ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Was würdet ihr tun wenn euch die Reifen in der TG aufgestochen werden?

Was würdet ihr tun wenn euch die Reifen in der TG aufgestochen werden?

Themenstarteram 18. Mai 2018 um 20:05

Hallo,

Ich wohne seit ca einem Jahr in einem Riesigen Haus mit weit über hundert Wohnungen hier habe ich auch einen TG Stellplatz als ich heute für ca 10 Minuten mein Auto kurz dort stehen ließ Bekam ich einen Zettel an die frontscheibe geheftet auf dem „nochmal einmal hier parken = 4 neue Reifen“ steht ich habe danach bei der Polizei angerufen und mich erkundigt ob mir eine Anzeige gegen unbekannt hilft der Beamte sagte mir dann das Mann ohne eine tatsächliche tat nichts machen kann.. Also habe ich überlegt was sonst möglich ist. Da Kamera Aufnahmen ja vor Gericht nichts wert sind bringt mir meine Idee mit einer Wildkamera nichts.. auf diese Person zu warten macht auch keinen Sinn da das heute morgen oder nie passieren kann. Habt ihr eine Idee was ich tun kann?

PS: der Zettel war handgeschrieben

 

 

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@MAC_DJD schrieb am 19. Mai 2018 um 20:06:35 Uhr:

Das Problem ist die Autos die dort manchmal stehen blockieren meinen Stellplatz.. was ja auch nicht gut ist, wenn sie dort nicht stehen kann ich normal Einparken das Einparken dauert aber mit dem Auto relativ lange deshalb stelle ich mich bei kurzen Sachen einfach nur dorthin. Auch andere machen das so, nach dem Einkauf oder sowas. Stellen sich kurz dahin und dann fahren Sie wieder weg.

Das heisst du parkst mit voller Absicht an der falschen Stelle und wunderst dich über den Zettel ?

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten

am besten helfen da ein paar russische freunde mit überzeugungskraft.

die meisten menschen sind für argumente ja mehr oder weniger aufgeschlossen.

Themenstarteram 19. Mai 2018 um 11:33

Die Idee mit der dashcam klingt für mich ganz gut und auch das sich bei der Hausverwaltung melden nur ist das Problem das viele Wohnungsbesitzer die Garage an dritte vermieten was bedeutet diese Personen haben einen Schlüssel zur Garage wohnen aber nicht im haus. Ich habe mir gedacht einfach Mal das Auto dort hin zustellen wo ich es letztes Mal stehe ließ und dann dort zu warten ob jemand wirklich vor hat das zu tun, sollte die Person dann auftauchen kann man sie darauf ansprechen und freude als zeugen dabei haben..

Das mit dem Spiegel der Gesellschaft ist absolut richtig ich Frage mich in was für einer Welt wir hier leben das man sowas androht und das bei einer lapalie. Ich Frage mich ob die Menschen jede Art von Anstand verloren haben das sie sich so verhalten. Wieso hinterlässt man nicht einfach einen Zettel mit der Telefon Nummer um das Problem zu klären?

 

Danke für eure bisherigen Tipps und die Unserstützung!

Ganz tolle Idee mit der Dashcam bzw. mit dem erneut dahin stellen. Dann hast du vielleicht vier platte Reifen und dann machst dann was? Einen vermummten Anzeigen? Da wird selbst eine Anzeige mit Bild gegen unbekannt nicht viel bringen ... die Polizei wird sich das vielleicht mal vor Ort ansehen, bei der Vermietung mit dem Bild nachfragen und dann die Ermittlung einstellen.

Selbst wenn da jemand ermittelt wird, was außer einer Ersetzung des Schadens hast du dann davon? Das der Täter das nächste mal so vorgeht, das er nicht ermittelt werden kann? Abgetretene Spiegel, Kratzer im Lack, ...

Vielleicht war es nur ein dummer Streich, aber ist das "Ernst" sitzt der Gegenüber am längeren Hebel! Der hat dann vielleicht dein Fahrzeug/Kennzeichen und kann abwarten, bis sich die nächste günstige Gelegenheit ergibt. Und du hast dann aller paar Monate einen Vandalismusschaden am Auto ...

Mach ne Meldung bei der Hausverwaltung und gut ist, nicht mehr. Alles andere zieht nur den Hass des Zettelschreibers auf dich.

Die Frage ist doch, welche Motivation der Zettelschreiber hat. Ohne Grund passiert sowas ja nicht. Ist eventuell der Stellplatz schlicht doppelt vergeben? Sowas hatte ich mal.

Zitat:

Was würdet ihr tun wenn euch die Reifen in der TG aufgestochen werden?

4 neue Reifen kaufen!

Nein im Ernst. Die Warnung wird schon einen Grund haben, falscher Stellplatz, Nummern vertauscht, Verwechslung?

Ein Bekannter hatte einen zugewiesenen TG-Stellplatz, da hat ständig ein Fremdparker trotz Hinweiszettel widerrechtlich geparkt. Eines Tages waren beim Fremdparker alle 4 Reifen ohne Luft - so ein Zufall. ;) Der Stellplatz war dann aber nicht mehr blockiert.

Die beste Idee ist es vermutlich den eigenen Stellplatz zu nutzen... Nochmal den Stellplatz des anderen blockieren und dann auf Konfrontation....eher die schlechteste.

Themenstarteram 19. Mai 2018 um 20:06

Zitat:

 

4 neue Reifen kaufen!

Nein im Ernst. Die Warnung wird schon einen Grund haben, falscher Stellplatz, Nummern vertauscht, Verwechslung?

Das Problem ist die Autos die dort manchmal stehen blockieren meinen Stellplatz.. was ja auch nicht gut ist, wenn sie dort nicht stehen kann ich normal Einparken das Einparken dauert aber mit dem Auto relativ lange deshalb stelle ich mich bei kurzen Sachen einfach nur dorthin. Auch andere machen das so, nach dem Einkauf oder sowas. Stellen sich kurz dahin und dann fahren Sie wieder weg. Manchmal stellen sich Leute aber auch über längere Zeiten dorthin weswegen ich dann auf der Straße parken muss deshalb nutze ich es oft aus wenn dort keiner steht um mich selbst dorthin zu stellen damit ich immer wieder rauskomme.

 

 

Mir wurde jetzt von einem Freund empfohlen doch einen Aushang mit einem Bild von dem Zettel zu machen, den groß Auf zu hängen und nachzufragen ob andere auch schon diese Erfahrungen gemacht haben. Damit man diese Person gemeinsam anzeigen kann.

 

Was meint ihr?

 

 

Scheinbar kann ich momentan keine Bilder hier hochladen :[

Themenstarteram 19. Mai 2018 um 20:11

Das hier kann weg

Zitat:

@Rufus24 schrieb am 19. Mai 2018 um 17:14:32 Uhr:

Ein Bekannter hatte einen zugewiesenen TG-Stellplatz, da hat ständig ein Fremdparker trotz Hinweiszettel widerrechtlich geparkt. Eines Tages waren beim Fremdparker alle 4 Reifen ohne Luft - so ein Zufall. ;) Der Stellplatz war dann aber nicht mehr blockiert.

Ich hoffe deinem Bekannten ist bewusst, was passieren KANN, wenn dann jemand -und ist es noch das größte Arschloch- mit 4 platten Reifen losfährt und das erst zu spät bemerkt. Der Durchschnittsdeutsche bemerkt zwar jede Luftdruckabweichung von 0,1 bar sofort am Fahrgefühl, aber es gibt auch genug Leute, die nach 500km nicht bemerkt haben, dass die Handbremse angezogen war ..

Die Vermieterin meiner Mutter hat den Tipp mit Parkkrallen gegeben, die dann erst gegen eine erhöhte Parkgebühr von bspw. 50€ wieder abgenommen werden. Ist halt manchmal problematisch, wenn man sein Büro in der Nähe einer Uni und von Geschäften hat und sich keiner für Privatparkplätze interessiert.

Niemand fährt mit vier luftleeren Reifen los, ohne es zu merken, weil die Karre praktisch an der Fahrbahn „klebt“.

Zitat:

@MAC_DJD schrieb am 19. Mai 2018 um 20:06:35 Uhr:

Das Problem ist die Autos die dort manchmal stehen blockieren meinen Stellplatz.. was ja auch nicht gut ist, wenn sie dort nicht stehen kann ich normal Einparken das Einparken dauert aber mit dem Auto relativ lange deshalb stelle ich mich bei kurzen Sachen einfach nur dorthin. Auch andere machen das so, nach dem Einkauf oder sowas. Stellen sich kurz dahin und dann fahren Sie wieder weg.

Das heisst du parkst mit voller Absicht an der falschen Stelle und wunderst dich über den Zettel ?

Aber alle 4 Reifen zerstechen ist ja auch kontraproduktiv.

Mit denen kann er ja nicht mehr weg fahren und belegt somit noch länger den falschen Platz :-)

Zitat:

@MAC_DJD schrieb am 19. Mai 2018 um 20:06:35 Uhr:

Das Problem ist die Autos die dort manchmal stehen blockieren meinen Stellplatz.. was ja auch nicht gut ist, wenn sie dort nicht stehen kann ich normal Einparken das Einparken dauert aber mit dem Auto relativ lange deshalb stelle ich mich bei kurzen Sachen einfach nur dorthin. Auch andere machen das so, nach dem Einkauf oder sowas. Stellen sich kurz dahin und dann fahren Sie wieder weg. Manchmal stellen sich Leute aber auch über längere Zeiten dorthin weswegen ich dann auf der Straße parken muss deshalb nutze ich es oft aus wenn dort keiner steht um mich selbst dorthin zu stellen damit ich immer wieder rauskomme.

Zitat:

@zhnujm schrieb am 19. Mai 2018 um 21:42:22 Uhr:

 

Das heisst du parkst mit voller Absicht an der falschen Stelle und wunderst dich über den Zettel ?

Wie so kommt die ganze Wahrheit erst im Laufe des Threads hervor......

Und wieso überhaupt den thread eröffnen mit der fragen?

Stell dich einfach anständig hin und fertig!!

Wenn immer und immer wieder Leute meinen Parkplatz belegen würden, egal wie lange, dann wäre es wohl auch bei mir, irgendwann mit der Höflichkeit vorbei! Weil es mir dann nur noch sowas von auf den Sack gehen würde !

Und nur weil es andere auch machen, mindert nicht das deinige verbotene parkende.

Der richtige Weg wäre wohl, an die Hausverwaltung zu gehen, um mit geeigneten Mittel zu versuchen, da Mal eine anständige Parkordnung rein zubringen.

Zitat:

@Cokefreak schrieb am 19. Mai 2018 um 23:17:02 Uhr:

 

Wie so kommt die ganze Wahrheit erst im Laufe des Threads hervor......

Weil es schon fast klar war. Bei mir kam der Gedanke schon beim ersten Beitrag auf.

Niemand will einem die Reifen zerstechen, wenn man auf dem eigenem Stellplatz steht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Was würdet ihr tun wenn euch die Reifen in der TG aufgestochen werden?