ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Wasser im Fußraum und Diebstahlwarnanlage meckert beim Cadillac cts

Wasser im Fußraum und Diebstahlwarnanlage meckert beim Cadillac cts

Cadillac CTS 1 (GMX320)
Themenstarteram 6. Juni 2015 um 10:27

Hallo Leute,

kann mir jemand sagen wo bei mir das Wasser im rechten Fußraum her kommt? hat da jemand Erfahrung?

Und seit gestern abend meldet er Diebstahlwarnanlage Warten, es geht keine Elektronische anlage mehr, sprich Fenster hoch ect!!!

Was kann ich da tun??

Beste Antwort im Thema

also unabhängig vom auto: bei solchen fällen ist meist der abwasserschlauch vom schiebedach verstopft, oder die wasserabläufe vom vorderen wasserkasten verstopft, so das das wasser im kasten ansteigt und über die luftansaugöffnung des gebläßemotors ins auto läuft! dieser sitzt meist rechts und desshalb auch der rechte fußraum!

wenn es kühlwasser ist, müsste es irgendwo fehlen!

guck mal unter den scheibenwischern in den kasten, ob dort wasser steht!? und such die 2 ablaufgummis und schau ob die voll dreck oder blätter sind!

wenn ja, dann mach sie raus und beseitige die vordere engstelle oder die "klappe"! dann kann der dreck ungehindert mit rausgespült werden!

schiebedach: auf machen, gießkanne, wasser in den rahmen schütten und schauen ob es ungehindert unter dem auto raus läuft.

ich gehe davonn aus die kiste hat ein CAN-Bus system, da ist scheinbar irgendein steuergerät abgesoffen!?

teppich hoch ziehen, heisluftföhn in den fußraum legen und 3-4 stunden den fußraum beheizen. dann die kiste mit offenen fenstern 2 tage stehen lassen am besten in der prallen sonne! dann versuch ob die möhre wieder zuckt!?

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Ich hatte schon 2 mal sowas. Bei einem Typhoon und einen Pickup. Da war der Heizungskühler undicht. Einmal hat Kühlerdicht was gebracht, beim anderen half nur ein neuer Kühler.

Wasser im Beifahrerfußraum deutet fast immer auf einen defekten Wärmetauscher hin. Ich würde einen Tausch empfehlen. Reparatur (löten) ist zwar möglich, vertagt das Problem nur - so wie Kühlerdicht.

Bis der neue Heatercore da ist, würde ich die Kühlleitung im Motorraum überbrücken, also den Tauscher aus dem Wasserkreislauf nehmen (max. 10 Min. Arbeit). Dann funktioniert zwar die Heizung nicht mehr, aber Deine Teppiche können in Ruhe austrocknen (Schimmel und Geruch) und Du vermeidest so ein langsames Durchfaulen des Bodenblechs an der ewig feuchten Stelle.

Kein Drama, kann man alles selber machen...

Themenstarteram 6. Juni 2015 um 11:45

hi, danke für die Antwort, aber müsste das nicht nach Kühlwasser richen und Wasser fehlen?

und hat keiner ne Ahnung wegen der Diebstahlwarnung?

Hast du ein Schiebedach?

also unabhängig vom auto: bei solchen fällen ist meist der abwasserschlauch vom schiebedach verstopft, oder die wasserabläufe vom vorderen wasserkasten verstopft, so das das wasser im kasten ansteigt und über die luftansaugöffnung des gebläßemotors ins auto läuft! dieser sitzt meist rechts und desshalb auch der rechte fußraum!

wenn es kühlwasser ist, müsste es irgendwo fehlen!

guck mal unter den scheibenwischern in den kasten, ob dort wasser steht!? und such die 2 ablaufgummis und schau ob die voll dreck oder blätter sind!

wenn ja, dann mach sie raus und beseitige die vordere engstelle oder die "klappe"! dann kann der dreck ungehindert mit rausgespült werden!

schiebedach: auf machen, gießkanne, wasser in den rahmen schütten und schauen ob es ungehindert unter dem auto raus läuft.

ich gehe davonn aus die kiste hat ein CAN-Bus system, da ist scheinbar irgendein steuergerät abgesoffen!?

teppich hoch ziehen, heisluftföhn in den fußraum legen und 3-4 stunden den fußraum beheizen. dann die kiste mit offenen fenstern 2 tage stehen lassen am besten in der prallen sonne! dann versuch ob die möhre wieder zuckt!?

Themenstarteram 6. Juni 2015 um 13:39

Ok, danke Jungs, werde das jetzt mal alles checken!!!

Die Idee mit dem Schiebedach und dem Wasserüberlauf ist auch gut - wär' ich nicht drauf gekommen :)

Guter Tip!

Kühlwasser müsste man riechen oder schmecken, wenn denn Frostschutz drinnen ist. Ob man allerdings einen viertel Liter (der schon einen Fußraum fluten kann!) im Kühlsystem so dolle merkt... ich hab's nicht gemerkt.

Themenstarteram 6. Juni 2015 um 15:10

Also, Wasser kommt in strömen die C-Säule runter, läuft unter die Rückbank und dann offensichtlich nach vorne, liegt denn da irgendwo ein Steuergerät?

C-Säule ist Schiebedachablauf?

Steuergeräte liegen ziemlich verstreut im ganzen Auto...folge dem Weg des Wassers.... :)

Themenstarteram 6. Juni 2015 um 21:24

ja, da liegt ein Schlauch der über die C-Säule in richtung Kofferraum läuft, hab noch nicht rausgefunden wo es her kommt!!

das ist der hintere schiebedach ablauf! himmel runter, schlauch abziehen, luftpistole und mit druckluft durchblasen, oder einen langen und stabilen draht durchgiegeln!

kann sogar sein das der schlauch ab ist!? hatten wir bei einem 3er golf.

was auch funktionieren könnte: auto steil bergauf stellen und die karre mit handtüchern auslegen, dann heißes wasser in den rahmen kippen und hoffen das es den dreck im schlauch löst!

außerdem reicht da ein nasser stecker durch den eine Busleitung geht um die ganze karre lahm zu legen! frag mal die VW Pheaton fahrer, dort hat der bruch eines einzigen glasfaserkabels zum totalausfall geführt!

Im CTS weiss ich es nicht, aber in anderen Cadillacs sind die Ablaufschläuche 2-teilig und werden an der Verbindung schon mal undicht oder gehen auseinander...daher ist Druckluft eine ungute Lösung, denn davon gehen sie meistens komplett auseinander...

Hilft nix, da muss wohl die Verkleidung weg...

Und besorg Dir mal ein paar Pampers um den Kleinen trocken zu legen! (Kein Witz!)

richtig, mach ich auch so :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Wasser im Fußraum und Diebstahlwarnanlage meckert beim Cadillac cts