ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Wasser im Fussraum Beifahrer

Wasser im Fussraum Beifahrer

Opel Vectra C
Themenstarteram 20. November 2013 um 11:38

Hallo zusammen,

bei meinem C BJ2004 hab ich bei starkem Regen Wasser im Fussraum vom Beifahrer gehabt, dies lief bis an die Rücksitzbak durch. Ich hab den Sitz ausgebaut und mal den Teppich entfernt, dann gefühlte 10 Liter Wasser abgeschöpft und mal alles Trocken gelegt. Jetzt nach dem nächsten Regen sehe ich wo das Wasser entlang läuft (siehe Foto), ich habe es mal versucht einzuzeichnen.

Nun hab ich nach einigen Tips hier mal den Kasten vom Pollenfilter demontiert (neu mit Dichtung 27€ beim Freundlichen) , gesäubert und neu eingesetzt.

Wenn ich nun mit dem Schlauch Wasser in die Ecke Beifahrer laufen lasse, also genau an der Abdeckung von Wischergestänge, dann läuft mir da immer noch Wasser ins Auto. Also irgendwo muß da noch eine Undichtigkeit sein, nur wo? Habe gesehen, dass auch ein Kabel in den Kotflügel läuft, nur da komm ich so einfach nicht hin, zudem wenn ich dort Wasser reingebe dies auch an Radkasten wieder rauskommt...

Jemadn eine Idee?

Dsc-0047
Beste Antwort im Thema

@MrGenovese

Ja genau genau den Airkat bzw. Innenraumfilter.

Hoffe auf den Fotos erkennt am die Offenen stellen.

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Hi,

Unter der Abdeckung des Wischergestänges (Beifahrerseite) gibt es einen Gummistopfen, welcher in die Fahrgastzelle führt. Lebt der noch (ist der noch vorhanden, beschädigt, etc.)?

Viel mehr würde mich interessieren, ob unterhalb des Pollenfilters (Beifahrer+ / Fahrerseite) der Ablauf - ebenfalls ein Gummiartiges Gebilde (:D), frei von Dreck ist. Denn dies ist zum Ablauf etwaiger Wasserläufe gedacht.

P.S.: Siehe Anhang, es ist zwar von der UK Fraktion - aber man erkennt den Ablauf (den gibt es auch nochmal auf der Fahrerseite).

Vc
Themenstarteram 20. November 2013 um 12:33

Hallo,

die beiden gummistopfen hab ich ganz rausgenommen zur sicherheit, habe auch die Abdeckung mit den Scheibenwischern abmoniert und getestet. Wenn ich mit nem Schlauch Wasser reinhalte, dann läuft alles 1A ab, es bleibt nix stehen.

In der Mitte vom ist ja noch eine öffnung in der 2 Leitungen verschwinden, diese ist aber in einer entsprechenden höhe angebracht, so das ich nicht gaube das hier auch noch etwas reinläuft. Zudem kommt das Wasser rein, wenn ich ausschließlich in die Ecke beim Beifahrer Wasser einlasse...

Ganz komisch ist jedoch, dass ich nach viel Regen es richtig "schwappen" höhre, so von link nach rechts, also wenn ich losfahre. Das kommt irgendwo zwischen Armaturenbrett umd Motorraum her...

Hi,

meinen ersten Absatz hast Du auch geprüft?

Themenstarteram 20. November 2013 um 12:50

Meinst du den runden ganz in der Ecke der Vertikal verbaut ist? Ja der ist noch da und schaut auch gut aus.

Hab hier auch gelesen, dass jemand etwas von einer zu kurzen Schweißnat und einem Zwischenstück geschrieben hat, das volläuft, das hab ich aber nicht verstanden wo das sein soll.

Das sollt er sein, diesen Weg nutzt man (so glaube ich), um Kabel vom Motorraum (Marderschutz/Rückfahrkamera) in die Fahrgastzelle zu ziehen.

Dann bin ich erstmal raus, wenn dies TipTop aussieht, denn das Thema Schweißnaht kenne ich pers. noch nicht.

/

P.S.:

http://www.motor-talk.de/.../...ssraum-beifahrersitz-t2466328.html?...

Evtl. mal die A-Säulenverkleidung innen demontieren und nochmals prüfen, um eine undichte Frontscheibe (Verklebung) ausschließen zu können. Ich glaube es zwar selber nicht, aber ein Versuch wäre es wert.

MfG

W!ldsau

Themenstarteram 25. November 2013 um 10:14

Nee, es kommt definitiv nicht von der Scheibe, denn wenn ich hier Wasser drauf lasse "FOTO" dann kommt es irgendwann innen an.

Unbenannt

Kannst Du definitiv die Öffnung in der Mitte (2 Leitungen) ausschliessen ?

Hier geht die Klimanalage in den Innraum rein und raus; bei mir ist das Wasser (wie auch immer) reingelaufen.

Wie ist denn die Sache bei Dir ausgegangen???

 

.

Zitat:

Original geschrieben von theRedhawk

Hallo,

die beiden gummistopfen hab ich ganz rausgenommen zur sicherheit, habe auch die Abdeckung mit den Scheibenwischern abmoniert und getestet. Wenn ich mit nem Schlauch Wasser reinhalte, dann läuft alles 1A ab, es bleibt nix stehen.

In der Mitte vom ist ja noch eine öffnung in der 2 Leitungen verschwinden, diese ist aber in einer entsprechenden höhe angebracht, so das ich nicht gaube das hier auch noch etwas reinläuft. Zudem kommt das Wasser rein, wenn ich ausschließlich in die Ecke beim Beifahrer Wasser einlasse...

Ganz komisch ist jedoch, dass ich nach viel Regen es richtig "schwappen" höhre, so von link nach rechts, also wenn ich losfahre. Das kommt irgendwo zwischen Armaturenbrett umd Motorraum her...

Hatte ebenfalls das Problem die Abläufe waren jedoch frei. Habe gestern den weißen Filterkasten ausgebaut und den ganzen Schmodder weggeschaugt. Habe auch die Kabel und den Spritzwasserschlauch gelockert da sich auch darunter der Dreck gesamt hat. So konnte ich sehen das die Dichtnaht unterhalt des Filters und hinter den Kabeln an mehreren offen war, habe die Flächen gereinigt und im Anschluss mit Klebt- und Dichtet wieder neu abgedichtet. Hoffe das nun die Problematik mit den nassen Fussraum behoben ist.

@Horst-85

Du meinst den Filterkasten für den Innenraumfilter?

@MrGenovese

Ja genau genau den Airkat bzw. Innenraumfilter.

Hoffe auf den Fotos erkennt am die Offenen stellen.

Wp-20160615-21-34-58-pro
Wp-20160615-21-35-21-pro
Wp-20160615-21-35-03-pro

Hi,

ich hoffe ich habe die Risse erwischt, wenn das die markierten Elemente sind - oha ....

Risse

sieht so aus ... ist ja auch schon rostig dort .... :(

Ich hätte die gesamte alte lose Abdichtung entfernt, entrostet, mit Fertan behandelt, grundiert und mit Sikaflex neu abgedichtet

Ja genau, in letzter Zeit wurde er Wassereintritt auch immer stärker. Habe die Gesamte Naht im Tiefpunkt neu überdeckt.

In nächster Zeit ist bei uns Schönwetter angesagt aber denke dass das Problem hiermit erledigt ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen