ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Waschbox in Vorarlberg - Handwäsche erlaubt?

Waschbox in Vorarlberg - Handwäsche erlaubt?

Themenstarteram 26. Mai 2010 um 12:37

Hallo zusammen,

nachdem ich in meinem hohen Alter das erste Mal einen Neuwagen habe, möchte ich diesen gut pflegen. Habe mich daher mit einigen Pflegemittel aus der "Mittelchen-Liste" eingedeckt.

Jetzt stellt sich für mich die Frage, ob es im Raum Vorarlberg eine gute Waschbox gibt, bei der die Handwäsche ohne Probleme durchgeführt werden kann.

Kommt vielleicht jemand aus Vlbg und hat hier Erfahrung?

Vielen Dank

Ähnliche Themen
14 Antworten

passt eventuell nicht dazu, aber wollte meine Erfahrung mit Self-Wash-Boxen kund tun ...

 

in meiner Deutschen Heimat wird man dumm angeschaut, wenn man einen Eimer dabei hat um nach Wasser zu fragen um damit schonend mit Handschuh oder Schwamm sein Auto zu waschen. Die wollen nur, dass man sein Geld am Hochdruckreiniger verschleudert. Vorwäsche und Nachwäsche ist ja damit ok, aber ohne noch mit dem Schwamm mal über das Auto zu fahren, wird nichts perfekt sauber ...

Hinzu kommt noch, dass die Zeit um das Auto abzuspülen (1€) derart kurz und knapp ist, dass ich ausrasten könnte ...

 

Anders in meiner Südtiroler Waschanlage, in der ich mein Auto in den Ferien immer reinige ...

Da bekommt man auf Nachfrage einen Eimer mit Wasser und Shampoo einfach so ... und für 1€ könnte man da 3-4 Autos abspülen ...

 

 

Nur Verbrecher hier in D ... :mad:

@ MLingg:

Konkret helfen kann ich Dir bei Deinem Problem leider nicht, helfen könnte aber, die Betreiber oder Aufsichtspersonen freundlich zu fragen, ob eine Handwäsche möglich ist. Falls es keine Möglichkeit gibt, dort warmes Wasser zu zapfen, könntest Du ein oder zwei Kanister heisses Wasser von zu Hause mitbringen.

Zitat:

Original geschrieben von CelicaSt185

[...]

Nur Verbrecher hier in D ... :mad:

Da es Deiner Ansicht nach nur Verbrecher hier in Deutschland gibt, hälst Du mich dann ja auch für einen. Danke dafür!

Aber gut, damit kann ich leben.

Nur, wenn hier doch alle Verbrecher sind, was machst Du dann noch in unserem schönen Land? Wie wäre es, wenn Du Deine sieben Sachen packst und auswanderst? Italien wäre doch was, in Südtirol ist doch offensichtlich alles besser - bis zu 45% Einkommenssteuer, z.Z. 20% MWSt, der Staat ist mit lächerlichen 1.761 Milliarden Euro oder 115,2 % des Brutto Inland Produktes (Stand 2009) verschuldet...

... und Dank des Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi gibt es dort auch eine wundervolle Politik und echte Pressefreiheit.

Viel Spass!

Grüsse

Norske

Themenstarteram 26. Mai 2010 um 13:40

Es gibt schon vereinzelt Waschboxen, wo ich für 0,50 Cent 10 Liter Wasser bekomme, aber auf dem Infoschild der Anlage steht halt, dass das Reinigen mit mitgebrachten Reinigern nicht erlaubt ist ...

Hallo!

Fragen tut doch nicht weh :). So habs ichs bei mir auch gemacht. An der Box steht, dass man kein eigenes Zeug mitbgringen darf also bin ich zum Betreiber (Tankstelle) und hab freundlich gefragt ob sie was dagegen haben wenn ich mein Auto da mit der Hand wasche: nein sie haben nix dagegen und wenn ich n Eimer mit klarem Wasser brauche soll ich einfach nachfragen, gibts jederzeit gratis :). Achja und eigenes Shampoo etc ist für auch erlaubt.

MfG Woods

Themenstarteram 26. Mai 2010 um 16:32

Dann werd ich das wohl auch so machen - Fragen kostet wirklich nichts ...

Von wo aus Vorarlberg kommst du denn genau?

Seit wann gibts an den Sb Waschplätzen ne Aufsicht hier in Do ist es auch verboten halt ich micht dran? Nein! Warum? Weil mehrfach die scheißautomaten dir die Münzen schlucken ohne gegenleistung! Personal für Hilfe? Nein! Von daher wenn juckts!

Zitat:

Original geschrieben von norske

@ MLingg:

Konkret helfen kann ich Dir bei Deinem Problem leider nicht, helfen könnte aber, die Betreiber oder Aufsichtspersonen freundlich zu fragen, ob eine Handwäsche möglich ist. Falls es keine Möglichkeit gibt, dort warmes Wasser zu zapfen, könntest Du ein oder zwei Kanister heisses Wasser von zu Hause mitbringen.

Zitat:

Original geschrieben von norske

Zitat:

Original geschrieben von CelicaSt185

[...]

Nur Verbrecher hier in D ... :mad:

Da es Deiner Ansicht nach nur Verbrecher hier in Deutschland gibt, hälst Du mich dann ja auch für einen. Danke dafür!

Aber gut, damit kann ich leben.

Nur, wenn hier doch alle Verbrecher sind, was machst Du dann noch in unserem schönen Land? Wie wäre es, wenn Du Deine sieben Sachen packst und auswanderst? Italien wäre doch was, in Südtirol ist doch offensichtlich alles besser - bis zu 45% Einkommenssteuer, z.Z. 20% MWSt, der Staat ist mit lächerlichen 1.761 Milliarden Euro oder 115,2 % des Brutto Inland Produktes (Stand 2009) verschuldet...

... und Dank des Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi gibt es dort auch eine wundervolle Politik und echte Pressefreiheit.

Viel Spass!

Grüsse

Norske

@Norske

Solange Du Dich mit Deinem Angebot und Service von der beschriebenen Deutschen Waschbox im positiven unterscheidest, ist doch alles in Butter ... Oder fühlst Du Dich angesprochen mit meinem Vorwurf, da Deine Anlage ebenso unmöglich betrieben Wird :D ???

Themenstarteram 26. Mai 2010 um 22:22

Zitat:

Original geschrieben von CityStar

Von wo aus Vorarlberg kommst du denn genau?

Aus Altach, arbeite in Höchst ... Ne Waschbox in der Ostschweiz wäre durchaus eine Überlegung wert ...

Ich weiß das der Thread unglaublich alt ist. Da ich aber während meiner suche nach einer Waschbox mit erlaubter Handwäsche hierauf gestoßen bin erwecke ich ihn mal wieder :) Hab heute in Götzis, Herrschaftswiesen eine gefunden. Hier ist es ausdrücklich erlaubt. Nur während den Stoßzeiten soll man laut Hinweisschild Rücksicht nehmen. Es gibt außerdem einen Automaten mit Warmwasser, 10l kosten 50ct. Aus der Hochdruckdüse gibt es nur Warmwasser mit Seife und Kaltwasser zum spülen. Ob das Kaltwasser demoralisiert ist weiß ich leider nicht.

Hallo Sizmak

Ich bin auch öfters demoralisiert.

Aber ich benutze immer demineralisiertes Wasser zum waschen. ;)

Bis dann

Zitat:

@Kleines A... schrieb am 22. Oktober 2015 um 19:11:48 Uhr:

Hallo Sizmak

Ich bin auch öfters demoralisiert.

Aber ich benutze immer demineralisiertes Wasser zum waschen. ;)

Bis dann

:D :p :D

Zitat:

@CelicaSt185 schrieb am 26. Mai 2010 um 12:49:24 Uhr:

Anders in meiner Südtiroler Waschanlage, in der ich mein Auto in den Ferien immer reinige ...

Da bekommt man auf Nachfrage einen Eimer mit Wasser und Shampoo einfach so ... und für 1€ könnte man da 3-4 Autos abspülen ...

Nur Verbrecher hier in D ... :mad:

Seinen Ärger sollte man erst mal verrauchen lassen, bevor solche (primitiven) Pauschalurteile in die Welt gesetzt werden. :rolleyes:

Ganz in der Nähe meiner Wohnung kann ich eine SB-Box mit eigenen Pflegemitteln benutzen und sogar Wasser umsonst bekommen. Und nein, diese SB-Box befindet sich weder in Südtirol noch im Schlaraffenland, sondern inmitten von Deutschland. :D :)

Zitat:

@MLingg schrieb am 26. Mai 2010 um 22:22:36 Uhr:

Zitat:

Original geschrieben von CityStar

Von wo aus Vorarlberg kommst du denn genau?

Aus Altach, arbeite in Höchst ... Ne Waschbox in der Ostschweiz wäre durchaus eine Überlegung wert ...

Ich komme aus Liechtenstein, wasche mein Auto regelmässig per Hand in Liechtenstein oder Raum Feldkirch. Geh halt immer früh morgens oder Abends wenn nicht grad Prime Time an den Waschboxen ist. Bis jetzt hatte ich noch nie ein Problem.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Waschbox in Vorarlberg - Handwäsche erlaubt?