ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Was machen mit dem Helm

Was machen mit dem Helm

Themenstarteram 11. Februar 2006 um 17:58

Hallo Leute

Ich frage mich bloß was macht ihr alle mit euren Helmen,ich meine wenn ihr das Bike wo abstellt.

1. nehmmt ihr ihn mit ?

2.Oder hängt ihr ihn einfach ans Bike ?

 

Naja da ich jetzt erst in die erste Saison gehe,und schließlich schon einen haufen Geld ausgegeben habe

möchte ich nicht gerade meinen neuen Helm so ans Bike Hängen,später sind 2 da,

was macht ihr.

Schaut mal rein

www.bandit-thomas.de

Ähnliche Themen
25 Antworten

Mein bike steht so gut wie nie alleine da und wenn doch dann bleibt der helm immer bei mir.

Ich habe keinen bock das mein helm dann vieleicht trotz das er angeschlossen war weg ist oder irgend etwas unangenehmes drin liegt ;).

Gruss

Maik

Wenn ich an 'nem "richtigen" Biker-Treff bin und die Maschine halbwegs im Blick habe, lasse ich Helm (und anderes) auf dem Tank. An den Lenker hänge ich ihn nicht, um das Innenfutter nicht zu beschädigen.

Ansonsten nehme ich halt alles mit.

Helm immer dabei. Ich nehme qusi immer alles mit, Helm, Handschue, Jacke. Ich lasse nicht mal den Schlüssel am Möp ;)

Nehm den Helm auch immer mit. Hab schon von fällen gehört, da wurde jemandem in den Helm gepisst.

Auch ein Regenrisiko möchte ich nicht eingehen.

Wenn ich aber bei Bekannten oder Freunden im Hof stehe, dann lass ich natürlich den Helm am Bike

Ich habe keine Lust, andauernd den Helm mit mir rumzuschleppen, deshalb wird er mit Helmschloss hinten am Bike befestigt. Da das Visier zu ist, hab ich keine Probleme mit Regen. Reinpinkeln? Kann ich mir jetzt mitten in der Einkaufszone nicht vorstellen, dass da einer den Jürgen rausholt um mir in den Helm zu pinkeln, warum auch?? Klauen? Ja, klar, der Draht geht mit nem kleinen Seitenschneider auf. Aber das Risiko geh ich ein, denn nur Biker könnten nen Helm gebrauchen, und Biker beklauen Biker nicht.

Gruss

Bender_74

Moin,

Zitat:

und Biker beklauen Biker nicht

ja, genau!

Und wer hat mir dann mal den Steuerkettenspanner aus meiner XS 1100 geklaut? Bestimmt kein Motorradfahrer mit dem gleichen Modell, nö!!

ich schmeiß mich wech, bist Du blauäugig

Munter bleiben

Zitat:

Original geschrieben von Bender_74

und Biker beklauen Biker nicht.

Hmm ... Da hat mir der Meister in meiner Werkstatt Sachen erzählt ...

Schön wäre es zwar, aber der Charakter eines Menschen lässt sich wohl leider nicht an der Art der Fortbewegung festmachen.

Hallo,

da kann ich mich den meisten meiner Vorredner nur anschließen. Meinen Helm nehme ich immer mit.

Nicht nur Biker, sondern auch Rollerfahrer können Helme gebrauchen ;-) Außerdem werden nicht nur Dinge geklaut die gebraucht werden, sondern Diebstahl ist ja schon fast zum Volkssport hier in Deutschland mutiert. Genauso könnte ich ja auch mein Portemonaie auf dem Tank liegen lassen.

@Bender_74

Was würdest du z.B. machen, wenn du wirklich mal 100km oder mehr von zu Hause weg bist und dein Helm ist weg oder beschädigt? Wie kommst du und das Bike am Sonntag nachmittag wieder nach Hause? Daran auch schon mal gedacht? Oder was ist wenn du auf einmal einen Helm ohne Visir wiederfindest?

MfG Daniel

am 12. Februar 2006 um 10:59

Ich nehme meinen Helm auch immer mit. Einen S1 können doch viele gebrauchen. Und das man sich nicht gegenseitig beklaut finde ich zwar auch, bin mir aber nicht sicher, ob alle diese Meinung teilen. Bei einem MOtorradtreffen allerdings nehme ich den Helm auch nicht mit sondern lasse ihn, wie alle anderen, an der Maschine - sofern sie einigermaßen im Blick ist.

Allein die Vandalismusgefahr wäre mir schon zu groß.

Ich nehme mir meist einen Rucksack mit, da kommen dann Helm und Handschuhe rein.

mein helm und meine klamotten kommen immer mit. die last nehm ich gerne auf mich, wenn ich motorrad fahren will.

bei nem mopedtreffen is es was anderes, meistens kann man die sachen ruhigen gewissens liegen lassen. mir wurde meine kleine aber letztes mal aus versehen von nem rückwärts rangierenden moped umgeschmissen und mein helm hang natürlich am lenker. mein visier war so zerkratzt, dass ich ohne nach hause fahren musste. das ist natürlich sehr ärgerlich, vorallem weil die versicherung den schaden am helm (eigentlich) nicht übernimmt (helm darf nicht am motorrad agbelegt werden). ich hatte aber nochmal glück und nen sehr netten versicherungsfutzi :)

Zitat:

Original geschrieben von timopolus

mein helm und meine klamotten kommen immer mit. die last nehm ich gerne auf mich, wenn ich motorrad fahren will.

bei nem mopedtreffen is es was anderes, meistens kann man die sachen ruhigen gewissens liegen lassen. mir wurde meine kleine aber letztes mal beim haus scheppen aus versehen von nem rückwärts rangierenden moped umgeschmissen und mein helm hang natürlich am lenker. mein visier war so zerkratzt, dass ich ohne nach hause fahren musste. das ist natürlich sehr ärgerlich, vorallem weil die versicherung den schaden am helm (eigentlich) nicht übernimmt (helm darf nicht am motorrad agbelegt werden). ich hatte aber nochmal glück und nen sehr netten versicherungsfutzi :)

ist eigentlich mein text ..habe beim posten nicht gemerkt, dass mein freund eingeloggt war und nicht ich :D

Zitat:

Original geschrieben von Bender_74

Ich habe keine Lust, andauernd den Helm mit mir rumzuschleppen, deshalb wird er mit Helmschloss hinten am Bike befestigt. Da das Visier zu ist, hab ich keine Probleme mit Regen. Reinpinkeln? Kann ich mir jetzt mitten in der Einkaufszone nicht vorstellen, dass da einer den Jürgen rausholt um mir in den Helm zu pinkeln, warum auch?? Klauen? Ja, klar, der Draht geht mit nem kleinen Seitenschneider auf. Aber das Risiko geh ich ein, denn nur Biker könnten nen Helm gebrauchen, und Biker beklauen Biker nicht.

Gruss

Bender_74

Helmschloss ????????????? Du meinst das von Louis was jetzt

Helmhalterung heißt???????? :D Das zä#hlt im falle eines Diebstahls NICHT weil es gibt kein Helmschloss laut Amtsgericht Karlsruhr. Louis darf es nicht mehr als Schloss diglarieren!! Wir mußten diese Erfahrung teuer zahlen ein neuer Shoei 2 Wochen alt 500 EUR und mein auch neuer Helm 469 EUR plus ganz klar die Gerichtsverhandlung . Also ich lasse keinen Helm mehr nirgen mit oder ohne Sicherung hängen der Spaß war viel zu teuer und spo blöd kann man oft wirklich nicht denken.

LG Sandra

Zitat:

Original geschrieben von fazer bibby

 

Helmschloss ????????????? Du meinst das von Louis was jetzt

Helmsicherung heißt???????? :D Das zä#hlt im falle eines Diebstahls NICHT weil es gibt kein Helmschloss laut Amtsgericht Karlsruhr. Louis darf es nicht mehr als Schloss diglarieren!! Wir mußten diese Erfahrung teuer zahlen ein neuer Shoei 2 Wochen alt 500 EUR und mein auch neuer Helm 469 EUR plus ganz klar die Gerichtsverhandlung . Dort sind wir gelandet weil die Versicherung nicht zahlen wollte und auch nicht wird. Prozess verloren !! DANKE Herr Anwalt.Also ich lasse keinen Helm mehr nirgens mit oder ohne Sicherung hängen der Spaß war viel zu teuer und soo blöd kann man oft wirklich nicht denken.

LG Sandra

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Was machen mit dem Helm