachter was mit meinem kfz was ich bezahlt habe passiert nach einem unfall habe bis heute alles zurück geholt ***tel nr. entfernt, mfg steini111*** gruss gb

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Welche Restwertbörse ist gut? Wie vorgehen beim Anbieten.