ForumS60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. Wechsel zum V70 3 D3 - Fragen zum (bereits erfolgten) Umstieg

Wechsel zum V70 3 D3 - Fragen zum (bereits erfolgten) Umstieg

Volvo V70 3 (B)
Themenstarteram 26. März 2021 um 13:14

So, heute war es soweit: den V70 II D5 als Kommissionsverkauf abgegeben, und den V70 III D3 abgeholt.

Erster Eindruck: super ... aber nun beginnt "die Einarbeitung": Übersicht kriegen, Dinge verstehen, Handlungen setzen.

Ich erlaube mir, dazu einen eigenen Thread zu starten, und hoffe, das passt zu den Gepflogenheiten hier im Forum.

* Navi: zeigt an SW-Version 09F5, Kartenversion V 30.13.02 / kann ich das selbst aktualisieren? Diesen Megadownload von 22 GB wollte ich schon mal starten letzte Woche, leider hat dieses exe auf meinem PC genau nix getan (nur was von Vorbereitung geschrieben und dann verschwunden, ohne Tätigkeit)

* das Auto zeigt mir gleich mal "Zum Service anmelden". War ja zu erwarten. Der Privatverkäufer hat das anstehende Service nicht mehr gemacht, ich hab es nicht reinverhandelt, ergo ist es nicht da. Oder die Werkstätte hat beim soeben erfolgten ZR-Tausch diese Warnung nicht resettet? Da muss ich wohl noch mal nachfragen.

Sollte ich es selbst beauftragen müssen: was steht da an, bei aktuell 167tsd km drauf?

Und jetzt setz ich mich mal rein und fahre zum ersten Mal "zum Spass" wo hin damit ;-)

Vermutlich kommen bald die nächsten Fragen an Euch :-)

Ähnliche Themen
20 Antworten

Meine Glaskugel sagt, dein Auto ist Bj 2012 und hat Automatikgetriebe.

Dann muss der :) das Sensus aktualisieren, bevor du auf dem versuchten Weg selbst Kartenupdates machen kannst.

Wenn du dir deine Frage beantwortet hast, ob nur der Zahnriemen gewechselt wurde,

dann lass doch einfach den großen 180000er Service machen. Da kommen Nebenaggregatriemen und der Spanner noch neu.

Und das Öl im Automatikgetriebe wechseln lassen, falls noch nicht geschehen. Eine sinnvolle Investition, wenn du den Wagen länger fahren möchtest.

Und natürlich herzlichen Glückwunsch und allzeit gute Fahrt!

Hi, viel Spaß mit dem "Neuen"...

Als Bildanhang die Anleitung zum zurückstellen der Serviceerinnerung; falls gewünscht!

Gruß

Larry

Service-erinnerung
Themenstarteram 26. März 2021 um 19:01

Zitat:

@miba12 schrieb am 26. März 2021 um 13:27:03 Uhr:

Meine Glaskugel sagt, dein Auto ist Bj 2012 und hat Automatikgetriebe.

Dann muss der :) das Sensus aktualisieren, bevor du auf dem versuchten Weg selbst Kartenupdates machen kannst.

Wenn du dir deine Frage beantwortet hast, ob nur der Zahnriemen gewechselt wurde,

dann lass doch einfach den großen 180000er Service machen. Da kommen Nebenaggregatriemen und der Spanner noch neu.

Und das Öl im Automatikgetriebe wechseln lassen, falls noch nicht geschehen. Eine sinnvolle Investition, wenn du den Wagen länger fahren möchtest.

Und natürlich herzlichen Glückwunsch und allzeit gute Fahrt!

Ich muss morgen mal ins Serviceheft schauen, ob die mir die aktuell zugesagten Reparaturen (ZR + WAPU) dort auch eingetragen haben. Und dann vermutlich demnächst mal nachfragen dort, wie und was weiter.

Die Sensus-Aktualisierung hatte ich im Vorfeld angesprochen, der Verkäufer meinte nur "das wurde sowieso immer gemacht", so ala "Selbstverständlichkeit". Stimmt also nicht. Vermutlich muss ich dafür auch wieder extra zahlen? Umfasst das dann auch andere Neuerungen/Verbesserungen (ich nehme stark an)?

Du/Ihr empfehlt hier, weiter zur Fachwerkstatt zu fahren und keinen anderen dran zu lassen?

Im Übrigen: Gratulation zur tadellos funktionierenden Glaskugel ;-)

Themenstarteram 26. März 2021 um 19:03

Zitat:

@Larrybird0815 schrieb am 26. März 2021 um 15:57:04 Uhr:

Hi, viel Spaß mit dem "Neuen"...

Als Bildanhang die Anleitung zum zurückstellen der Serviceerinnerung; falls gewünscht!

Gruß

Larry

Danke, ist verspeichert. Habe ich jetzt nicht unbedingt vor, ich kann ja nicht gleich alles schleifen lassen ;-)

Das nicht mehr gemachte Service beim V70II kommt nun halt beim V70III auf mich zu. Sehe ich quasi als ok an ... Lieber hier investieren.

Zumindest in D wird die Software von Volvo beim Service kostenlos aktualisiert.

Abhängig davon, wann der letzte Service bei Volvo war, wäre es also eine Überlegung, ihn wieder dorthin zu bringen.

Die Sensus Freischaltung für Updates per Stick ist kostenpflichtig und liegt im Bereich von 50-100 Euro, wenn ich das so korrekt mitgelesen habe.

Du kannst es doch einfach mal versuchen, ob er vom USB-Stick aktualisiert.

Themenstarteram 26. März 2021 um 20:49

Zitat:

@miba12 schrieb am 26. März 2021 um 19:11:36 Uhr:

Zumindest in D wird die Software von Volvo beim Service kostenlos aktualisiert.

Abhängig davon, wann der letzte Service bei Volvo war, wäre es also eine Überlegung, ihn wieder dorthin zu bringen.

Die Sensus Freischaltung für Updates per Stick ist kostenpflichtig und liegt im Bereich von 50-100 Euro, wenn ich das so korrekt mitgelesen habe.

Du kannst es doch einfach mal versuchen, ob er vom USB-Stick aktualisiert.

Wollte ich. Aber wie oben beschrieben: der Download am PC hat für mich bereits nicht funktioniert (auf einem eigentlich total unverbastelten Windows). Ich werde es nochmals versuchen ...

Themenstarteram 26. März 2021 um 20:58

Habt Ihr einen Link zu den Infos bzgl Sensus-Updates und deren Versionen? danke!

https://www.motor-talk.de/.../...nssystem-iam2-1-dvd-t5712502.html?...

Wenn du es mal selbst probieren möchtest:

Oben auf das Lupensymbol klicken, in das Feld deine Suchwörter eingeben (hier zB Sensus Update Karten) und dann lesen, lesen, lesen.

Da öffnet sich eine ganze Welt.

Ansonsten Volvo original (da warst du doch drauf?):

https://www.volvocars.com/de/support/downloads/maps/iam21

"HINWEIS: Die Installation ist nur nach dem Besuch Ihres Volvo-Vertragshändlers möglich, der das Sensus Software-Upgrade installiert (Dauer: ca. 40 Minuten). Wenden Sie sich zu Preisinformationen bitte an Ihren Volvo-Vertragshändler."

Themenstarteram 27. März 2021 um 9:30

Man verzeihe mir die Frage, ich nutze die Suche ja ohnehin, manches Mal ist es aber schwierig, wirklich den letzten gültigen Stand raus zu filtern, aus Dutzenden Postings über viele Jahre.

Ja, bei dem Download war ich, aber vermutlich fehlt da das erwähnte Upgrade vom Händler.

Ich stelle mich also auf einen relativ umfangreichen Service-Termin ein, lasse mir aber noch etwas Zeit, nachdem noch einige tsd km auf die 180tsd fehlen. OK?

Themenstarteram 28. März 2021 um 11:38

Kleine Beobachtung: das Öffnen der Fahrertür von innen ... da muss ich manchmal, aber nicht immer 2x ziehen am Hebelchen ... ist da was kaputt, kennt das jemand?

RTFM S.50 und 218

Schonmal das "My Car"- Menü durchgespielt?

Themenstarteram 28. März 2021 um 19:58

Zitat:

@miba12 schrieb am 28. März 2021 um 13:57:14 Uhr:

RTFM S.50 und 218

Schonmal das "My Car"- Menü durchgespielt?

Oh, I see. Die Seitennummern in meinem pdf sind etwas anders, aber zumindest konnte ich nun sehen, dass es kein Defekt ist. Danke!

"My Car" noch nicht durchgespielt, nein.

das hat meiner auch - wird aber seit 2-3 jahren nicht "schlimmer"

Zitat:

@sgw99 schrieb am 28. März 2021 um 11:38:13 Uhr:

Kleine Beobachtung: das Öffnen der Fahrertür von innen ... da muss ich manchmal, aber nicht immer 2x ziehen am Hebelchen ... ist da was kaputt, kennt das jemand?

Themenstarteram 12. Mai 2021 um 14:58

Kleines Update hier:

Ich bin bislang recht zufrieden, es sind auch noch keine bösen Überraschungen aufgetaucht.

Alles funktioniert soweit, nix klappert und schön langsam gewöhne ich mich an den Charakter des Fahrzeugs.

Heute habe ich das Service vereinbart, per Ende des Monats, es geht auf 168tkm zu und die Service-Warnung leuchtet auf.

Ich habe den Wechsel des Automatik-Öls geordert, plus eben Service, mit diversen Filterwechseln etc

Fürs Navi wollte ich dieses zugrundelegende Upgrade, um Updates per Stick einspielen zu können, hier hat mich der Techniker gewarnt, dass es in einem von ca. 10 Fällen dazu kommt, dass dann das Display(?) kaputtgehen könnte. Daher hab ich das erstmal weggelassen in meinem Auftrag. Sooo dringend brauche ich die aktuelleren Karten nicht, und wenn sich sonst nix verbessert damit, ist mir das zu viel Risiko, von den Kosten mal abgesehen.

Etwaige Updates für Steuergeräte sind ja laut Erklärung ohnehin Teil des Service, keine Ahnung, ob da überhaupt noch Neuerungen zu erwarten sind.

Für das ganze Getue veranschlagt der Techniker etwa 3,5 Stunden Aufwand und ungefähr 1000 EUR (in Österreich, btw).

OK für mich, gehört wohl dazu ;-)

Dafür wird mir ein Teil der Einnahmen dienen, die ich diese Woche durch den Verkauf des vorigen V70 II erziele: 1750 EUR nach Vermittlungsprovision, VK per Kommission. Haken drunter, gut wenn das durch ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. Wechsel zum V70 3 D3 - Fragen zum (bereits erfolgten) Umstieg